pro snake TPM 6

2920 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

207 Rezensionen

pro snake TPM 6
8,10 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
D
Solides Kabel für Live Einsatz
Dedi 27.03.2017
Was erwartet man von einem Kabel?
-Solide Stecker
-Ausreichende Flexibilität
-Gute Klangqualität

Ich muss sagen, daß ich vor Jahren die billige Variante der Snake-Kabel mal gekauft und getestet habe und 2 von 3 haben nicht wirklich viele Live-Einsätze überstanden. Dort waren die Stecker das größte Problem.

Beim TPM 6 hat man höherwertige Stecker verbaut. Macht gleich einen hochwertigeren Eindruck. Natürlich hat das Kabel jetzt noch nicht so viele Einsätze hinter sich, aber die, die es hintersich hat, hat es mit Bravour gemeistert.

Die Flexibilität des Kabels ist bei einem Mikro-Kabel nicht ganz so wichtig, wie beispielsweise bei einem Gitarren-Kabel. Es wird bei uns am Mikroständer fixiert und meist recht "lose" über die Bühne verlegt.
Im Einsatz war es auch schon als DI-Kabel zwischen Amp und Box, wo es ein paar Ecken zu meistern hatte.
Einwandfrei. Nicht zu dick und nicht zu dünn. Meistert die engsten Kurven.

Nun zum wichtigsten Teil.
In meinem Kabelfundus befinden Sich neben den Thomann-Kabeln auch Klotz, Sommer und diverse Andere.
Soundtechnisch muss ich gestehen, gefallen mir (und das ist natürlich seeeehr subjektiv) die Klotz und Sommer noch ein Stück besser. Die Übertragungsqualität ist enorm und das TPM bringt leider nicht ganz die Brillianz der Klotz.
Gegenüber Einstreuungen von Stromkabeln ist es aber relativ unempfindlich.
Wer nicht viel Geld ausgeben will und trotzdem ein ordentliches Kabel haben möchte, ist hier gut bedient!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
pro Snake TPM 6
Anonym 23.03.2017
Normalerweise löte ich meine XLR Kabel selber aber dieses hier wollte ich einfach mal ausprobieren! Bei dem Preis kann man ja nicht viel falsch machen!

Das minus gleich vorweg:
-Das Kabel wickelt sich nicht so schön wie die diverser Konkurrenzprodukte.

Und jetzt das Plus:
+Die Stecker machen einen guten Eindruck. Ist ja schließlich ein Neutrik-Ableger! Viel Unterschied zu normalen Neutrik Steckern stelle ich nicht fest!
+Vor dem ausprobieren direkt mal aufgeschraubt um mir die Lötstellen anzusehen. Diese waren ordentlich mit einem Schrupfschlauch verdeckt, den ich jetzt aber auch nicht aufschneiden wollte um nachzusehen ob die Lötstellen OK sind.

Wie sich das Kabel im Bühnenalltag schlägt wird sich zeigen.
Bisher bin ich bis auf den einen Kritikpunkt zufrieden!
Preis/Leistung stimmt!!! Danke Thomann!
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Ein billige, gutes Kabel
Meckermann 10.12.2021
Mit Sicherheit nicht das beste Kabel, jedoch kaufe ich schon seit langem die Snake Kabel für meine Coverband. Gerade wenn man viel auf Privatfeiern spielt und viel mit Besoffenen zu tun hat oder einfach oft schnell und stressig auf und abbauen muss und damit nicht so sehr auf das Equipment aufgepasst wird, will man nicht die besten und teuersten Kabel dabei haben, da es natürlich sehr ärgerlich ist, wenn diese kaputt gehen. Und genau dafür ist dieses Kabel super! Sie sind robust, funktionieren zuverlässig und es tut nicht weh wenn doch mal eins kaputt geht. Klar, für Studioanwendungen würde man eher zu etwas teurerem greifen, aber für Live alle mal benutzbar!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Preis-Steifungs-Verhältnis
ABö 30.07.2019
Nun ... ich bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden und habe diverse davon. Das Sternen-Klauende Argumentchen ist, dass ich das Kabel immer etwas steif finde. Aber was will ich mehr für das Geld? Im Studio stört mich das eigentlich weniger. Aber jedes Mal dachte ich: Ein Stern Abzug ist doch gerecht, auch weil die kleinen Klett-Kabelbinder zwar eine nette Zugabe sind, nur fliegen sie mir immer durch die Gegend. Da könnte man sicher am Konstruktions-Design noch eine wirksame Änderung probieren (oder mir eine Schulung verpassen :-) ).
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PD
14 von 15 ok..
Philipp D. 31.10.2009
Ich besitze etwa 15 von diesen Kabeln, davon ist bei 14 absolut nichts zu bemängeln. Das Kabel ist schön flexibel und Robust, der Stecker ist von Neutrik und im Preis inbegriffen ist auch ein praktisches Kabelklett. Doch eines bewirkt auch ohne angeschlossenem Mikrofon ein extremes "Knacken" und dies beim ersten Einsatz...ich nehme an, dass es sich hier um einen Einzelfall handelt und werde weiterhin diese Kabel kaufen, da Preis/Leistung stimmt.
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Gut früs Heimstudio
Munus 25.04.2020
Mir persönlich reicht das Kabel fürs Heimstudio. Wissen kann ich es natürlich nicht aber auf Bühne glaube ich würde das Kabel schnell der Geist aufgeben. Die verarbeitung ist nicht die beste aber für Zuhause reicht es alle Mal. Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SB
pro snake TPM 6 - taugt!
Sebastian Black 31.12.2016
Ich benutze die Kabel (zur Zeit 6 davon) zu Hause und im Proberaum zur Mikrofonierung der Drums und anderer Intrumente, sowie gelegentlich bei Club- Gigs.
Für beide Zwecke leisten sie wirklich gute Dienste und funktionieren zuverlässig.
Bei diesen günstigen Kabeln befürchtete ich zunächst ständig Kabelbrüche reparieren zu müssen, da die verwendete Leitung relativ dünn ist, bis ich mir dann schliesslich doch teuere Kabel kaufen würde - aber sie funktionieren wie sie es sollen.

Fazit:
Ambitionierte Hobbymusiker und Homerecorder werden hiermit gut versorgt. Würde wieder kaufen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Mich stören die Schrumpfschläuche.
Zeemon 21.06.2018
Direkt aus den Steckern kommen ein paar recht unflexible Schrumpfschläuche. Das funktioniert als Knickschutz zwar ganz gut, allerdings ist es auf Videoaufnahmen oder auf der Bühne optisch definitiv störend.
Die Stecker sind von Yongsheng, einer Neutrik Tochterfirma, demnach sind sie ganz gut. Das Kabel selbst hat das Problem, dass es seinen eigenen Willen ganz gern durchsetzen möchte; es liegt nicht so schön auf dem Boden wie beispielsweise Sommer Cable Stage 22 Highflex und lässt sich auch nicht so gut wickeln. Alles wirkt soweit sehr stabil und klanglich gibt es keinen nennenswerten, vielleicht sogar keinen messbaren Unterschied zwischen diesem und teureren Kabeln.
Das TPM 6 ist schlechter als ein Sommer Cable Stage 22 Highflex mit "richtigen" Neutriksteckern, dafür aber auch verhältnismäßig günstiger. Ich selbst spare lieber ein wenig länger auf bessere Kabel (so viel kosten sie ja letztendlich doch nicht), trotzdem bin ich mit dem Kabel für den entsprechend niedrigen Preis recht zufrieden.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Tut was es muss - überträgt den Sound :)
manuuuu 28.07.2018
Das Kabel funktioniert einwandfrei.
Man merkt allerdings schon, dass es ein günstiges Kabel ist. Das Kabel ist nicht so flexibel und der Übergang zum Stecker ist nicht der schönste.
Für zuhause ist es ganz ok, für das Equipment der Band, welches für Konzerte gebraucht wird, setzte ich aber nach wie vor auf Contrik Kabel (vergleichbar mit Cordial Kabel mit Neutrik Steckern).
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

x
Die Qualität entspricht dem Preis
xsomo 27.01.2021
Das Kabel könnte besser verarbeitet werden. Aber für diesen Preis erfüllt es seine Funktion, wie es sollte.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

pro snake TPM 6