Midas M32R Live
2.498 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 4.02. und Montag, 6.02.
1
i
Von Analog zu Digital
ich_sag_einfach_hello_again 23.04.2021
Jahrelang hab ich nach einer halbwegs günstigen Lösung gesucht Musik ohne PC zu machen aber trotzdem Effekte zu haben ohne 20 weitere externe Hall, Delay usw Effekte kaufen zu müssen. Im Midas M32R Live habe ich genau das Produkt gefunden. Klanglich und von der Verarbeitung wirklich gut. Die Anzahl der Effekte und die Möglichkeiten am Midas sind grenzenlos. Einzig die Handhabung ist ein wenig Gewöhnungsbedürftig. Kann aber auch daran liegen, dass ich noch nie ein Digitalmischpult hatte und man darf natürlich auch nicht vergessen, dass dieses Mischpult den gesamten Workflow einer Produktion/Recordings abbildet. Das ist ja komplex genug.
Die DAW Steuerung funktioniert, lässt aber ein paar Wünsche über. So z.B hat man nur 8 Spuren zur Verfügung. Es gibts zwar Lösungsansätze im Internet um mit allen 32 arbeiten zu können, aber mir wäre eine einfachere Lösung wie beim Wing von Behringer lieber. DAW funktioniert trotzdem ohne Probleme aber halt mit Einschränkungen. Ich bin aber auch überzeugt, dass man das mit einem Firmware update lösen könnte. Ich würde mir das Mischpult wieder kaufen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GS
M32 / X32 - Großartiges Gesamtkonzept für wenig Geld
GREVE STUDIO Berlin 14.07.2020
Wer hätte noch vor 15 Jahren gedacht, daß man für so wenig Geld soviel hochwertige und haltbare Mischpulttechnik bekommen würde?
Wir haben alle Varianten dieser Mischpultfamilie in unserem Studio/Beschaller Netzwerk im Einsatz (X32 Rack / Compact / M32 / M32R / M32 Core) und noch keinen Totalausfall. Es gab mal einen Fader auszutauschen, aber diese sind wirklich so günstig, daß man das vernachlässigen kann.
Das hätte früher Behringer keiner zugetraut. Die Entwicklung der Geräte scheint aber eher bei MIDAS stattzufinden, was man in der Software an vielen Stellen sehen kann, wenn man mit der PRO Serie vergleicht. Die Hardware geht selbst bei den X32 in Ordnung, wenn es auch ein bißchen billig aussieht. Die Encoder und Fader am M32R fühlen sich hochwertiger an als beim X32.
Man kann das Pult problemlos alleine transportieren und aufstellen.
Gleichzeitig ist auch bei Veranstaltungen in Hallen, wo eigene Mischpulte stehen, am FOH Platz zumindest Raum für ein Gerät mit 19" Rackbreite, was ja hier der Fall ist.
Zusätzlich läßt es sich, wenn Platz ist, leicht durch einen X-Touch Controller (über Router verbunden) zu einem Mischer mit voller Fader Anzahl upgraden. Dann noch ein iPad für den Monitorsoundcheck und man hat auch die Pegelanzeigen im Konzert alle im Blick. ALLERDINGS .... Das Display ist deutlich kleiner als bei den größeren Mixervarianten. Wenn man direkt am Pult steht und gute Augen oder eine gute Brille hat, ist das kein Problem.
Es fehlen auch die Encoder und Direktanwahltaster für die Assign Section. Das geht zwar Ersatzweise auch über die Encoder am Display, aber das schränkt doch die Freiheit ein, jederzeit das Display andere Infos zeigen zu lassen. Gleiches gilt für die fehlenden MUTE GROUP Taster. Dafür gibt es auch eine Display Ersatzfunktion.
Man kann aber die Mutegroups auch auf die Assign-Tasten legen, wenn diese nicht anderweitig im Einsatz sind.
Über iPad oder Android Tablet kann man diese Funktionen auch ergänzen. Die Kompaktheit dieses Mischers bringt halt Kompromisse mit sich, das sollte klar sein. Aktuell wird es gleich mit der X_LIVE Karte ausgeliefert, was einen deutlichen Mehrwert bringt.
Beim dem direkten Konkurrenten (X32 Compact) sind zwar mehr Tasten und das große Display an Bord, aber es gibt ab Werk nur die USB Karte ohne SD Card Rec/Play Funktionalität. Diese muß man zusätzlich kaufen und schon schrumpft der Preisvorteil, vor allem wenn man die bessere Audioqualität der MIDAS M32R bedenkt.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Super Pult fürs Studio.
Steffan 15.11.2021
Ich habe gezielt die kleine R-Variante gewählt, da ich nicht so viel Platz für ein Pult habe. Ein grosses Plus ist die integrierte DN-32 Karte, damit habe ich gleichzeitig ein großartiges Audiointerface, was super mit Logic Pro funktioniert und einen Mixer für meine Synthis und auch noch ein DAW Remote. Die eingebauten Effekte benutze ich, wenn ich keine DAW verwende, also einfach mal so rumklimpere. Die sind echt OK. Bedienung ist OK, aber Display ist schon klein.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
für kleines Geld ein super Pult...
teezett 24.07.2020
... das trifft es in meinen Augen. Das Ding ist, angesichts des Preises, wirklich der Oberhammer.
Sicher gibt es Pulte die anders intuitiv zu bedienen sind und auch halbwegs klingen, aber mit dem Live kann man wirklich nichts falsch machen. Man sollte sich zwar mit dem Behringer/Midas Universum mal beschäftigen vorher, aber sobald man die ersten Handgriffe erledigt hat, wirds einfacher.
Würde ich wieder kaufen.
(die Digitalen Stageboxen vom B. sind voll kompatibel)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
4
2
Bewertung melden

Bewertung melden

h
Ein kompaktes und doch ganz großes
hans_helm 11.04.2021
Wer gerne mit wenig Equipment auf die Bühne geht wird diese Produktlinie lieben, maximale Flexibilität durch schier unendliche Routing Möglichkeiten, gute MicAmps, viele digitale Effekte, alles an Bord was benötigt wird.
Die Dokumentation ist etwas spärlich aber im Netz findet sich genug und nach etwas Eingewöhnungszeit wird dann alles sehr schnell übersichtlich.
Die Midas Familie ist Plug and Play, Ethernetverbindungen bis 100m.
Als Ergänzung zum M32R-Live empfehle ich die Midas Stagebox DL16(32), die Eingänge sind technisch gleichwertig, so bleibt alles kompakt.
Mit der Live Karte nehme ich bis zu 32 Kanäle gleichzeitig auf und habe nach der Show noch weitere Freude im Homestudio, und das alles mit/in einem Pult, genial.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
traddatz 04.04.2021
Sehr tolles Teil!!!

Das Display ist bei Sonneneinstrahlung schlecht zu lesen, aber das gilt ja für die meisten Displays.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Tolles Universalpult
Brausebär 19.09.2019
Thomann liefert wieder mal blitzschnell und gut verpackt -> wie gewohnt topp.

Technisch ist das Pult natürlich unverkennbar mit dem x32 compact verwandt, allerdings ist die Verarbeitung, Haptik, Wertanmutung merklich wertiger - man hat nicht dieses Lollipop-Feeling.

Preislich natürlich etwas höher angesiedelt - dafür ist aber die Life Karte von Beginn mit an Bord.

Das Pult lässt sich gleichermaßen für Aufnahmen, DAW-Steuerung und Livepult ausgezeichnet einsetzen. Dass bei der eingeschränkten Anzahl an Bedienelementen Einschränkungen im Workflow hinzunhemen sind, ist verständlich - nach etwas Einarbeitungszeit relativiert sich das aber.

Das Manual ist eher spartanisch ausgefallen. Es gibt eine Reihe sehr brauchbarer Tutorial Videos von Midas im Internet, die allerdings auf auf dem M32 basieren. Das führte dazu, dass einige Funktionen so wie beschrieben weder dem Manual noch den Videos entnommen werden können. In Foren wird man aber schnell fündig.

Fazit: insgesamt trotz der kleinen Anmerkungen ein Super-Deal!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
Tolles Mischpult
everythingforthecat 02.07.2019
Da ich schon einige male das Behringer X32 Compact für diverse Veranstaltungen geliehen hatte, ging die Bedienung relativ unkompliziert von der Hand. Die Bedienelemente sind an anderen Stellen angeordnet aber da hat man sich schnell eingearbeitet. Der Sound war wie erwartet klasse. Das einzige, was ich nicht hinbekommen hab, waren Livemitschnitte auf SD Card. Ich hab eine 64 GB Karte gekauft die nicht angenommen wird egal wie die formatiert wird. Irgendwo hab ich gelesen, dass nur 32 GB Karten laufen. Bin gespannt, ob das noch klappt. Ansonsten ist das Pult wie gesagt spitze. Alles wertiger als beim Behringer X32. Meiner Meinung nach sind die Vorverstärker auch übersteuerungfester und rauschärmer.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AF
Unter den kompakten das Beste
AMPS Factory 20.07.2020
Die M32R Live ist ein Glücksgriff, wenn man auf Tour oft fliegen und auf jeden cm und jedes Gramm achten muss. Mehr Features kosten deutlich mehr Geld! Die Möglichkeit, direkt an Bord per SD Multitasking zu betreiben, ist super. Schön aber auch, daß die Alternative per Computer über den USB erhalten blieb!

Ich hatte seit Erscheinen der X32 fullsize ca 200 Jobs/Jahr mit eben dieser X32 hinter mir. Als mehr und mehr Flugshows hinzukamen, brauchte ich etwas Kompaktes, wollte aber in der "Familie" bleiben, um die CAT Kabel sowie die bereits vorhandenen Stageboxen weiter nutzen zu können. Das Midas M32R ist im Vergleich zum Behringer Compact haptisch einfach besser, und in manchen Situationen braucht es (leider) auch das kleine Quäntchen "mehr Status", sodaß ich dann anstatt des Compact lieber das Midas-Pendant angeschafft habe.
Bisher alles gut!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Z
Super-Perfekt
Zokifeeder 08.07.2022
Beste was gibt in diesem Zeiten eine tolles Stück
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Midas M32R Live