Höfner Verythin CT Special Red

3

E-Gitarre

  • Ahornkorpus mit Fichten-Soundblock
  • Batwing (Fledermaus) Schalllöcher
  • Ahornhals
  • Jatobagriffbrett
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Slendaneck
  • Mensur: 628 mm
  • Sattelbreite: 44 mm
  • 22 Bünde
  • Tonabnehmer 2 Vintage Voice Humbucker
  • 2 Volume- und 1 Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • Farbe: Rot
Erhältlich seit März 2020
Artikelnummer 488859
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Rot
Korpus Ahorn
Decke Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Jatoba
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
599 €
720 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
1
MD
Tolles Instument
M. Dürschlag 22.09.2021
Es ist immer spannend ein Instrument auszupacken. Ein kribbeln wie bei einem ersten Date. War auch jetzt so! Alles ist schlicht, aber sorgfältig verpackt. Die Gitarre ist in einem tollen Zustand. Ich finde keine Verarbeitungsmängel. Alles fühlt sich wertig an. Das Setup ist erstaunlich brauchbar. Stimmen, spielen - erst ohne Amp - klingt für den extrem kleinen Resonanzraum erstaunlich voll - aber fürs Lagerfeuer habe ich sie nicht gekauft - Mit Amp ist es wirklich sehr, sehr großartig. Sie funktioniert für Blues und Rock - hat Stärken im frühen Beat - und seit gestern sind 0.11 Tomastik Flat wounds drauf - und da beginnt sie wirklich zu singen. Der Fichtenblock und die Humbucker tun das Ihre - mit der langen Mensur muss man erst ins Geschäft kommen , die Wege sind nicht eben kurz, aber das ist eine Frage von Gewöhnung und Übung. Ich habe gelesen, dass Höfner eine Variante der ES -335 anstrebte?! Das kann ich nicht beurteilen, weil ich noch keine gespielt habe, aber mit den investierten 599 € fühle ich mich extrem gut! Und ob der Klang der Gibson 2500€ besser ist werde ich mal checken. Dass sie ohne Case oder Gigback kommt - ist vielleicht nicht ganz so cool, weil sie eben nicht in einen der vielen Koffer passt, die sich schon stapeln, (Verythin) , die Dots könnten etwas mehr strahlen, aber die hört man nun wirklich nicht! Alles in allem ein Instrument mit herausragendem Preis - Leistungsverhältnis - und die Batwing Schalllöcher sind ein Hingucker ! Ich musste den Kauf der 12. Gitarre hart mit meiner Partnerin kommunizieren , aber die Verythin Red gab mir sehr gute Argumente!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
S
Très bonne guitare, une vrai surprise !
StéphanC 21.04.2021
Possédant beaucoup de guitare dont des marques dites prestigieuses (Gibson, Fender, Godin, Schecter ...), j'ai un faible depuis quelque temps pour les guitares de forme Hollowbody (Epiphone, Ibanez, Gretsch ... etc). J'ai été séduit pas l'Hofner Verythin (elle porte bien son nom !) jouant plutôt du Jazz et de la Fusion. Le résultat est très satisfaisant. La lutherie est parfaite, aucun défaut, le manche est un bonheur à jouer, très plat (on peut presque shredder dessus :-) et la guitare est arrivée avec une action très basse sans friser. Je n'ai pas eu à la régler. Les mécaniques en imitation nacre tiennent très bien l'accord (ce qui n'est pas le cas des Gretsch). Fabriqué en Chine, elle ne souffre d'aucune finition baclée ce qui est une surprise. Bon, le caisse est très très fine, ce qui explique la légèreté de la guitare. Le son maintenant. Contrairement à ce qu'on pourrait croire du fait de sa caisse très fine, le micro manche en son clair est un bonheur de velouté et de moelleux en rendant très bien les basses et les mediums. En jouant sur les potars, on obtient facilement un son type Benson ou Pat Martino. J'aime moins le micro bridge qui est un peu criard en son clair. Il faut également remonter un peu les micros réglés trop bas. En son crunch et lead en revanche (Ampli Boss Katana), le micro bridge est une tuerie qui se rapproche d'une Gibson 335 sans baver. On obtient un peu le son de Lucky Peterson pour les connaisseurs. Il faut évidemment monter d'autres cordes dès sa réception (Ernie Ball en 10-46). Au final, excellent rapport qualité/prix pour une guitare vraiment originale. Je recommande. Thomann toujours au top sur le service clients.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
a
Mark Ingall
arryup! 24.02.2021
Fantastic affordable classic axe, this CT Special is finished very good A*. like the good quality furniture and great tuners with outstanding sound of humbuckers. You will find minor imperfections on most good priced axe, but I will over look tiny tool marking on fret board. I guess that Thomann set up this guitar to find intonation spot on with fine action plus good strings. Rating this verythin CT Special as amazingly perfect for the money. I personally stay away from well known big brands with big prices, hofner is probable made in same workshop.
Would have to say that the box and thin thermal blanket to keep this baby warm on its travels, with no other package for cushion against damage. Did get a flight case for taking her on the road. I would buy one of these "beautiful baby" first class.
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden