Harley Benton Security Locks CH

2504 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

31 Rezensionen

Harley Benton Security Locks CH
5,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 26.04. und Samstag, 27.04.
1
s
Fehlcharge
sprinklermaster 31.01.2022
Die Kontermuttern sind zu groß für die Gewinde. Folglich läßt sich der Gurt nicht festschrauben. Habe ich mich eine geschlagene Stunde damit beschäftigt - ohne Erfolg. So ein Schrott. Mittlerweile fällt die Mutter lose vom Gewinde runter. Liebe Thomanns: Viele gute Produkte habe ich bereits bei Euch gekauft - dieses gehört leider nicht dazu. Fazit: 6-
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L4
Zu kurzes und schlecht ausgefuhrtes Gewinde
Luk 4711 23.10.2022
Wollte einen Fender Monogramm Gurt befestigen. Leider ist das Gewinde für diesen Gurt zu kurz, oder der Gurt zu dick. Beim Versuch die Mutter fest zu bekommen ist das Gewinde dann gestorben, also ab in die Tonne. Es lag nicht an "Nach fest kommt lose", so weit bin ich gar nicht gekommen.
Taugt eventuell für wirklich dünne Gurte.
Schade, war ein Versuch wert, werde als nächstes die Originale versuchen
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Gewinde der Gurtstücke sind extrem schwach verarbeitet
Bobelix 14.02.2022
Habe mir schon diverse Security Locks von Schaller bestellt und war damit immer sehr zufrieden. Nun sollte eine low-price Gitarre auch mit einem security lock versehen werden und ich wählte die günstige Variante von Harley Benton. Beim Montieren der Gurtstücke zeigte sich dann leider, dass Mutter und Gewinde ein großes Spiel zeigten, das beim Anziehen dazu führte, dass die Mutter verkantete und sich nicht richtig fest ziehen lässt. Ende vom Lied: Das Gewinde war denn auch hin. Hier wurde m. E. einfach billig gearbeitet.
Ich erwarte von einem Security Lock, dass er auch wirklich Sicherheit bietet und das bedeutet auch einen sicheren Halt am Gurt. Hier leider nicht gegeben und am Ende blieb nur ein Stück Schrott.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
absoluter Müll
Nicoletta 19.01.2022
Die Muttern haben zwar die gleiche Steigung,aber deren Durchmesser ist einfach zu groß,deshalb muss man sie mehrere Gewindegänge afschrauben,damit die Mutter überhaupt hält.
Dann ist allerdings die beiliegende Scheibe zu dick und die Mutter geht nur 2-3 Gewindegänge drauf.
Wenn man dann den Gurt 3-4mal abnimmt,ist die Mutter los und die Axt liegt womöglich auf dem Boden🤥

Wenn man die Mutter komplett auf das Gewindeteil schraubt,ist massig axial Spiel....... also "Kernschrott".

Die Verchromung scheint ganz ok zu sein ,während die Mechanik selbst ziemlich hakt.

Ich würd's nie wieder kaufen und kann es auch leider nicht guten Gewissens weiterempfehlen

Nici
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Müll.
Lars-Vivendi 14.03.2022
ich habe 4 Paar von diesen Security Locks gekauft, 2x chrom und 2x schwarz. beim Hantieren mit diesen Dingern hatte ich vom Start an Probleme, weil die Gewinde derart kurz sind dass man sie nur für einlagige Straps benutzen kann, da alle meine Straps gepolstert und dicker sind musste ich bei allen massiv an den Ösen herumfrickeln bis es überhaupt möglich war die Muttern aufzuschrauben. Und beim Lösen der Mutter kam mir dann auch gleich das ganze Gewinde entgegen, sowohl das der Mutter als auch das am Gewindeteil des Locks. Es ist nicht so dass ich wie ein Gestörter da mit 12er Maulschlüssel gezogen und gezerrt hätte, ich bin, was mechanisches angeht ziemlich gut bewandert, ich restauriere Motprräder und dabei kann ich mir abgedrehte Gewinde nicht erlauben. Diese hier haben samt und sondern ALLE aufgegeben. Wiedermal bewahrheitet sich : Wer zu billig kauft, kauft 2 Mal.
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

I
not for Gibson
ILKO 04.11.2019
I tried to install these in my Gibson Les Paul Traditional.
The upper screw did not fit quite tight, because the depth in the body was just a little shallow.
The lower screw was really a pain in the aXX.
The originally supplied screw did not fit at all. So I ordered a separate set of Gibson screws. then I modified *reduced) the head of the supplied lower Gibson screw. I also enlarged the diameter of the hole in the security lock. there are many films in Internet, how this modification can be done, I suppose THOMANN could have at least informed me (and all potential biers) that the security locks don't fit Gibson bodies.
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Hat meine Gitarre gekostet
backingslash 27.10.2021
Ich hab sie gekauft und war schon etwas skeptisch als sie dann ankamen und ich sie näher beschaut hab. Der Stift, der die Last vom Gurtelement auf das Korpuselement abträgt ist zu kurz und rutscht deswegen leicht raus. Das ist mir passiert und meine Gitarre ist kopfüber zu Boden gestürzt. Keine Frage das sie dabei kaputt gegangen ist. Ich würde sie unter gar keinen Umständen nochmal kaufen. Lieber etwas mehr Geld in vernünftige Straplocks investieren als in eine neue Gitarre. Sehr Schade
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

e
wer billig kauft...
emulave 11.12.2020
...kauft zweimal. War ja super, die Idee: Die Schaller Strap-Locks zu einem Bruchteil des Preises! Gewinde der Gurt-Halterung greifen nicht...das Geld und das "Gejaller" (Rücksendung) sollte man sich gleich sparen. War ein Versuch...Hände weg!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Verschlimmbesserung
amberbassador 31.01.2019
Habe, nachdem ich mit anderen HB-Produkten nur gute Erfahrungen gemacht habe, auch bei Straplocks zu Thomanns Hausmarke gegriffen. Angekommen, ausgepackt, ausprobiert - Retoure eingeleitet.

Kontext: ich wollte die Locks an meinem P-Bass verwenden, der bisherige Gurt hält zwar schon sehr gut aber ein bisschen mehr Sicherheit auf der Bühne hat ja noch nie geschadet. Dachte ich.

Die Locks sind sauber verarbeitet, Gewinde lang genug um auch durch den etwas dickeren Gurt zu passen - wäre da nicht ein fataler Designfehler. Und zwar ist der Bolzen, der im Gurtpin einrastet, entschieden zu kurz - so kurz, dass selbst eine flüchtige Berührung mitunter reicht, um den Verschluss zu lösen. Die Straplocks haben also tatsächlich den Sitz des Gurtes UNSICHERER gemacht als er ohne war.

Fazit: Einsatzzweck leider klar verfehlt, die paar Euro mehr wären vermutlich bei einer anderen Marke besser investiert gewesen. Schade.

NACHTRAG: Wie es ausschaut waren die mitgelieferten Schrauben etwas größer als die vorher im Bass verbauten - beide Pins sind kurz nach dem Rückbau abgefallen bzw bedenklich lose geworden. Hat natürlich mit den Locks nichts zu tun, aber vor dem Einbau und nach eventuellem Rückbau unbedingt überprüfen bzw vergleichen!
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Kernschrott!!
Anonym 12.10.2014
Sieht gut aus,funktioniert auch anfangs,aber vorletzte Woche ist der Bass beim proben ausgeklinkt,letzte Woche auch 2mal,also mit nach Hause nehmen und abbauen.Hatte 2 Sätze gekauft und festgestellt:die Bolzen sind ZU KURZ!Wenn man das Lock dreht und mit dem Daumen drückt sprint es von der Gurthalterung also nix Security Lock!!!Vergleicht das mal mit dem Schaller-Lock und ihr merkt schnell wo das problem liegt und vor allem worin der Unterschied besteht.Thomann sollte das Produkt aus dem Sortiment entfernen denn es ist Fehlerhaft ! Das einzige was ich empfehlen kann ist den Gurt wie früher auf die Gurthalterung und dann das Lock mit oder ohne Scheibe draufstecken.
Verarbeitung
2
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Harley Benton Security Locks CH