Kundencenter – Anmeldung

Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele LH

Bass-Ukulele

  • lefthand / Linkshänder Modell
  • Custom Line Kahuna Serie
  • Decke: Fichte
  • Korpus: Mahagoni
  • gewölbter Boden
  • Hals: Mahagoni
  • Halsprofil: C
  • Griffbrett: Blackwood (Pinus Radiata)
  • Dot-Inlays
  • Mensur: 534 mm
  • 20 Bünde
  • Sattelbreite: 42,0 mm
  • Steg: Blackwood (Pinus Radiata)
  • schwarze Open Geared-Mechaniken
  • Tonabnehmer: Pro-Tonabnehmersystem mit eingebautem Stimmgerät
  • Aquila-Saiten
  • Farbe: Natur matt
  • passendes Gigbag: Art. 198578 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Farbe Natur
Decke Fichte
Boden und Zargen Mahagoni
Hals Mahagoni
Griffbrett Blackwood
Bünde 20
Mensur Mediumscale
Tonabnehmer System Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Instrument mit hohem Spaßfaktor

Was ist klein, leicht, transportabel und macht unglaublich viel Spaß? Richtig, eine Ukulele! Kaum ein anderes Instrument hat in den letzten Jahren so an Popularität gewonnen wie dieser "Zwerg" aus der Gattung der Saiteninstrumente. Auch alle neugierigen Tieftöner profitieren von diesem Trend und bekommen mit der Harley Benton Kahuna CLU Bass Ukulele - hier in der Ausführung für Linkshänder - jede Menge Spielspaß für einen attraktiven Preis geboten. Durch ihre geringen Ausmaße ist sie kinderleicht zu bespielen, man sollte sich aber nicht von der "Größe" täuschen lassen - verstärkt kommt aus ihr ein mächtiger Sound mit ordentlichem Fundament. In der Ausführung "Traveler Size" ist der Korpus der Harley Benton Kahuna CLU Bass Ukulele noch etwas weniger tief, und sie ist somit noch leichter zu transportieren, was sie zum perfekten Begleiter für unterwegs macht.

Klassischer Look

Die Korpusform ist an das klassische Design von Akustikgitarren angelehnt und kommt ohne Cutaway aus, was der Kahuna CLU Bass Ukulele eine zeitlose Ästhetik verleiht. Hals und Korpus bestehen aus der sehr dichten Holzart Mahagoni, das Griffbrett wiederum aus Blackwood. Für einen transparenten Sound und natürlich auch für den authentischen Look kommt als dekoratives Deckenholz Fichte zum Einsatz. Mit einer Mensur (Länge der schwingenden Saite) von 53,4 cm und einer Gesamtlänge von gerade mal 85 cm ist die Harley Benton Kahuna CLU nicht nur sehr komfortabel bespielbar, sondern auch enorm platzsparend. Dank ihrer Saiten, welche aus einem äußerst flexiblen Werkstoff bestehen, hat sie bereits akustisch ihren ganz eigenen Sound, aber vor allem verstärkt erklingt dank des integrierten Harley Benton Pro Tonabnehmersystems ein voluminöser Sound. Ebenfalls mit an Bord ist ein Stimmgerät mit LED-Display, welches zusammen mit den Open-Geared-Mechaniken immer für gute Stimmung sorgt. Diese ist übrigens wie beim "normalen" Bass E-A-D-G, eine Umgewöhnung ist also nicht nötig.

Für mobile Musiker

Ein großer Vorteil der Harley Benton Kahuna CLU Bass Ukulele lässt sich bereits auf den ersten Blick erkennen: Sie ist superleicht zu transportieren, denn aufgrund der kompakten Ausmaße und des geringen Gewichts findet sie wirklich überall Platz, egal ob in der Reisetasche oder im Koffer. Dies gilt um so mehr für die Ausführung Traveler Size, da hier die Korpustiefe noch etwas geringer ist. Für all diejenigen Bassisten/innen, die viel unterwegs sind, aber trotzdem auf ihre tägliche Portion Musik nicht verzichten wollen, ist die Kahuna CLU Bass Ukulele also genau die richtige Wahl.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Immer ein Blickfang

Wer schon einmal einen Gig mit einer Ukulele bestritten hat, kennt sicher folgendes Phänomen: Diese Instrumente sind für das Publikum immer ein Eyecatcher, und die Kahuna CLU Bass Ukulele macht hier ganz sicher keine Ausnahme. Im Gegenteil, der mächtige Basssound, den sie liefert, wird ihr aufgrund ihrer "Größe" meist nicht zugetraut und führt immer wieder zu Erstaunen seitens der Zuhörer. Durch ihre klassische Ästhetik passt sie optisch perfekt in jedes Unplugged-Set, egal ob in kleinen, intimen oder großen Besetzungen bis hin zur Straßenmusik in der Fußgängerzone. Auch beim Homerecording oder im Studio bietet die Harley Benton Kahuna CLU Bass Ukulele eine interessante Soundalternative zu den üblichen Verdächtigen.

27 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
kleiner Baas mit großem Sound
basshaegar, 08.09.2019
So, heute am Sonntag, hatte ich mal Zeit, mich um meinen Neuling zu kümmern:
Den Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele LH.
Es war zwar noch ein B-Stock für 115€ vorhanden, aber ich wollte einen „Neuen“. Die 139€ hierfür sind ja auch nicht die Welt. Nach dem ersten Auspacken und auf Transportschäden kontrollieren, hab ich ihn erstmal gestimmt – und zum Akklimatisieren ruhen lassen.

Der Bass ist klein, fast putzig und mit 1450 Gramm ein wirkliches Leichtgewicht. Beim akustischen Anspielen fiel mir sofort ein Schnarren am 2. Bund der A-Seite auf.
Ok dachte ich, musst du anders greifen bei den Gummiseilen, aber es blieb. Nach Einstellen der Halskrümmung wurde es etwas besser, aber nicht ganz wegzubekommen. Als ich mir dann die Saiten angeschaut habe, fiel mir auf, dass diese deutlich bespielt waren. Eindruckstellen auf den Seile zeigten das ganz deutlich. Nun war ich nicht wirklich amused – ich hatte schließlich ein NEUES Instrument bestellt ☹! Ok – weiter… Sattel etwas näher angeschaut und bemerkt, dass hier jemand gefeilt hat. Kann ja bei der fabrikmäßigen Einstellung gemacht worden sein – dann hätte man aber auch die Grate und das abgefeilte Material entfernen können! Außerdem lag die A-Saite im Sattel schon zu tief.
Ok, weiter. Nach lockern der Saiten fielen auch auf dem Griffbrett deutliche Spielspuren auf. Naja kann man nix mehr machen… also Saiten wieder drauf, etwas gedreht, dass die Druckstellen nach oben wandern und wieder gestimmt. Zum besseren Stimmen hab ich die Sattelkerben poliert und hauchdünn mit Silikonfett (was ich auch für meine Atemregler beim Tauchen verwende) bestrichen. Dadurch ließen sich die Saiten nun WESENTLICH besser, ruckfreier, stimmen.
Den Hals noch etwas steiler eingestellt um das Schnarren wegzubekommen und angestöpselt. Ach ja, die Mechaniken arbeiten sauber, waren aber alle lose. Die winzigen Befestigungsschrauben an der Kopfplatte halten nicht wirklich.

Die verbaute Elektronik arbeitet sauber mit viel Output, der Bass- und Höhenregler greifen mächtig zu – muss man wirklich mit Fingerspitzengefühl bedienen. Das eingebaute Stimmgerät – beim häufigen Stimmen der Gummiseile wirklich eine Erleichterung- arbeitet sauber und relativ genau. Konnte zu meinem Korg-Stimmgerät keine Abweichung feststellen. Alle Saiten sind gleich laut, die Einstellung des Piezoabnehmers ist also sauber.

Der Sound ist mit den Aquila Thundergut und der Bauweise wirklich kontrabassartig – toll! An die etwas andere Spielweise und die Gummisaiten (Haptik) muss man sich halt gewöhnen.

Fazit:
- Vermutlich einen gebrauchten Rückläufer erhalten
- Verarbeitung auf den ersten Blick sehr gut aber viele kleine Mängel
- Bundabrichtung 2. Bund grottig
+ der unschlagbar günstige Preis
+ der Sound am Amp

Wer ein Instrument für den täglichen Einsatz sucht, solle mehr ausgeben! Ich habe zwar keine Kala?s oder Ortega?s vergleichsweise untersucht, denke aber, dass man bei mehr Investition auch qualitativ höher liegt. Für ab und zu einen Song nach KB klingen zu lassen – jepp, das funzt wirklich überraschen gut.

Zu meiner Person: Ich bin kein Instrumentenbauer, kein professioneller Schreiber, habe kein Fotostudio usw. Meine Eindrücke sind subjektiv und vielleicht habe ich auch wichtige Sachen vergessen. Ich wollte nur meine Eindrücke über dieses interessante Teilchen kundtun.
Edit: Nach Kontakt mit Thomann und einem freundlichen Gespräch mit einem Mitarbeiter hab ich ein paar neue Saiten bekommen. Wie erwartet, das Schnarren ist besser geworden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Tuner defekt
Lukimiller, 25.04.2020
Der Bass hat einen tollen Sound und spielt sich großartig, allerdings sind die Mechaniken der Tuner nicht brauchbar! Mir ist nun schon das zweite mal das Rad im Tuner durchgebrochen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
toller bass
Tim8386, 11.07.2019
pros:
+super sound
+bundrein
+intoniert super bis in die hohen lagen
+klingt über den PU auch noch klasse

cons:
-Die Saiten muss ich eigentlich nochmal komplett neu auziehen. Nach dem ersten Stimmen wickelt sich die saite 2 und dreilagig auf der Mechanik, was für ein Kampf!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Sound
Basszwerg
Kubing, 08.06.2017
Der Bass entspricht genau meinen Erwartungen und nach kurzer Zeit hat man die putzige Handhabung im Griff.Idealer Reisebegleiter und auch am Lagerfeuer die No.1
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
139 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 30.09.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.