Harley Benton CLD-60SCE BK Custom Lin Bundle

3 Monate music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

Set bestehend aus:

Harley Benton CLD-60SCE BK Custom Line Westerngitarre mit Tonabnehmer

  • Custom Line Standard Solid Serie
  • Bauform: Dreadnought mit Cutaway
  • Decke: massiv Fichte
  • Scalloped X-Bracing
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Roseacer
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Dovetail Konstruktion
  • Dual-Action Halsstab
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • ABS Sattel
  • 20 Vintage Size Bünde
  • Tonabnehmer: HB-03 Preamp mit integriertem Tuner
  • Roseacersteg
  • ABS Stegeinlage
  • DieCast Mechaniken
  • Besaitung ab Werk: Phosphor Bronze .012 - .052
  • Farbe: Schwarz

Thomann Acoustic-Steel Gigbag Eco

  • Gigbag
  • für Western-Gitarre
  • Standard-Ausführung
  • mit großer Zubehörtasche / Notenfach
  • Rucksackgarnitur
  • Abmessungen innen (L x B x T): 111 x 42 x 13 cm
Erhältlich seit August 2020
Artikelnummer 500297
Verkaufseinheit 1 Stück
Grundbauform Dreadnought
Farbe Schwarz
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Griffbrett Roseacer
Sattelbreite in mm 43 mm
Mensur 643 mm
Tonabnehmer Ja
inkl. Stimmgerät Nein
Cutaway Ja
inkl. Koffer Nein
inkl. Gigbag Ja
inkl. Verstärker Nein
inkl. Plektren Nein
inkl. Gurt Nein
inkl. Lehrbuch Nein
138 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1

Viel Gitarre für wenig Geld

Dass die Gitarren von Harley Benton öfter mal für eine Überraschung gut sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Das ist auch bei diesem Dreadnought-Modell aus der „Custom Line“ der Fall: Die CLD-60SCE ist eine sechssaitige Akustikgitarre mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit ihrer massiven Fichtendecke, einem Cutaway und einem eingebauten Tonabnehmer samt aktiver Dreiband-Klangregelung glänzt die Gitarre mit Features, die man in dieser Preisklasse nur selten findet. Dass sie außerdem sehr solide verarbeitet ist und ein ordentliches, ausgewogenes Klangbild abliefert, macht sie dabei zu einem ausgesprochen interessanten Instrument – nicht nur für Einsteiger. Mit dazu gibt es in diesem Bundle eine einfache Gitarrentasche mit Rucksackgurten.

Bekannte Bauweise

Wie unschwer zu erkennen, ist die Harley Benton CLD-60SCE einer klassischen Dreadnought-Gitarre nachempfunden. Auch Konstruktionsdetails wie die stabile Schwalbenschwanz-Verzapfung des Halses sind bauarttypisch. Boden, Zargen und Hals bestehen aus Mahagoni. Die Klangdecke aus massivem Fichtenholz wird von bogenförmig geformten Leisten verstärkt („Scalloped X-Bracing“), was der Gitarre einen kräftigen Sound mit schönen Obertönen beschert. Das Griffbrett ist leicht gewölbt und gut bespielbar. Wer sich beim Solieren gerne in immer höhere Lagen schraubt, wird sich über den Cutaway freuen. Auch die letzten Bünde auf dem Griffbrett sind so bequem zu erreichen. In allen Lagen bleibt die Gitarre dabei erfreulich oktavrein, was bei einem derart günstigen Instrument keine Selbstverständlichkeit ist.

Einsteigen bitte!

In dieser Preisklasse erwartet man vor allem ein Einsteigerinstrument. In der Tat: Der recht schmale Hals mit klassischem C-Shaping ist auch für Greifhände geeignet, die noch nicht so geübt und kräftig sind. Die komfortable Saitenlage, mit der die Gitarre schon ab Werk ausgeliefert wird, trägt ebenfalls zur guten Bespielbarkeit bei. Und dann ist da noch der unverschämt günstige Preis, der diese Harley Benton für Anfänger besonders attraktiv erscheinen lässt. Doch auch fortgeschrittene Gitarristen werden ihre Freude an diesem Instrument haben. Wer neben seinem Hauptinstrument E-Gitarre nur ab und zu mal „etwas Akustisches“ braucht, wer auf Reisen oder zum Campen nicht sein Edelinstrument mitnehmen möchte oder wer für die Straßenmusik eine Dreadnought sucht, die sich mit ihrem kräftigen und knackigen Klang durchsetzen kann, der findet in der CLD-60SCE eine mehr als brauchbare Lösung.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Gitarre to go

Ob mit Plektron oder Fingern gespielt, ob geschlagen oder gezupft: Die CLD-60SCE macht in vielen Szenarien eine gute Figur. Und so wird man sie gerne überall mit hinnehmen: auf die Bühne, ans Lagerfeuer, ins (Heim-)Studio, auf die Couch, in den Proberaum. Ein Gigbag ist in diesem Bundle direkt mit im Lieferumfang. Während man bei Aufnahmen die Gitarre vorzugsweise mikrofonieren wird, ist der eingebaute HB-03-Tonabnehmer eine praktische Alternative sowohl für Livekonzerte als auch für die Bandprobe. Einfach an einen Akustikgitarrenverstärker oder die PA anschließen, mit dem integrierten Tuner stimmen und den Klang bei Bedarf mit dem Dreiband-Equalizer formen. Sollte es mal zu unerwünschtem Feedback oder Frequenzauslöschungen kommen, kann der Phasenumkehrschalter schnell Abhilfe schaffen. Die Gitarrentasche erleichtert den Transport und schützt die Gitarre bei der Lagerung vor Staub und Kratzern.

Im Detail erklärt: Roseacer

Im traditionellen Gitarrenbau war das besonders harte Palisanderholz lange Zeit beliebt, um Griffbretter zu fertigen. Mittlerweile gilt Palisander als bedrohte Holzart; die Ressourcen sind knapp und teuer. Daher suchen Gitarrenbauer seit einigen Jahren nach Alternativen. Die Holzart, die Harley Benton bei der CLD-60SCE und vielen anderen Gitarren für das Griffbrett verwendet, nennt sich „Roseacer“. Hinter diesem Kunstwort verbirgt sich wärmebehandeltes Ahornholz (englisch: Acer). Durch die Behandlung ähnelt das Holz in seiner Optik dem Palisander (englisch: Rosewood). Der thermische Prozess senkt auch den Wassergehalt auf ca. drei Prozent, wodurch das Holz stabiler wird und nicht mehr arbeitet.