Gretsch Reverend Horton G6120 RHH

7

E-Gitarre

  • Reverend Horton Heat Signature Modell
  • laminierter Ahornkorpus (Breite: 16" / Tiefe: 2,75")
  • gewölbte laminierte Ahorndecke
  • 2-streifiger Ahornhals
  • Ebenholzgriffbrett
  • Western Block Griffbretteinlagen
  • Griffbrettradius: 305 mm (12")
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 2 TV Jones Filtertron Classic Humbucker
  • Adjusto-Matic Steg
  • Bigsby B6CBDE Vibrato mit 1956 Griff
  • Gretsch Magnum Lock Trad by Gotoh Mechaniken
  • Nickel Hardware
  • Farbe: Orange Stain
  • inkl. Deluxe Hardshell Koffer
  • made in Japan
Erhältlich seit November 2005
Artikelnummer 186232
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Orange
Korpus Ahorn
Decke Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Bünde 22
Mensur 625 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Ja
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein
3.899 €
4.489 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

7 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

Aa
Ein Männertraum wird wahr... !
Axel aus M. 21.03.2011
So ein Instrument zu besitzen ist schon etwas besonderes. Natürlich ist es wie alles im Leben Geschmacksache, jedoch trifft diese Gretsch es für meinen Geschmack auf den Punkt: Wunderschöne Kopfplatte, Sperzel Mechaniken, 50' s Tremoloarm, die wunderschönen Griffbrettinlays, das "G-Brand" die herrliche Western maple Stain Lackierung die je nach Lichteinfall einen immer wieder in den Bann ziehen kann, wunderschöne Cremefarbige Bindings...und natürlich die fantastischen TV-Jones PU'S. Ich habe noch eine 6120TM aus 1994 und dazwischen sind Welten - d. h. nicht das eine besser ist als die andere, jedoch habe ich wirklich 2 Unterschiedliche Instrumente, die nur auf den ersten Blick gleich zu sein scheinen. Der Body ist einen Hauch dicker, die Gesamtgröße jedoch wunderbar handlich. Ein echtes Playergefühl macht sich breit. Das Pickguard in transparent ist nach meinem Empfinden nicht so wertig, tausche ich eben aus oder man lackiert es rückseitig nach Geschmack.

Das einzige Problem, bevor ich diese wirklich tolle Gitarre über den grünen Klee lobe, ist die Brücke: Die Intonation lässt sich zwar prima einstellen, jedoch bleibt die Saitenlage trotz Halseinstellung hoch, oder man die störenden "Buzzer". Beides bei dieser Preisklasse nicht einzusehen. Ich habe eine Gretsch Rockin Bar Bridge aufgesetzt (passende Löcher für die Pins beachten!) - und habe ein unbeschreibliches tolles Spielgefühl erhalten...! Stimmstabil, variantenreich im Sound - von jazzig, über bluesig...vom Country Twang bis zum "Brett"...und natürlich echte 50's Rockabilly Sounds...ein Traum!

Alles in allem: Es ist ein unbeschreiblich schönes Instrument welches die Fotos gar nicht richtig darstellen können, es umgibt den Spieler mit einem Gefühl der Wertigkeit was ich bei kaum einer anderen Gitarre erlebt habe, die "Ausrüstungsgegenstände" sind der teureren Brian Setzer Hot Rod Seie gleichzusetzten...Nahezu makellose Verarbeitung, atemberaubend! Es ist eine Wertanlage, eine Liebe, eine Gretsch...!!

NACHTRAG 2012:
Mittlerweile habe ich die Gretsch längere im Gebrauch und muss feststellen das die so hoch bewerteten TV Jones PU's den Gretsch Filtertron nicht das Wasser reichen können. Die TV'S klangen im Vergleich drucklos und dünn. Nur bei extremer Lautstärke richtig gut. Irgendwas fehlte immer....Ich habe daher Filtertrons montiert und muss sagen: Jetzt klingt sie fett, glockig, klar und definiert mit der richtigen Prise "Bumms" wie sich das für eine Gitarre dieser Größenordnung gehört! Desweiteren habe ich die Brücke durch eine Rollerbridge ersetzt. Nun ist es eine perfekte Kombi mit hervorragender Bespielbarkeit und einem sagenhaftem Sound - DEM Gretsch Sound!
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Grätsch RHH - Verarbeitung fast unschlagbar.
Roland9932 24.12.2015
Wer auf den Gretsch-Sound steht kommt am Original kaum vorbei. Teuer ist der falsche Ausdruck. Wertigkeit, Klang und Optik haben einfach seinen Preis. Es gibt an dieser Gitarre nichts auszusetzen. Im Gegenteil, traumhaft. Fast schon eine Wertanlage, wenn die Inflation und Wechselkurse mit ins spielt bringt. Klare Empfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Warum hab ich bloss so lange gewartet?
PMW 19.12.2009
Nachdem ich Jahre auf eine 6120er gewartet habe, die mir gefällt, habe ich es nun nicht mehr ausgehalten. Früher habe ich aus der vor-Fender Zeit einige ausprobiert und fand sie naja-ok. Diese aber ist erstklassig und wirkt fast schon ein bisschen eingespielt. Ich bin richtig glücklich damit.

Diese Gitarre hat nun mal kein Tone-Poti. Wär aber nicht schlecht.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
J
Puro rockandroll
Juan5830 06.09.2016
Hace 3 años que la recibí. Es una buena guitarra. Especialmente bonita al sol.
Salvo un problema con el mástil, la construcción es impecable. En la unión con el cuerpo, el mástil se curva, no pudiéndose enderezar con el alma. Ello obliga a aumentar la acción para evitar los zumbidos.
Afina y entona fantásticamente. Tiene un sonido desenchufada mejor que el de muchas acústicas, con gran proyección. Las pastillas te dan lo que buscas, puro sonido gretsch. El bigsby funciona sin problemas, y me parece sencillo de encordar.
Es muy versátil. Además de rockandroll, jazz, suena perfecta como clásica y cualquier estilo de ganancia media.
Es muy cara, pero como el RHH no es muy famoso en europa, su precio es más bajo que en los EEUU.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden