Gewa E-Guitar Gigbag Premium 20

51

E-Gitarrentasche

  • Material: Nylon
  • 20 mm High-Density Schaumstoffpolsterung
  • alle tragenden Teile extra verstärkt
  • Extraschutz für Mechanik- und Stegbereich
  • gepolsterte Rucksackgarnitur
  • Schock-Absorber
  • großes Zubehörfach
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit April 2014
Artikelnummer 334182
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Modell E-Gitarre
Stärke der Polsterung 20 mm
Finish Nylon
Außentasche Ja
Rucksackgarnitur Ja
48 €
60,80 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.04. und Montag, 22.04.
1

51 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Verarbeitung

33 Rezensionen

SA
Gutes Konzept, nicht so tolle Ausführung
Sab A. 02.08.2021
Ich benutze den Rucksack nur für sehr kurze Laufstrecken: vom Haus bis zum Auto, auspacken und einpacken beim Gitarrenlehrer und zurück.
Noch dazu habe ich bislang nur meine sehr leichte S521 von Ibanez hiermit transportiert, die viel schwerere TE-52 NA Vintage noch nicht.
Demnach bitte meinen Report mit Vorsicht genießen.

Mein erster Gitarren-Rucksack stammt von Rocktile. Der hat einen ähnlichen Design, aber eine viel dünnere Polsterung. Von daher gesehen ist der Gewa Premium 20 viel besser.
Dennoch hat Rocktile die Halshalterung viel besser ausgeführt als die Gewa. Bei diesem Modell von Gewa hast du keine Möglichkeit die Straffheit der Halshalterung zu bestimmen, denn es gibt nur einen sehr schmalen Streifen von Klettverschluss gerade am Ende des Halterungstückes, was du auf den Schaumteil drauflegst. Somit schwingt der Hals der Gitarre in der Tasche frei in allen Richtungen um die 2-4 cm, auch nachdem du den schon "fixiert" hattest.
Bestimmt könnte man mit etwas Klettverschlussteil, was man selbst aufnäht, die Sachlage verbessern, aber ich stelle mir vor, auf die Idee sollte der Hersteller selbst auch kommen. Demnach ein Stern abzug in der Gesamtwertung und zwei bei Handling.
Die Griffe, die Polsterung, die Klettverschlusse halten bislang.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Empfehlenswerte Tasche, mit verschmerzbaren Schwächen
Christian512 01.02.2017
Vorweg, diese Tasche kann ich auf jeden Fall empfehlen, gerade auch im Vergleich mit Konkurenzprodukten!

Beim Kauf einer Tasche erwarte ich ausreichenden Schutz bei größtmöglicher Mobilität. Das heißt, die Tasche sollte leicht, platzsparend und vor allem bequem zu tragen sein, weiterhin wasserdicht und gut gepolstert, mit stabilen Reißverschlüssen versehen sein und letztendlich noch Taschen zum Verstauen von Zubehör haben.

Ich sehe diese Tasche derzeit bei 20 meiner Schüler im wöchentlichen Gebrauch, bei einer gab es eine Reklamation, da der Reißverschlussnach einem Jahr kaputt ging. Die Reißverschlüsse machen einen stabilen Eindruck und sind verdeckt, sodass Wasser bei leichtem Regen draußen bleibt.

Ich selbst nutze sie zum Transport auf dem Fahrrad. Sie hat zwar im Halsbereich ein wenig viel Spielraum, das Klettband zur Fixierung des Hals ändert nichts daran, da es zu lang ist und dadurch nicht eng angelegt werden kann, die Gitarre wackelt bei verschlossener Tasche ziemlich stark, es ist jedoch nicht problematisch, da sie ausreichend gepolstert ist. Man kann dadurch aber auch etwas mehr Platz nutzen, (für Wechselunterwäsche etwa und) für den Gurt, er kann an der Gitarre verbleiben, was bei allen meinen Koffern nicht möglich ist. Für meinen Geschmack könnten die Schultergurte ein wenig stärker gepolstert sein.

Zuvor besaß ich eine vergleichbare Tasche von Ibanez, doch dort waren die Schultergurtösen im Lendenbereich aus billigem Kunststoff, der bald riss. Bin mit dieser Tasche glücklicher, die Enden sind hier gut vernäht!
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

h
Gutes Preis-Leistung-Verhältnis
hannnes123 11.05.2016
Habe die Tasche für eine Epiphone ES 339 gekauft. Passt trotz der ungewöhnlichen Maße sehr gut. Bei einer viel kleineren Gitarre hätte ich die Sorge, dass sie zu viel Luft hat.
Die Qualität scheint für die Preisklasse sehr ordentlich. Dicker Reißverschluss und gut gepolstert.
Die Fixierung für den Hals könnte besser sein. Das ist jedoch bei den Thoman Elite Taschen noch schlechter gelöst. Der Aufpreis lohnt sich - auch insgesamt gesehen.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

g
Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
grumo 24.02.2023
Ich habe diese Tasche nun seit ein paar Monaten und bin positiv überrascht. Von Gewa kannte ich vorher nur diese dünnen Gitarrentaschen. Diese ist aber das völlige Gegenteil: Sehr guter Schutz von innen, sodass der Gitarre ja auch nichts passiert. Auch der Gitarrenhals-Schutz ist sehr stabil und macht seine Arbeit. Ich habe mich aber auch aus dem Grund für diese Tasche entschieden, weil es so viele Möglichkeiten gibt Zubehör zu verstauen.
Um es kurzzufassen, ich würde mir diese Tasche definitiv noch einmal kaufen und weiterempfehlen.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden