Gerband Gewebeband 250 Schwarz

Gewebeband

  • schwarz
  • 50 mm x 50 Meter
  • speziell für Verkleben ohne Kleberückstände

Weitere Infos

Gewebeband Ja
Beschriftungsband Nein
Doppelseitiges Band Nein
Länge 50 m
Breite 50 mm
Farbe Schwarz

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gerband Tape 250 Black
43% kauften genau dieses Produkt
Gerband Tape 250 Black
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
8,50 € In den Warenkorb
Gerband Tape 258 BK
15% kauften Gerband Tape 258 BK 9,90 €
Gerband Tape 258 White
7% kauften Gerband Tape 258 White 8,90 €
Stairville Stage Tape 400BK
4% kauften Stairville Stage Tape 400BK 3,50 €
Tesa 4671 GN
3% kauften Tesa 4671 GN 7,50 €
Unsere beliebtesten Klebebänder
377 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Verarbeitung
  • Handling
150 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Gutes Preis-Leistungsverhätnis, absolut zu empfehlen
EdG, 28.06.2013
Nachdem ich vor einiger Zeit einen Vorrat an Stairville Stage Tape 400BK bestellt hatte (ich hielt das für ein echtes Schnäppchen, wurde allerdings relativ schnell bitter enttäuscht: das Tape leistet nicht ansatzweise, was es verspricht!), und dieser Vorrat (endlich!) aufgebraucht war, habe ich diesmal vier verschiede Tapes bestellt. Das waren:

- das Stairville 690 BK für 7,90 EUR/Stück, mit der Hoffnung, dass das teurere Tape dieser Marke auch mehr leistet
- das Gerband Gewebeband 250 in schwarz ebenfalls für 7,90EUR pro Stück
- das Tesa 4613 SW für 4,90EUR/Stück und
- das Tesa 4688 SW für 5,55EUR/Stück, das einzige, dass nur eine Länge von 25 Metern anstatt wie die anderen eine von 50 Metern hat - wenn man den Preis also mit den anderen vergleicht, bezahlt man hier für 50m am meisten

Gleich beim Auspacken fiel das Stairville negativ auf: der Klebstoff läuft offenbar an der Seite aus dem Tape heraus, und verklebt mit der Plastiktüte, in die das Tape verpackt wurde - das Entfernen dieser war vergleichsweise echt extrem schwer. Bei den beiden Tesa zeigte sich zwar auch, dass das Tape in gewissem Maße mit der Verpackung verklebt ist - hier allerdings nur in einem dünnen Streifen, es wirkt dabei so, als ob dies tatsächlich beabsichtigt ist - es störte rein gar nicht.
Anschließen roch es erstmal im ganzen Raum nach Chemie.

Im Vergleich zeigte sich jedoch auch hier ein Unterschied: Das Gerband-Tape und das Tesa 4688 riecht man, wenn man es sich nicht gerade auf die Nase klebt, so gut wie nicht. Anders war das bei dem Tesa 4613 und dem Stairville-Band: Beide rochen auffallend stärker.

Unangenehmer war jedoch auch hier das Stairville-Band. Ich tippe darauf, dass das mit dem Kleber zusammenhängt, der an der Seite rausläuft: Fässt man das Tape an der Seite an, bleibt die Hand naturgemäß überall ein wenig haften - hier jedoch auch deutlich stärker bei den beiden, die stark gerochen haben, am stärksten bei dem Stairville-Band.

Zum Anwendungstest wurde ein kurzer Streifen von dem Tape abgerissen und anschließen ein Gewicht mit dem Tape an die Unterseite einer steinernen Fensterbank geklebt - direkt über die Heizung. Den Anfang machte das Tesa 4613, das prompt überraschte: Nach etwa fünf Minuten knallte das Gewicht nach unten. Danach war das Stairville-Tape dran, das ein ähnliches Ergebnis brachte - jedoch bereits nach einer Minute. Den Test habe ich vor einer Woche durchgeführt - das Tesa 4688 und das Gerband-Tape mit Gewicht habe ich heute abgenommen, sie hingen noch immer wie in der ersten Sekunde. Obwohl kein wirklicher Unterschied feststelbar war, machte das Tesa 4688 dabei - rein subjektiv - einen stabileren Eindruck. Rückstände - immerhin hing das Tape direkt über der Heizung - zeigten sich dabei bei den beiden Tapes, auf die die Hitze länger eingewirkt hat, weil sie nicht direkt abgerissen sind.

Bei beiden waren diese aber nur minimal und ließen sich mit etwas heißem Wasser leicht entfernen. Auch auf der Bühnen habe ich die Tapes anschließend abwechselnd verwendet - die vom Stairville und Tesa 4613 habe ich mich jedoch nur während der Generalprobe zu verwenden getraut, sie waren einfach zu unzuverlässig im Klebeverhalten. Die anderen beiden - das Tesa 4688 und das Gerband - klebten dabei zuverlässig so lange, bis ich sie abgelöst habe, auch hier wirkte das Tesa 4688 minimal stabiler.

Insgesamt muss ich sagen: Von den beiden Stairville Tapes - dem Stage Tape 400BK und 690BK - kann ich nur abraten. Das 400BK lockt zwar mit einem billigen Preis, bringt dafür allerdings noch billigere Qualität - absolut ungeeignet für alle, die das Tape nicht nur zur Deko an die Wand kleben wollen. Das 690BK klebt nur minimal besser als das 400BK und kostet mit 7,90EUR genau so viel wie das wesentlich zuverlässigere Gerband-Tape - dieses ist dabei im Preis-Leistungsverhältnis eindeutig zu empfehlen. Auch wenn das Tesa 4688 im subjektiven Empfinden ein wenig stabiler wirkte, rechtfertigt dieser minimale Unterschied im diesem Fall den höheren Preis (man berücksichtige die unterschiedliche Länge beider Bänder) nicht. Das Tesa 4613 ist im Klebeverhalten zwar besser als das 400BK und 690BK und eignet sich somit für alle, die an ihr Panzertape keine all zu großen Anforderungen haben: Zum Abkleben von Kabeln am Boden beispielsweise eignet es sich problemlos.

Fazit: Wer wirklich sicher sein will, dass er das richtige Tape hat und die Mehrkosten nicht scheut, greift zum Tesa 4688. Wer annährend gleiche Leistung und ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis sucht, der nimmt stattdessen das Gerband und wer mit seinem Tape nur Kabel am Boden festkleben oder ähnlich unanspruchsvolle Aufgaben durchführen will, nimmt das Tesa 4613.

Die beiden Stairville-Tapes hingegen eignen sich nicht ansatzweise für den Bühnenalltag - warum Thomanns Qualitätssicherung diese nicht aus dem Sortiment schmeißt oder die Hersteller zur Nachbesserung auffordert, kann ich nicht verstehen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Klasse Tape, leider am Rand manchmal Fäden
DJ Gmc, 09.06.2019
Kann mich den sehr guten Bewertungen hier nur anschließen! Ein besseres Tape ist mir noch nicht in die Hände gekommen.

Einziges Manko: Manchmal bleiben beim Abreißen Fäden an den Seiten zurück. Hierbei einfach aufpassen und möglichst gleich entfernen, das erspart später einiges Gefummel.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
8,50 €
0,17 €/m
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Mengenrabatt
Menge Stückpreis Sie sparen
1 8,50 €
18
7,90 € 7,06 %
54
7,50 € 11,76 %
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-45
Fax: 09546-9223-443
Tel: 09546-9223-4800
Fax: 09546-9223-4899
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(2)
Kürzlich besucht
Arturia MicroFreak

Arturia MicroFreak; Hybrid Synthesizer; kompaktes Performance-Instrument für experimentelle Klänge und neuartige Texturen; Touch-Keyboard mit 25 Tasten, anschlagsdynamisch und mit polyphonem Aftertouch; digitaler Oszillator mit Syntheseverfahren wie Karplus Strong, Harmonic OSC, Superwave und Texturer; analoger State Variable Filter (-12 dB/Okt.) mit...

Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

(3)
Kürzlich besucht
TC Electronic Polytune 3 Noir

TC Electronic Polytune 3 Noir; Effektpedal für E-Gitarre; Po lyphonic Tuner/Buffer, Stimmgerät in Effektpedalgröße, Bonaf ide-Bufferschaltung erhält Ihren Ton durch lange Kabelwege u nd mehreren Effekten, polyphones Tuning - Stimme alle Saiten gleichzeitig, schneller chromatischer Tuner bietet 0,5 Cent Genauigkeit,...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO

Jazzlab saXholder PRO, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im Stehen,...

(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton Custom Line Thunder 99

Harley Benton Custom Line Thunder 99, ultra-kompaktes Power Amp Pedal für E-Gitarre, passend als direkter Anschluss für jeden Preamp, Pedal oder Effektgerät, 2x 50W (4 Ohm), passend für 4-16 Ohm Lautsprecher, Master Volume Regler, L/R Inputs (6,35mm), L/R Lautsprecher Outputs...

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs The Dude V2

J. Rockett Audio Des The Dude V2; Overdrive Effekt Pedal; designt um klassische D-Style ODS Sounds und Feel zu lieferm; weniger aggressiver Volume Regler als vorhergehende Version; True Bypass; Regler für Level, Ratio, Treble und Deep; Bypass Fußschalter; 6,3 mm...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Drum

IK Multimedia UNO Drum; Analog/PCM-Drumcomputer; 6 echte analoge Stimmen für Kick, Snare, Clap und Hi-Hat; 12 PCM-Stimmen mit 54 Samples; frei kombinierbare Analog- und PCM-Klänge mit 11-stimmiger Polyphonie; Drumsounds über zahlreiche Parameter wie Level, Tune, Decay etc. editierbar; analoge Verzerrungs-...

Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Kürzlich besucht
Jazzlab saXholder PRO XL

Jazzlab saXholder PRO XL, für Barisax, Tenorsax, Altsax und Sopransax, überträgt das Sax-Gewicht gleichmässig auf die beiden Schulter, keine Belastung der Halswirbel, mit einer Hand sekundenschnell zu bedienen, platzsparend: zusammengelegt kleiner als ein Blatt Papier, bequem im Sitzen und im...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.