Fishman Fluence Classic HB Set NI

Humbucker Set

  • Multi-Voice Humbucker-Set für Single Cut Modelle
  • zwei Stimmen: kräftiger "Calibrated P.A.F." & "Hot Rodded Lead"
  • keine induktiven Widerstände, keine Störgeräusche, kein Brummen: klarer, reiner Sound
  • Drop-right-in Montage - ersetzt Standard Tonabnehmer
  • Betrieb über 9-V-Batterie möglich
  • Farbe: Nickel
  • optionales Lithium-Ion Batteriepack erhältlich mit ca. 200 Std Betriebsdauer (356716 nicht im Lieferumfang enthalten)

Weitere Infos

Aktiv Ja
Verdrahtung 4-adrig
Output Medium
Kappe Ja
Farbe Nickel
Position Bridge, Neck

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fishman Fluence Classic HB Set NI
23% kauften genau dieses Produkt
Fishman Fluence Classic HB Set NI
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
309 € In den Warenkorb
EMG H4 Black
7% kauften EMG H4 Black 69 €
Seymour Duncan SH2N-4C BLK
6% kauften Seymour Duncan SH2N-4C BLK 83 €
Seymour Duncan Black Winter Neck
6% kauften Seymour Duncan Black Winter Neck 108 €
Fishman Fluence Modern HB Set BK
6% kauften Fishman Fluence Modern HB Set BK 299 €
Unsere beliebtesten Humbucker Tonabnehmer
1 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Sound
  • Verarbeitung
1 Textbewertungen
Gesamt
Sound
Verarbeitung

Ich bin zufrieden...

mhc , 15.12.2017
...das erste mal dass ich das über einen Pickup sagen kann.
Beide klingen genau wie versprochen. Früher hatte ich mal eine Gitarre mit EMG81/85 Pickups - das ist kein Vergleich!! Ich bin damals recht schnell auf passive Umgestiegen, was zwar eine gute Entscheidung, jedoch welchen nun...? Ich habe nahezu die gesamte Produktpalette von Dimarzio durchprobiert. Auch Seymour Duncan, diverse - im Prinzip alles, was nicht High-Output ist. Bitte nicht falsch verstehen, ich spiele durchaus auch viel mit Highgain, jedoch ist zu hoher Output in meinen Augen oft an eben allen anderen Stellen zu viel. Tatsächlich waren Dimarzio Crunchlab/Liquifire und DP190/191 meine bisherigen Lieblinge. Nun kommt hinzu dass ich auch Singlecoil-Split sehr häufig nutze, auch diesen im Highgain. Nun Brummen gehört einfach dazu, hier kann man ja der Zerrer auch mal kurz und gezielt ausschalten um die Pause zu ermöglichen, das ist nicht das Problem. Nein, ich war genervt davon dass der Curnchlab immer etwas 'überzogen' klang. DP191/190 haben, besonders gesplittet, einen Tiefenbass produziert der an die Belastungsgrenze meiner Speaker heranging. Nun ist mein Setup mit einem Engl Raider sowieso recht heftig was tiefe Mitten und Bässe angeht. Ich habe wochenlang mit EQs probiert - ich wurde nicht glücklich. Warum erzähle ich das, nun in meiner Verzweiflung habe ich mir gedacht vielleicht ist das was Greg Koch in all den Videos da vorführt durchaus auch eine Hilfe für mich. Und siehe da, es passt. Die Bässe sind immer noch heftig, aber kontrollierbar. Insgesamt ist alles viel ruhiger, sauberer. Man hört dennoch jede Bewegung, selbst im Highgain kann man die einzelnen Saiten eines Akkords erkennen.
Ich kann die Voicings nicht all zu gut auseinander halten (zumindest Namentlich) - eines ist grade in den Mitten dicker, ein schöner Boost. Bzw., ich stelle EQ und Amp nun so ein, dass das entspanntere Voicing gut nach Singlecoil klingt. Schalte ich nun ins andere Voicing ist es klanglich ein Humbucker. Ohne deutlich lauter zu werden, nur dicker. Für mich perfekt. Und das gilt für beide Positionen. Ich habe mir neben der Voicing-Schaltung noch einen Singlecoilsplitt damit schaltbar gemacht, geht auch gut, nur hier ist Outputunterschied für meine zwecke schon wieder etwas zu stark. Aber ich lass es voerst so.

Meine Bewertung hier, sie klingen kein Stück kalt oder harsch. Alles was man macht wird sauber übertragen. Sie sind unversell einsetzbar, habe aber dennoch einen kräftigen Charackter. Ich würde ihn im Voicing (sagen wir mal 1) als sehr offen, klarer Twang und nicht zu schwache aber dennoch luftige Bässe beschreiben. Im kräftigeren Voicing (also 2, vermutlich) gehts etwas mittiger zur Sache. Lädt dazu ein einfach auf nem Crunchkanal ACDC-Licks zu knüppeln, aber trotzdem noch nicht zu topfig. Alles bleibt klar und knackig.... Adjektive spammen die nichts Klang zu tun haben um Klang zu beschreiben - es tut mir leid.
Ich will sagen, aktiv ist nicht zu hören, außer das eben Ruhe auf der Leutung ist. Ich kann nur dazu raten es zu probieren, in meiner Gitarre werden die lange bleiben.

Einbau - hier kommt der Haken. Es gibt zwar Steckverbingungn, aber löten ist dennoch angesagt. Wer schonmal einen Tonabnehmer gewchselt hat wird auch diesen Einbau schaffen. Die Anleitung ist großzügig beschrieben leider nur eine Wiringliste und auch nur für einen LP-E-Fach. Also 2x Vol, 2x Tone. Nun ich spiel eine PRS mit je einem Regler. Aber es geht natürlich dennoch, entweder man bemüht Google (was nicht ganz so schnell wie üblich geht, die Pickups scheinen noch nicht viel Anklang gefunden zu haben) oder, mit etwas Erfahrung, den Kopf ;-) Ein Push/Pull-Pot kann durchaus das Voicing für beide Pickups schalten, dann sind eben beide immerim gleichen Voicing. Mir macht das eher nichts. Aber die Möglichkeiten sind gewaltig, ich habe im Netz eine Anleitung gefunden wie man auch Coilsplitt ohne Probleme hinbekommt (btw., das brummt dann auch ein wenig, jedoch weit weniger als normale gesplittete Pickups).
Es gibt die Möglichkeit des HF Tilt als Schaltoption, heißt man das separat oder eben mit einer anderen Option zusammen mitschalten, und es entfernt die Höhen. Nicht ganz, aber mir wars, selbst im Splitt, zu doll. Was nicht so ganz in der Anleitung klar wird,einfach den Draht isoliert bammeln lassen = kein HF Tilt. Klemmt mans an die Masse = An, höhen weg/reuziert.

Abgesehen von der dünnen Anleitung die einer gewaltigen Menge von Möglichkeiten gegenüber steht kann ich also nur positives berichten. Der Preis ist hoch, zugegeben, allerdings sind sie das imo durchaus Wert - ich würde sogar sagen Schnäppchen.

Spacing fällt mir noch ein, in meiner PRS ist es meistens besser "F-Spaced", also etwas breiter angeordnete Polepieces zu wählen. Diese hier passen wunderbar, jede Saite hat ne Schraube. Im direkten Vergleich, nebeneinander halten, scheint Fishman hier einen Mittelweg gewählt zu haben um alle Spacings einigermaßen abzudecken. Ich für meinen teil messe dem allerdings auch nicht all zu viel Gewicht bei, solang alle Saiten gleichmäßig zu hören sind. Das ist hier der Fall, ich schätze mal dass höchstens Extremfälle da aus der Reihe tanzen.

Daumen hoch und tschüß...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Online-Ratgeber
Pickups für E-Gitarren
Pickups für E-Gitarren
Sind Sie auch der Meinung Ihrer E-Gitarre könnten neue Pickups guttun?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Presonus Faderport 16 Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro RCF EVOX J8 Bose S1 Pro Battery Pack Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Aguilar SL112 Ivory Teenage Engineering PO-35 speak LD Systems Maui 5 Go Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
Für Sie empfohlen
Aguilar SL112 Ivory

Aguilar SL112 Ivory Bass Box, Super Light, 1x12" Neodym-Lautsprecher 250 Watt @ 8 Ohm, Maße (H x B x T): 377,80 mm x 482,60 mm x 457 mm, Gewicht 11,4kg.

Zum Produkt
699 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
49 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.