Denon DJ SC6000 Prime

13

DJ-Medienplayer

  • HD 10.1-Zoll Touchscreen mit hervorragender visueller und interaktiver Benutzeroberfläche
  • 3x USB, 1x SD
  • eingebauter HDD-Laufwerksschacht, um Musik auf dem Gerät abzuspeichern
  • integrierte Internetfähigkeit über WLAN oder Kabel für Musikstreaming
  • Performance Pads aus Gummi mit exzellenter Ansprache und raffinierter Beleuchtung
  • einstellbares 8.5-Zoll Jogwheel mit großem Oberflächenbereich für Plattentellermanipulation
  • Standalone Track-Vorschau
  • Serato DJ Pro Controller-Modus (Accessory Controller, unterstützte Hardware wird für den Betrieb mit Serato benötigt)
  • klassenführende Timestretching- und Tonartwechsel-/Synchronisierungsalgorithmen
  • interne Analyse von Musikdateien (inklusive Rekordbox Kollektionen)
  • Dual-Layer Playback mit unabhängigen Analog/Digitalausgängen
  • StagelinQ-Verbindung für professionelle Event/DJ-Beleuchtung und Videosteuerung: spielt unkomprimierte Audioformate ab (FLAC, ALAC, WAV)
  • IEC-Steckverbindung für sicheren Halt
  • Abmessungen (B x T x H): 320 x 463 x 151 mm
  • Gewicht: 5,8 kg
  • passendes Case: Art. 483157 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit August 2020
Artikelnummer 482556
Verkaufseinheit 1 Stück
Art des Controllers Player
Software inkl. Denon Engine
Mikro-In 0
Master Out Cinch
Stand-Alone-Mixer Funktion Nein
Mobile Support Nein
USB Player Ja
Stereo Line-In 0
19 Nein
Breite 320 mm
Bauform Tabletop
Tiefe 463 mm
Höhe 151 mm
Gewicht 5,8 kg
Bauweise Tabletop
Pitch 100
MIDI-fähig USB
Audio Interface Input 0
Audiointerface Output 4
Digital Coax Output 1
Master Ausgang Cinch
SD Player 1
DLNA/UPNP 1
Master Tempo 1
Tonhöhenverstellung 1
110 Volt fähig 1
Thon Case 483157
Phono Input 0
Audio Interface Output 4
Booth Out Nein
Rec Out Nein
Mehr anzeigen
1.499 €
2.039,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 31.05. und Mittwoch, 1.06.
1

Professioneller Double Layer Media Player

Der Denon DJ SC6000 Prime ist ein hochwertiger und topmoderner Media Player für den professionellen Club-Betrieb mit einem intuitiven 10,1-Zoll-Hi-Res-Touchscreen-Display. Die Haptik des 8,5 Zoll großen Jogwheels, des feinfühligen Pitchfaders und der reaktionsschnellen Performancepads sowie der kraftvolle Sound des Players befinden sich auf allerhöchstem Niveau. Dank Dual Layer-Technik verfügt der Player über zwei unabhängige analoge und digitale Ausgänge. Die Algorithmen für Masterpitch, Timestretch und Sync erlauben harmonische, beatgenaue Mixes ohne Klangeinbußen. Die Musik selbst kommt vom USB-Stick, der SD-Card, einer optional zu installierenden SSD-Harddisk oder per Streaming direkt von Beatport, Beatsource, SoundCloud oder TIDAL. Unter vielen Profi-DJs gilt der DJ SC6000 trotz seines vergleichsweise günstigen Preises als der aktuell beste und vielseitigste Player auf dem Markt.

Für professionelle DJs

Der Denon DJ SC6000 Prime ist ein Traum-Tool für professionelle DJs. Er strahlt nicht nur mit seinem Look puren Futurismus aus, sondern liefert auch mit zeitgemäßen Features ab. Auf einer optionalen SSD lassen sich Zehntausende von Songs direkt auf dem Gerät abspeichern. Darüber hinaus stehen via Internet-Streaming Millionen von Songs zur Verfügung, die über den großen, brillanten Touchscreen so bequem wie auf einem Tablet durchsucht werden können. Dadurch ist der Denon DJ SC6000 Prime ein ideales Werkzeug für mobile DJs, die den Laptop gerne zuhause lassen möchten. Und auch für Club-DJs mit wenig Platz ist das Gerät perfekt, da es dank Double-Layer-Technologie im Prinzip gleich zwei Decks beherbergt: Ein Player und ein Mischpult reichen aus, um Playlists und Mixes für den Club zuhause unter professionellen Bedingungen auszuprobieren oder die Fans mit geschmeidigen Mixtapes zu verwöhnen.

Musik direkt aus dem Internet streamen

Denon kämpft seit Jahren um die Krone in der DJ-Booth und stattet seine Player daher mit allen verfügbaren Raffinessen aus. Der Denon DJ SC6000 Prime ist nicht nur superprofessionell in allen Belangen, sondern auch oft kompatibel mit Produkten anderer Hersteller. Weil er Pioneer-Rekordbox-USB-Sticks lesen kann, fällt vor allem CDJ-DJs der Umstieg leicht. Der Player streamed Musik via WLAN oder Netzwerkverbindung direkt aus dem Internet, kann als Controller für Serato und Virtual DJ fungieren und via StagelinQ-Verbindung sogar zur professionellen Lighting- und Videosteuerung mit Resolume und SoundSwitch eingesetzt werden. Dabei stellt der SC6000 Prime durch die Double-Layer-Technik und zwei unabhängige Ausgänge grundsätzlich zwei Player in einem dar, weil sich die Kontrolloberfläche umschalten lässt. Zudem bietet Denon mit spektakulären kostenlosen Updates immer wieder neue nützliche Funktionen an.

Über Denon

Die japanisch-amerikanische Firma Denon wurde 1910 gegründet und hat sich in den 1930er-Jahren zur führenden Marke etabliert. Sie stand lange Zeit für wegweisende, technische Innovationen von Produkten, die seinerzeit oftmals zu den weltweiten Neuheiten zählten. Die Erfinderleidenschaft von Denon führte zu vielen bemerkenswerten Technologien, darunter das erste professionell einsetzbare Schallplattenaufnahmegerät (1939), die ersten Stereoschallplatten und Stereoanlagen aus Japan (1951) und der erste PCM-Rekorder, der dasselbe Grundprinzip der heutigen CD besaß (1970). Im Jahre 1982 brachte Denon den ersten CD-Player für den Heimgebrauch (DCD-2000) auf den Markt, ein weiterer Meilenstein unter den ohnehin bereits breit gesäten Neuschöpfungen. Heute gehört das Unternehmen zur Firma D&M Holdings Inc. und ist bekannt für seine Hi-Fi- und DJ-Produkte.

Multifunktionaler Player für alle Fälle

Denon-DJs organisieren ihre Musik auf dem Computer mit der kostenlosen Engine Prime Software und füttern den DJ SC6000 Prime mit Playlisten vom USB-Stick, der SD-Karte oder der SSD. Die Musik kann aber auch ganz ohne Computer on-the-fly direkt im Gerät analysiert, organsiert und auf dem USB-Stick gespeichert werden. Selbst Libraries im pioneer-eigenen Rekordbox-Format kann der Player lesen, abspielen und konvertieren. Dank Netzwerkfähigkeit greifen alle angeschlossenen Prime Player simultan auf die Musik zu. Mit der QWERTY-Tastatur auf dem großzügigen 10,1-Zoll-Touchscreen-Display werden Musiktitel schnell per Klarnamen gesucht und gefunden. Mit dem großen Jogwheel, dem feinfühligen Pitchfader und den großzügig dimensionierten multifunktionalen Performancepads für Hotcue, Loop, Roll und Slicer sind atemberaubende DJ-Techniken umsetzbar.

13 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

D@
Ein Klassenprimus ruht sich aus!
Dj @ Work 21.04.2021
Hallo liebe Dj´s,

ich lege jetzt seit fast 17 Jahren auf und dies ausschließlich mit Pioneer CDJ, XDJ, DJM Geräten. Und habe mich eigentlich auch nie nie mit den Geräten von Denon befasst.
Im Gegenteil DENON = Naserümpfen.

Ja bis ein Freund von mir auflegen wollte und mich nach einem Preisgünstigen Controller gefragt hat. "Kurz" ihn "ganz klar" ein Pioneer Controller verpasst und zwischendurch selbst mal kurz bei Denon reingeschaut. Zeitgleich wurde für schlappe 2500€ der CDJ 3000 von Pioneer auf den Markt geworfen und ich war in Inbegriff mir zwei zu gönnen. Aber halt, da war doch etwas mit "DoppelPlayer" bei Denon also habe ich kurzerhand den Pioneer CDJ 3000 mit dem 6000 SC Prime verglichen. Und siehe da, in nichts ... aber auch in keinem kleinsten Punkt war Pioneer besser oder gleichwertig. Im Gegenteil der vergleich zeigte das Denon Lichtjahre an Pioneer vorbeigezogen ist, das zu einem Preisvorteil von rund 800 - 1000€ pro Player. Und das mit einem Double Layer, größerem Display mehr USB ... lassen wir das an dieser Stelle. Kurzerhand, ich will hier keinen kompletten Testbericht abliefern, ich sage nur ... ich habe mir das Denon Set hier gekauft inkl. Mischpult (Prime 1850) und bereue nichts. Die Bedienung der Geräte ist ein Traum.

Vergleicht bitte selbst und macht euch ein eigenes Bild. Berichte und Videos gibt es zu genüge und die Qualität "für den fall das ihr wie ich umsteigt" wird euch umhauen.

Schade Pioneer ... Trend & Innovationen verschlafen.

Denon für mich ganz klar neuer Club Standard.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Denon DJ SC6000 Prime
Micha_D 26.02.2022
Super Controller mit Funktionen wo sich Pioneer mal richtig warm anziehen muss um da ran zu kommen. Nach den Firmware-Update auf Engine 2.1.1 kommen noch einige Features dazu, was auch mobile DJs interessieren kann wie eine Lichtsteuerung (mit einem passenden Adapter am USB ), eine komplett überarbeitet Playersteuerung.Bedienung ist Denon-typisch gut, Tasten reagieren direkt, und das große Display topt selbst den großen Pioneer 3000er bei weitem. Ein ganz kleinen mankerl hab ich denn doch gefunden. Ich würde mir wünschen, dass man die Standfüsse anpassen könnte, da sie bei mir denn doch gering kippelten
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Super duper
Beltune 02.11.2021
Der Player ist echt Top. Gut verarbeitet, alles funktioniert intuitiv. Software und Bedienelemente empfinde ich übersichtlich, auch an der Software am PC zur Organisation habe ich nichts auszusetzen. Klar, nach gut 12 Jahren mit Traktor muss man sich etwas umorientieren aber das ist mir bisher leicht gefallen. Mich stört nur etwas der kühle Klang gegenüber dem Traktor Sound. Ich bin auf jedenfall begeistert und hoffe, dass mich die beiden Player lange Zeit bespaßen.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

b
Die Zukunft
beni_coke 05.08.2021
Vielseitiger Medienplayer der sich schön auf die induviellen Bedürfnisse einstellen lässt.
Macht nur Spaß damit zu spielen :)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube