Chandler Limited TG2 Dual Mono Mikrofonpreamp

14

Dual Mono Mikrofonpreamp

Der Chandler Mikrofonpreamp TG2 hat sich in den letzten Jahren zum klassischen Studio Standard für die Mikrofonaufnahme von E-Gitarren entwickelt. Sowohl mit dynamischen (z.B. Shure SM57 Sennheiser e906) als auch Kondensator Mikrofonen (Neumann U87 U47) oder Ribbon Mics (Royer 121) lässt sich ein druckvoller, differenzierter und edler Gitarrensound einfangen der höchsten Ansprüchen genügt und der sich von Anfang an präsent und dominant im Mix platziert.

Der TG2 macht aber auch eine sehr gute Figur als Preamp für die Bassdrum und Snare und verleiht diesen eben jenen Druck und aggressive Färbung wie man es von unzähligen Platten kennt.

Als Gesangspreamp eignet er sich vor allem mit dem Shure SM58 für rockige und laute Vokalisten die sich Gehör verschaffen wollen. Nicht umsonst ist der TG2 Mikrofonpreamp in allen großen Studios zu finden und wird von solchen Grössen wie Michael Brauer (Coldplay) und Michael Wagner (King's X Metallica) tagtäglich verwendet. Wer den "Allround" Mikrofonpreamp für Rock-Musik sucht wird mit dem TG2 fündig.

  • Benötigt optionales Netzteil PSU-1 -Artnr 194566 (nicht im Lieferumfang), Verbindungskabel zum Netzteil ist bereits im Lieferumfang enthalten
Erhältlich seit August 2007
Artikelnummer 185073
Verkaufseinheit 1 Stück
Kanäle 2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Instrumenten Eingang Ja
Röhre Nein
Kompressor/Limiter Nein
Equalizer Nein
De-Esser Nein
Phantomspeisung Ja
Phasenumkehrung Ja
Externer Effektweg Nein
Analoge Ausgänge XLR
Digitale Ausgänge Keine
Kopfhöreranschluss Nein
Pegelanzeige Ja
Bauform 19", 1 HE
2.649 €
3.509,31 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1

14 Kundenbewertungen

8 Rezensionen

H
Man sollte wissen was man tut ...
Halleluja 12.12.2014
Keine Beschriftung ob Eingang oder Ausgang ... Wer sich mit Verkabelung schwer tut: Finger weg!

Keine Aussterungsanzeige ... Wer sich mit damit nicht zurecht findet: Finger weg!

Für Profis, die auf genialen Sound stehen: UNVERZICHTBAR!!!

P.S.: On/Off nur über externes Netzteil ...
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
3
5
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
R
Un Preampli haut de gamme avec un sacré caractère !
Ryko 30.05.2011
D'une fabrication extrêmement soigné et d'une utilisation très simple, ce preampli a une sacrée personnalité.

Ce preampli est une recréation des preamplis intégrés à la table de mixage EMI TG12428 des studios AbbeyRoad (Pink Floyd, Beatles, etc..).

Les possibilités de couleur sonore sont immense. Le potard cranté 'Input' permet de "driver" l’étage d'entrée du preamp. En position minimale (5), le son est clair et détaillé avec une belle couleur dans les médiums.
Dès que l'on pousse l'Input, les aigus commence à scintiller, les harmoniques ressortent, le bas-medium prend de l'ampleur.
Si l'on continue à pousser l'input, une belle saturation analogique très naturelle et dynamique se fait entendre (excellent sur une basse branché sur l'entrée DI du TG2).

Lors de mon utilisation, je l'ai trouvé excellent avec un micro à ruban Royer R121 sur un Bogner XTC + Cab Bogner 4x12 (V30). Le switch 300 Ohm apporte une possibilité de coloration en plus.
Excellent également pour l'enregistrement d'une basse (Fender Precision '79) branchée sur l'entrée DI ou en passant par une bonne DI externe (active, A-Design REDDI dans mon cas) connecté soit sur l'entrée Mic, soit sur l'entrée DI. Dans les deux cas, le résultat était parfait.
Pour le chant, j'ai branché un FLEA47 dans le TG2, le gain entre 5 et 10, une voix rock, wow ! C’était le couple idéal dans ce cas précis.
Pour une prise de batterie, avec 2 U87 en ambiance room, le preampli légèrement poussé (limite crunch), une grosse compression derrière (type 1176), grosse claque !

Bref un preampli top niveau avec beaucoup de personnalité et de caractère, un achat que je ne regrette pas !
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
11
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate nl
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
KL
What a sound!!!
Kees L. 06.10.2015
Elektrische gitaren zijn super vol, wijd en modder vet. Akoestische elementen hebben mooi hoog en diep laag, met een tikkeltje attitude, maar ook clean is mogelijk.
Mooi aanvulling is mogelijkheid om line signaal er doorheen te sturen om gebruik te maken van de harmonische distortion van de TG2 (heet aansturen via de mic in, ja het kan!). Enige jammere is dat je wel gelijk een aparte PSU moet aanschaffen, maar daar kunnen dan wel weer twee apparaten mee worden gevoed.
All in all: klassiek geluid, zeer aan te raden!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
ED
Awesome preamp
Evan D 07.02.2018
This is an awesome preamp, clean or dirty with alot of character!!
You can do some cool overdrive to fuzz sounds if you use it in a mix situation too! As a bass D.I. it sounds very big with lots of headroom or you can crank it and get some nice drive out of it
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden