Best Brass Warm Up Dämpfer Posaune

112

Übungsdämpfer für Posaune

  • senkt die Lautstärke um ca. 30 dB
  • sehr freies Spielgefühl
  • sehr gute Intonation
  • Aluminium
  • sehr leicht mit nur ca. 60 g
Erhältlich seit Juni 2007
Artikelnummer 116229
Verkaufseinheit 1 Stück
119 €
149,25 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 1.07. und Samstag, 2.07.
1

112 Kundenbewertungen

61 Rezensionen

Ta
Hervorragend!
Trompeter aus G. 30.04.2011
Im laufe der Jahre hatte ich Gelegenheit, mit Übedämpfern unterschiedlicher Bauart für unterschiedliche Blechblasinstrumente zu blasen und die Dämpfer der Best Brass Warm Up-Serie übertreffen sie positiv in allen Eigenschaften, teilweise deutlich. Ausgehend von meinem Best Brass Warm Up für Trompete wusste ich, was mich beim Best Brass für Posaune erwartet: Geringes Gewicht, kompakte Bauform, exakte Intonation und gute Lautstärkereduzierung.
Zunächst die Lautstärke: Sie wird, sofern man nicht mit aller Kraft zum fff bläst, auf normale Zimmerlautstärke reduziert, so dass das üben z.B. in Mietwohnungen kein Problem darstellt.
Besonders hervorzuheben ist allerdings, dass man ihn aufgrund Gewicht und Länge beim blasen kaum bemerkt. Das ist wichtig, weil das keine zusätzliche Gewichtsverlagerung nach vorne (Schallbecher) bedeutet und man die Posaune dadurch ganz normal halten kann und nicht relativ verkrampft, wie bei manch anderen Übedämpfern, wo man mit der linken Hand etwas gegenhalten muss und dies auf die Dauer ermüdend ist. Darüber hinaus ist der Anblaswiderstand relativ gering und das bedeutet ein fast normales spielen wie ohne Dämpfer.
Zwei sehr wichtige Vorteile zusätzlich: Der Best Brass neigt nicht dazu, Töne durch ein eher „schwammiges“ Spielgefühl zum „kippen“ zu bringen; das war bei meinem alten Übedämpfer für Posaune durchaus bei manchen Tönen ein Ärgernis. Somit gelingen auch technisch anspruchsvollere Passagen (z.B. Bindungen), ohne unnötig vom Dämpfer erschwert zu werden. Ebenso wenig verfälscht er die Töne in bezug auf die relative Tonhöhe; bei der Posaune kann man also wie gewohnt ziehen, ohne korrigieren zu müssen. Zugleich hört man wesentlich exakter, was man zieht und ist überrascht, wie gut man mit dem Dämpfer intonieren kann. Auch das war bei meinem vorherigen Übedämpfer eher ein Problem und Ärgernis.
Auf den Punkt gebracht: Ich will trotz des relativ hohen Preises keinen anderen Übedämpfer mehr (ich vermute, das wird den meisten Anderen, die auf diesen Dämpfer gewechselt haben, auch so gehen); er ist sein Geld wert!
Verarbeitung
Lautstärkereduzierung
Ansprache
12
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Dämpft ohne allzu großen Qualitätsverlust
Peter70 29.01.2019
Zunächst einmal macht der Dämpfer, was er soll: Er reduziert die Lautstärke, so dass im Nebenzimmer nur noch sehr wenig zu hören ist. Im Vergleich zum Denis-Wick-Übungsdämpfer wird die Lautstärke deutlicher reduziert.
Die Ansprache ist im Vergleich zum Spielen ohne Dämpfer nahezu unverändert, meinen Ansatz verändere ich also nicht, wobei das Spielen in hohen Lagen schon etwas leichter geht. Auch hier gefällt mir der Best-Brass-Dämpfer wesentlich besser als der Denis-Wick-Übungsdämpfer.
Die Verarbeitung ist tadellos: Der Dämpfer hält auch über längere Zeit im Trichter, verkratzt das Instrument nicht und passt im Schallbecher platzsparend mit in den Instrumentenkoffer.
Verarbeitung
Lautstärkereduzierung
Ansprache
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Superleise!
Monamuc 02.05.2018
Wow, wirklich sehr leise. Das ist ein Flüsterdämpfer. Der Ton verändert sich nicht in der Tonhöhe. Ich hatte vorher einen Kunststoffdämpfer mittlerer Preisklasse, der war im Mehrfamilienhaus an der Grenze. Dieser ist fast ein Nachtdämpfer. Ich habe vorher Geige mit Gummi-GEWA-Dämpfer geübt, die ist richtig laut gegen diesen Flüsterdämpfer. Für eine gute Nachbarschaft erste Wahl. Ich werde mir ihn auch für die Trompete kaufen. Leider der hohe Preis.. Alternative wäre Übungsraum, der wäre noch teurer.
Verarbeitung
Lautstärkereduzierung
Ansprache
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PT
Ein Muss bei manchen Übungen!
Peter Taster 10.12.2019
Ich benutze diesen Dämpfer oft in Wohnungen, Hotels und sogar im VW-Bus. Der große Vorteil: Er steckt immer in der Posaune und nimmt keinen Platz im Koffer weg!
Aber: Die Gummis sind angeblich sonnenempflindlich und zersetzen sich irgendwann. Bis jetzt, nach 3 Jahren, merke ich nix!
Verarbeitung
Lautstärkereduzierung
Ansprache
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden