Babicz FCH 2-Point Tremolo C

13

Vibrato- / Tremolo-System für E-Gitarre

  • 6-Saiter Version
  • passend für die meisten amerikanischen ST-Style Gitarren mit 2-Punkt Tremolo Bridge
  • patentierte eCAM-Saitenreitertechnik
  • größere Kontaktfläche verbessert Sustain, Klang und Ansprache
  • Side Saddle Lock Funktion gewährleistet spielfreies Festsetzen der Saitenreiter
  • Saitenabstand (E zu e): 52,5 mm
  • Saitenreiter aus massivem Aluminium
  • Tremoloplatte aus gehärtetem Stahl
  • Farbe: Chrom
  • inkl. Lagerbolzen mit Einschlaghülsen, Federn, Federklammer mit Schrauben, Tremoloarm, Anleitung und Sechskantschlüssel
Erhältlich seit Oktober 2014
Artikelnummer 342812
Verkaufseinheit 1 Stück
Befestigungsart 2-Punkt
Farbe Chrom
199 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 30.11. und Donnerstag, 1.12.
1
j
Achtung, nicht für ALLE ST-Styles ...
jokotoli 02.03.2020
Ich wollte eine vor kurzem sehr günstig auf einem Gebraucht-Portal erworbene Ibanez SA160 ein bisschen aufmotzen und vorerst - da die Tonabnehmer eigentlich nicht soooo übel sind - mit Locking Tunern und einem neueu Tremolo beginnen. Das mit den Locking Tunern (Schaller M6 135) haute nicht so ganz hin (siehe Bewertung dort), also ran ans Tremolo. Nachdem das Babicz recht gute Bewertungen hier hat also bestellt und voller Erwartungen altes Tremolo ausgefädelt und neues hergenommen ... und dann die Ernüchterung: obwohl ST-Style-Gitarre ist doch die Montage des Trems offenbar immer unterschiedlich. Bei der Ibanez sind die Einschlagmuttern wesentlich weiter auseinander als für das Babicz benötigt - und der Umbau (alte Hardware ausbauen, neues Loch - das dann sicher ganz knapp neben, wenn nicht überhaupt direkt an die alte Öffnung angestanden wäre) hätte sich also nur sehr äufwändig gestalten lassen .. für eine reine Übungs- und Ersatzgitarre mit zu viel Aufwand.
Somit geht es leider zurück, auch wenn die Qualität absolut passt und das Tremolo an sich einen sehr wertigen Eindruck macht.
Verarbeitung
0
4
Bewertung melden

Bewertung melden

TA
feines Vibrato
The Aimless 26.05.2017
Hab mir das System auf eine Strat gebaut, Verarbeitung Top, Intonation und Saitenlage einstellen ist clever gelöst und funktioniert problemlos und sehr einfach..einziges Manko die Sättel sind schon sehr globig...ist erstmal ungewohnt für die picking Hand..legt sich aber...und der fette Schriftzug ist auch Geschmackssache...ansonsten kann man nix falsch machen
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Ich bin nicht ganz Zufrieden
mope227 02.05.2018
Das Tremolo macht anfangs einen gute eindruck, es ist auch wirklich richtig gut.
jedoch beim anspielen habe ich mir an den nicht rund geschliffenen Kanten schon oft die Hand Wund gespielt.
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Very good 2-Point tremolo system
Anonym 21.01.2017
This is the second Babicz bridge I bought, and I am very satisfied with the resullts.
PROS:
The full-contact concept does work as promised, I feel more of the strings vibrations going into the guitar body (for instance, after replacing the bridge, the guitar sounds louder, brighter - unamplified). The difference is notable also when amplified
The trem is very stable for a non-locking system and stays in tune very well (please note I also changed the machine heads- went for Schaller locking machine heads).
Properly installed by a good luthier, it exponentially increased the sonic qualities of my guitar. From trills, small dives to deeper vibrato - it is an excellent choice for ST type guitars.
Very well built, strong and good quality materials

CONS:
More expensive than other tremolos, even though it is worth the effort
The brand BABICZ is written with HUGE letters and is VERY visible from all positions. Good for the manufacturer, I'd prefere it a bit more discrete
Not actually a con, more of a warning: see some tutorials before trying to set up action and intonation, it's a bit different from what you are used to

CONCLUSION:
I strongly recommend it to people looking for serious hardware on their guitar
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube