ABM 5050-S aged

10

Single Cut Tremolo

  • massive Stahl-Grundplatte mit Saitenführung
  • direkter Ersatz für 6-Punkt-Tremolos mit 53 mm String Spacing (56,36 mm Montage-Bohrloch-Abstand)
  • Stahlsättel
  • 2 Custom Torpedo-Knobs
  • gehärtete Befestigungsschrauben
  • Stahlblock
  • Tremolo Arm aus Stahl mit einstellbarem Lagerspiel
  • Farbe: Nickel
Erhältlich seit Mai 2015
Artikelnummer 362849
Verkaufseinheit 1 Stück
Befestigungsart 6-Punkt
Farbe Nickel
199 €
258,73 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
A
Der Umbau, der sich lohnt!
Anonym 11.01.2016
Ein sehr gutes Tremolo wird da von ABM gebaut.
Ich kann es nur weiterempfehlen!

Ich habe es in meine Road Worn, Mex Strat(50er) verbaut und sie hat deutlich mehr Sustain bekommen.
Allerdings ist es von Vorteil, daß man bei der Gelegenheit gleich noch den Sattel auswechselt, gegen z.B. einen Knochensattel (für Veganer gibt es auch andere Materialien die stabil sind), dann bekommt die Gitarre gleichmal einen ordentlichen Schub an Resonanz und Sustain.
Alles ist sehr sauber verarbeitet nix wackelt oder hat Spiel,es passt alles perfekt!!!
Denn Preis finde ich bei der Qualität und was an Zubehör noch dabei ist, absolut fair.
Wer ein SEHR gutes Stahlblock System sucht, wird hier sehr zufrieden sein,man kann davon ausgehen das es auch sehr lange hält und die Saitenreiter nicht gleich abgeritten sind und Kerben haben!!

Vielen Dank auch an Thomann für die sehr schnelle Lieferung;)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Trifft nicht meinen Tongeschmack
sanlight 18.10.2018
Der ABM 5050S aged ist ohne Zweifel ein sehr gut verarbeitetes Tremolo. Für ca. 15? Aufschlag ist dieses jedoch nur minimalistisch geaged und kaum erkennbar.

Das Tremolo verändert definitiv den Sound. Ob es besser klingt ist jedoch einem selbst überlassen und sehr subjektiv.

Für mich hellt das ABM Termolo den Ton merkbar auf, so dass insgesamt höhere Frequenzebereiche besser zur Geltung kommen.
Zusätztlich macht es das Spielen auch dynamischer und reagiert sensitiver und verzeiht dementsprechend weniger fehlerhaftes Anschlagen. Im Vergleich zu meinem Fender American Special Vintage Tremolo (mit Graph Tech Sattel Upgrade) habe ich selbst keine nennenswerte Sustain festgestellt.

Leider werde ich persönlich mit dem Klang nicht warm. In Verbindung mit meinen Seymour Duncan Antiquity Texas Hot Pickups neigt der Sound dazu fast schrill und fitzelig zu klingen. Von den hörbaren zusätzlichen Frequenzen kommt quasi zu viel des Guten hinzu. Tone-Poti runterdrehen half auch nicht, denn dann wird der Ton nur stumpf.

Für mich hat der Kauf leider nicht den gewünschten Effekt gebracht...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Für mich das beste Vintagetremolo für Strat
Bowhunter 04.03.2021
Sound passt; stimmstabil (okay, Dive Bombs müssen auch nicht sein!), das Feeling passt auch. Sehr empfehlenswert!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ja
Super Qualität, an der es rein garnix zu mäkeln gibt
J. aus J. 31.12.2018
...nur leider liefert ABM nunmehr nur noch einen Trem-Block mit! Zu Beginn, als die Tremolos auf den Markt kamen, waren noch zwei Trem-Blocks dabei (Stahl und Messing)! So können sie nun natürlich extra kassieren!!!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden