Zildjian 22" K Const. Renaissance Ride

5

Ride Becken

  • Größe: 22"
  • K Constantinople Serie
  • entwickelt mit Jazz Drummer Adam Nussbaum
  • vielseitiges Ride Becken für kleine und mittlere Lautstärken
  • dunkles, ein wenig trashiges Ride Becken
  • Stärke: medium thin
Erhältlich seit Mai 2015
Artikelnummer 360875
Verkaufseinheit 1 Stück
Becken handgehämmert Nein
Finish Regular / Traditional
Legierung B20 Bronze
615 €
669 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1
O
Unterschiede
OlegOleg 04.11.2021
Ich hatte das Glück, unterschiedlich schwere 22" Renaissance probieren zu können: Einmal knapp über 2500g und einmal knapp 2600g. Es waren zwei wirklich völlig unterschiedliche Becken.
Das schwerere war ein sehr vielschichtiger, toller Sound: Ein dunkler Grundton, dazu ein helleres/höheres Rauschen. Sehr schöner, komplexer Sound. Im Ganzen aber sehr washy und wirklich nicht so gut crashbar.
Das leichtere Becken hat im ersten Vergleich dazu fast stumpf und eintönig geklungen. Eher eindimensional, weil es nicht diesen hellen Wash kombiniert mit dem dunklen Grundton hatte. Es war aber deutlich weniger washy, hatte viel mehr Stockdefinition und war deutlich besser crashbar mit einem schönen, dunklen Crash-Sound.
Ich hab mich nach langem überlegen und probieren tatsächlich für das "langweiligere" Becken entschieden, weil es vielseitiger war. Das schwere Becken schien mir ausschließlich für Jazz geeignet.

Ich habs nicht bereut, das Becken gekauft zu habe. Im Gegenteil, je länger ich das Becken spiele, desto mehr habe ich Freude daran.
Dieses Becken ist so vielseitig, es ist wie ein ganz eigenes, komplettes Instrument ist, dass in das Schlagzeug integriert ist. Es ist schön kontrollierbar, wechselt schnell zwischen sanft und härter (ohne schneidend zu sein) und es kommt nach einem Crash schnell wieder zurück.

Lediglich die Glocke hat mich nicht so überzeugt, sie ist mir zu wenig abgesetzt vom Sound und zu washy. Aber wäre wahrscheinlich auch komisch, wenn bei diesem Becken der Sound der Glocke ganz klar und rein wäre.

Lange Rede kurzer Sinn: Wenn es irgendwie geht, zwei oder mehr unterschiedlich schwere Modelle ausprobieren!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
V
Smooth as silk
Vratas61 08.11.2020
This is not for heavier sort of music. Not a cutting attack, not very loud. This beauty serves with colours, wide spectrum of sound. I am still finding new spots on the surface offering interesting colour. Good for everything except for metal.
After one year of playing my feeling is, that the cymbal has opened up even more with even more overtones and colours. Love it.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden