Zildjian 18" K Sweet Crash

5

Crash Becken

  • Größe: 18"
  • K Serie
  • dunkel und schnell ansprechendes Becken
  • "random hammering"
  • warmer und runder Sound
Erhältlich seit Januar 2018
Artikelnummer 430941
Verkaufseinheit 1 Stück
Becken handgehämmert Nein
Finish Regular / Traditional
Legierung B20 Bronze
359 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.08. und Donnerstag, 11.08.
1
V
Großartiges Crash mit Tendenz zur Ridetauglichkeit
VaKF 22.02.2021
Dieses Becken ist gemessen am Anschaffungspreis, dem Klang und der Einsetzbarkeit wirklich ein gelunges Produkt der Traditionsschmiede Zildjian.

Sehr dunkler Sound, gut definierte Kuppe und schnelle Ansprache sind hervorstechende Eigenschaften meines Exemplars.

Wichtig für Kaufinteressenten/innen: Jedes Becken ist ein Unikat. Manche sind leichter, manche etwas schwerer. Das Klangbeispiel hier bei Thomann ist da natürlich sehr einseitig, dennoch schon sehr gut. Ich empfehle vorher bei YT mal nachzusehen, wie andere Exemplare klingen können.

Insgesamt für mich ein Allrounder, tolles Crash, was Leise und Laut kann, dominant und dezent aber auch für nicht allzu laute Ride-Passagen herhält.

Jedoch harmoniert es nur Bedingt zu Becken der A-Custom Serie meiner Meinung nach, die Kombi von K-Sweet Crash und A Custom Crash klappt nicht so gut. Da dann lieber im K und K-Custom bereich bleiben

Verarbeitung Zildjian Typisch großartig!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Großartig - meine ersten Zildjians
Christoph7218 02.03.2018
Ich wollte mir einen komplett neuen Beckensatz zulegen, alles neu und zum ersten mal was richtig hochwertiges.

Diese neue Serie von Zildjian hat mich neugierig gemacht.

Beim Testen verschiedener Crashes (verschiedene Serien & Marken) habe ich nach 2-3 Stunden meine Auswahl gefunden und beim Zusammenpacken gesehen, dass genau dieses Crash (zusammen mit der 16" Variante) nich angetestet wurde. Also nochmal alles aufgebaut und die beiden Crashes fix montiert. Nach den ersten 5 Sekunden war klar: DAS SIND DIE DINGER! Unfassbar tolle Crashes. Sie haben einen schönen offenen Klang. Im Vergleich zu z.B. den Dark K sind sie um einiges dünner, wodruch sie etwas "trashiger" sind, trotzdem ist der Anschlag klar definiert. Ein perfektes Verhältnis von Soundteppich und definierten Anschlägen.

Die K Sweet Crashes sind ähnlich wie das Ride der Serie aufgebaut. Dadurch lassen sich diese Crashes sogar riden, was erstmal komisch klingt (im Sinne von komisch liest ;) ), aber auch dabei einen wirklich tollen Sound liefern. Natürlich entsteht dabei ein höherer Klang als bei einem 20 oder 21 Zoll Ride, aber durchaus Machbar. Ich werde sie in Zukunft sicherlich auch mal in einigen Songs riden, aber das kann am Ende ja jeder zum Glück selbst entscheiden. Sie klingen also toll und sehen dazu auch noch gut aus ;).

Auf jeden Fall eine absolute Kaufempfehlung für jedes Genre, bis auf super leise Genres. Der schöne Crash Sound entsteht erst ab halbstarken Anschlägen (kenne aber auch kein Crash, bei dem das anders ist). Daumen hoch und ich würde sie wieder kaufen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube