Thomann THTX 3.0 Xylophone

51

Xylophon

  • Tonumfang: 3 Oktaven C5 - C8
  • Stimmung: A = 442 Hz
  • Holzrahmen
  • Tischmodell
  • Übeinstrument
  • inkl. Tragetasche mit Rucksackfunktion, Ständer und Schlägel

Achtung: Nicht für Holzkopfschlägel geeignet!

Erhältlich seit Februar 2016
Artikelnummer 373826
Verkaufseinheit 1 Stück
Tonumfang 3 Oktaven
Material Holz
298 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 12.08. und Samstag, 13.08.
1

Komplettes Starterpaket

Beim Thomann THTX 3.0 Xylophone handelt es sich um ein kompaktes Übungsinstrument mit einem Tonumfang von drei Oktaven – die tiefste Note ist C5, die höchste C8. Die Klangplatten dieses Xylophons sind aus Padouk gefertigt. Diese afrikanische Holzart zeichnet sich durch ihre natürliche rotbraune Färbung aus und kommt unter anderem auch im Gitarrenbau zum Einsatz. Padouk hat eine mittlere Dichte und bietet ähnliche Klangeigenschaften wie Palisander, klingt aber insgesamt etwas heller. Der Rahmen des Thomann THTX 3.0 Xylophone besteht aus Massivholz, der mitgelieferte x-förmige Ständer aus Aluminium. Außerdem sind eine Tragetasche mit Rucksackfunktion sowie ein Paar Gummischlägel im Paket enthalten. Nach dem Auspacken kann hier also direkt losgelegt werden.

Kompakte Maße, solide Ausstattung

Das Thomann THTX 3.0 Xylophone ist extrem leicht auf- und abzubauen, wobei der Ständer sechs unterschiedliche Höheneinstellungen erlaubt. Dank der Gummifüße, gummierter Auflagen für das Instrument sowie verstellbarer Haltearme steht das Xylophon auch bei beherztem Spiel jederzeit sicher und wackelt nicht. Der Tonumfang von drei Oktaven ist ausreichend, um auch aufwendigere Stücke zu üben. Das Thomann THTX 3.0 Xylophone ist ausschließlich für das Spielen mit weicheren Gummi- oder Filzmallets ausgelegt, was die Lautstärke beim Proben zuhause auf einem sehr nachbarfreundlichen Niveau hält. Dennoch ergibt sich mit den beiliegenden Gummischlägeln ein angenehm perkussiver Anschlagton, der dem Spiel mit Holzschlägeln zumindest nahe kommt.

Tolles Schnupperinstrument

Verglichen mit anderen Einsteigermodellen ist das Thomann THTX 3.0 Xylophone konkurrenzlos günstig und damit auch weitgehend einzigartig am Markt. Es richtet sich ausschließlich an junge Nachwuchsmusiker, deren Eltern nicht gleich ein Vermögen für ein Instrument hinblättern möchten, solange noch nicht feststeht, ob der Spross überhaupt dabei bleibt. Gerade deshalb ist das Thomann THTX 3.0 Xylophone ein toller, qualitativ überzeugender Einstieg in die Welt des Orchesterschlagwerks. Überaus praktisch: Die mitgelieferte Tragetasche bietet auch genug Platz für den Ständer – so ist auf Wunsch mit wenigen Handgriffen alles sauber verstaut und aufgeräumt.

Über Thomann Schlaginstrumente

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften und erfahrenen Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum im Sortiment ein. Auch die Instrumente des Percussion-Bereichs, von Shakern über Cajones bis hin zu Trommeln aus echt afrikanischer Fertigung oder Handpans, sind mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch ihre Features und Materialien, die für gewöhnlich bei teureren Instrumenten aus dem gehobenen Segment zu finden sind, und durch ihren soliden Klang.

Ideal fürs Kinderzimmer

Aufgrund seiner vergleichsweise kompakten Abmessungen findet das Thomann THTX 3.0 Xylophone in fast jedem Kinderzimmer ein passendes Plätzchen – selbst, wenn dort neben Bett und Schreibtisch vielleicht schon ein Schlagzeug, E-Piano oder andere Instrumente stehen. Und sollte doch einmal ein längerer Transport anstehen, etwa um bei Familienfeierlichkeiten ein Ständchen aufzuführen oder bei Freunden gemeinsam zu üben, so ist das Instrument schnell eingepackt und nach dem Transport für die Darbietung bzw. Probe auch ruckzuck wieder aufgestellt. Sollten die eigenen Fähigkeiten irgendwann über dieses Instrument hinauswachsen, so bietet Thomann vom Tischmodell bis zum Orchestermodell professionellere, aber immer noch überaus erschwingliche Xylophone unter eigenem Namen an.

N
Als Übungsinstrument bestens geeignet
Niklas95 31.01.2019
Wir haben das Instrument als Übungsintrument für Nachwuchsmusiker im Alter von 7-14 Jahren gekauft, damit diese auch für zuhause ein passendes Instrument haben. Ausschlaggebend für den Kauf war zum einen der Preis, als auch der Tonumfang. Mit den vollen drei Oktaven bietet das Instrument die Möglichkeit auch aufwendigere Stücke zu proben. Im Vergleich zu "Orff" bzw. Schul/Klassenrauminstrumenten ist das Preisleistungsverhätltnis sehr gut.
Positiv fällt die hohe Verarbeitungsqualität des Instrumentes auf. Der komplette Unterbau besteht aus dickem Holz. Die Klangplatten sind weitesgehend aus dem gleichen Material gefertigt. Bei genauerem hinsehen fällt aber auf, dass der niedrige Preis den Einsatz von Klangplatten mit niedrigerer (aber keinesfalls schlechter) Qualität notwendig gemacht hat. Klanglich und vom Spielverhalten macht dies aber keinen Unterschied und ist damit wenn überhaupt ein optischer Mangel.
Die mitgelieferten Mallets erzeugen auf dem Instrument einen sehr perkussiven Ton und haben eine niedrige bis schlechte Haptik. Wir haben sie daher durch höherwertige Mallets ersetzt. ACHTUNG: Thomann weißt darauf hin, dass nur weiche Mallets verwendet werden dürfen, also keine Holzköpfe o.Ä. Da es sich um ein Anfängerinstrument für den Heimbedarf handelt, ist das aber kein Problem.
Die mitgelieferte Tasche und auch der Ständer sind von mittlerer Qualität und erfüllen ihren Zweck. Das Instrument steht auf dem Ständer stabil und wackelt auch bei schnelleren Läufen nicht. Positiv ist, dass in der Tragetasche auch Platz für den Ständer ist, was den Transport für Ausfahrten und Übungswochenenden vereinfacht.

Alles in allem handelt es sich um ein sehr gelungenes Produkt, welches sich als Übungsinstrumten für zuhause ideal eignet.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MF
Günstig jedoch nur als Übungsinstrument
Music Family 14.05.2017
Unser Sohn ist 7 Jahre und beginnt gerade mit Konzert-Xylophon im Schlagzeugunterricht. Nach Absprache mit Musiklehrer haben wir uns für die Variante mit nur 3 Oktaven statt 3,5 entschieden, da nach seiner Einschätzung ein Instrument für richtige Auftritte zu Beginn für uns preislich inakzeptabel wäre (ab eher 2000¤?).

Also zum üben im Hausgebrauch ist es okay, um Handfertigkeit zu erlernen. Der Klang bei hohen Tönen ist ziemlich dünn, was wohl ohne Röhren kein Wunder ist. Dafür ist das Gerät wesentlich handlich, falls ein Konzert bei Omas und Opas ansteht:-)
Die Intonation ist okay jedoch bei den hohen Tönen auch nicht astrein.

Alles in allem für den Preis gut, jedoch nur als erstes Trainingsgerät:-)
Sound
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Für den Preis nicht zu toppen
Musicuss 21.11.2021
Natürlich kann man das Xylophon nicht mit den ganz großen teuren vergleichen. Aber das Preisleistungsverhältnis ist es absolut top. Sehr gut gestimmt und schön verarbeitet.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Perfektes Xylophon zum Üben
Leylin 21.06.2022
Ich bin äußerst positiv überrascht von der guten Verarbeitung des Xylophons, vor allem für den unschlagbar günstigen Preis. Ich habe das Instrument seit ca. 3 Monaten in Gebrauch und war sofort begeistert.
Klanglich kann das Xylophon natürlich nicht mit den deutlich teureren Exemplaren mit Röhren mithalten, aber als Übe-Xylophon für Zuhause ist es vollkommen ausreichend.

Der Ständer und der Rahmen sind stabil und es lässt sich gut auf-, bzw. abbauen. Die mitgelieferte Tasche eignet sich super zum Aufbewahren, wenn man wenig Platz hat. Die Klangplatten sind gut verarbeitet.

Ganz klare Kaufempfehlung für alle die ein günstiges Instrument zum Üben suchen.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden