Thomann BariPRO L Baritone Sax

Bariton-Saxophon

  • aus der BariPRO Serie
  • lackierte Ausführung
  • hoch Fis- und tief A-Klappe
  • italienische Polster
  • Korpus und Klappen aus Messing
  • ausgesuchte Perlmutteinlagen
  • handgraviert
  • mit Klarlack lackiert
  • inkl. Mundstück, Koffer , BG-Wischer und Zubehör
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Classical
  • Jazz
  • R'n'B

Weitere Infos

Finish Korpus Klarlack lackiert
Finish Klappen Klarlack lackiert
Korpus Messing
Tief A-Klappe Ja
Hoch Fis-Klappe Ja
Mundstück Ja
Wischer Ja
Saxophon Tragegurt Nein
Stachel Nein
Koffer mit Rollen Ja
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Ansprache
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Ein perfektes Bariton
Hauke aus H., 11.05.2015
Habe mich vor dem Erwerb des "BariPRO L" intensivst über ein Instrument dieses Preissegmentes informiert und Bewertungen unterschiedlichster Anbieter studiert. Meist allgemein gehaltene Kommentare die alles und nichts aussagen, konnten mich nicht überzeugen. Spiele selbst seit über 40 Jahren Es-Alt und Tenorsaxofon, daher vermag ich abzuschätzen, was technische Zuverlässigkeit, Ansprache und Klangfarbe für den eingefleischten Musiker bedeuten; nämlich alles. Diese Tugenden eines Beriton`s erwartete ich nun bei Thomann.
Kurz gesagt, inerhalb von 2 Tagen hielt ich das "BariPRO L" in den Händen und am Mund. War sofort begeistert, die Ansprache perfekt, Töne kommen oben wie unten spielerisch, ein voluminöses Klangbild und das Handling/die Grifftechnik optimal gegenüber meinem Es-Alt und Tenor.
Dieses Instrument hat meine Erwartungen voll erfüllt, ich kann es jedem Musiker empfehlen, der für sein Geld eine hervorragende Qualität erwartet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Thumbs up!
Unifeeder, 07.09.2017
So, liebe Leute, nach einigen Monaten des Gebrauchs mache ich mich an eine Bewertung des Thomann BariPro (Goldlack). Angemerkt sei, dass ich seit 2005 Alt- und Tenorsaxophon sowohl in einer Bigband als auch in einem Blasorchester spiele, wohlgemerkt auf Amateurniveau. Erstkontakt mit einem Saxophon hatte ich aber bereits vor 40 Jahren. Bei meinem Tenorsaxophon handelt es sich um ein Yamaha YTS 62 II und auch das Alt-Saxophon ist aus der gleichen, allerdings 20 Jahre älteren Serie.
Insoweit war ich, von relativ hochpreisigen Instrumenten kommend, natürlich skeptisch, ob das Thomann Bariton meine Erwartungen erfüllen könnte. Ich bin nicht der Freund eines Bestellens im Internet, ohne vorher etwas ausprobiert zu haben. So bin ich dann auf der Fahrt in einen Urlaub bereits einmal beim Thomann-Ladengeschäft eingefallen, um ein Instrument aus dieser Reihe auszuprobieren. Das hatte mich dann auf Anhieb so überzeugt, dass ich mich zu einem späteren Zeitpunkt für einen neuen Besuch verabredet habe, zu dem mir das gewünschte Modell in der traditionellen Goldlackierung reserviert werden sollte.

Ich kann nur begeistert berichten, mit welcher Aufmerksamkeit und Geduld das Thomann-Personal mir bei den Versuchen mit dem Instrument geholfen hat, insbesondere bei der Suche nach einem passenden Mundstück und der dazugehörigen Blatt-Kombination. Nach etwa einer ? Stunde des intensiven Probierens und der immer wieder neu herangereichten anderen Mundstücke bin ich dann vom Kauf überzeugt gewesen. Zu dem Instrument habe ich ein Otto Link Tone Edge Kautschukmundstück 7 * gewählt; ich verwende ein Jazz Select Blatt in der filled-Ausführung der Stärke 3 S. Die Griffweise ? und der Wechsel zwischen den Instrumenten ? ist für meine Begriffe problemlos und erfordert noch nicht einmal eine Eingewöhnung. Lediglich die Palm-Keys für die linke Hand liegen mir etwas zu tief. Hier hatten mir die Thomänner dann drei Key-Riser aufgesteckt.

Bereits von Anfang an gelang mir die einfache ?Produktion? aller Töne im gesamten Tonumfang. Man kann das Bari butterweich spielen. Herausheben möchte ich, dass die tiefen Töne bis herunter zum A deutlich einfacher zu erzeugen sind als mit meinen anderen Instrumenten. Ich habe bislang kein Problem mit nicht deckenden Klappen, wackeligen Hebeln oder lahmen Federn gehabt. Von der Verarbeitung des Instruments bin ich sehr überzeugt. Lackmängel oder zweifelhafte Lötstellen habe ich keine festgestellt.

Zur Intonation mehr kann ich nur sagen, dass bei der Kontrolle mit einem digitalen Stimmgerät schon verschiedene Abweichungen über den Tonumfang gegeben sind, das ist bei meinen anderen Instrumenten oder bei meiner Klarinette nicht anders. Ich möchte mich nicht als einen Instrumentalisten mit einem besonders ausgeprägten Gespür für den Kammerton A oder die hertzmäßigen Abweichungen dazu bezeichnen.
Allerdings hat es noch keine Gelegenheit gegeben, wo ein Mitspieler oder Dirigent mit rollenden Augen in meine Richtung gestarrt hat, dass ich falsch intoniere. Alles in allem kann ich bedingungslos das Instrument für andere Interessenten empfehlen, auf diesem Instrument findet man leicht seinen persönlichen Zugang.

Bemerkenswert ist der im Lieferumfang enthaltene ? sauschwere - Koffer, der die gesamte Rücksitzbank eines Pkws ausfüllen wird. Sollte man zu seinem Probenraum eine längere Wegstrecke zu überwinden haben, so auf Kopfsteinpflaster oder sonstigen schlechten Wegstrecken, möchte man trotz der Rollen-Ausstattung am Koffer das Instrument doch lieber schonender mit der Hand tragen. Abhängig von den Einsatzverhältnissen empfiehlt sich wohl der Kauf eines als Rucksack zu tragenden Gigbags.

Gesamturteil: Thumbs up!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung
Features
Überraschung!
doc Sax, 05.05.2019
Groß war die Überraschung beim ersten Probespiel des BariPRO L. Als Kopie der "Großen" natürlich mit allen Features ausgestattet, war ich vor allem auf Ansprache und Sound gespannt.
Die Ansprache hat mich spontan überzeugt, wobei hier deutliche Unterschiede zwischen den angespielten Instrumenten bestanden. Ein kurzer Blick auf die Mechanik zeigte sofort: die Endkontrolle lässt mitunter zu wünschen übrig (nicht so bei dem von mir dann gekauften Instrument!). Die bei manchen Instrumenten nicht schließenden Klappen würden aber, wie mir versichert wurde, von den hauseigenen Instrumentenbauern noch nachjustiert. Insgesamt aber eine, von einigen eher nachlässig lackierten Stellen abgesehene, zufriedenstellende Verarbeitung.
Für den Preis des Thomann BariPRO erwartet man eigentlich kein Soundwunder, ist dann aber trotzdem angenehm überrascht. Voller Sound in allen Lagen, bei meinem Instrument saubere Intonation und (wie gesagt) gute Ansprache über den gesamten Tonumfang (mit Selmer C*).
Für mich als überzeugten Selmer-Jünger und "Gelegenheitsbaritonist" eine gute Alternative.
Bewertung insgesamt: Instrument ist zu empfehlen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
2.790 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-26
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Saxophone
Saxophone
Es gibt Saxophone von 300€ bis über 4000€ Euro zu kaufen. Welches Instrument eignet sich für einen Anfänger?
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
TC Electronic Plethora X5

TC Electronic Plethora X5; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Flexibles und einfach zu bedienendes TonePrint Pedal-Board; 127 anpassbare Speicher-Presets, bestehend aus bis zu 5 Toneprint-Pedalen; 75 Toneprint FX-Speicher-Presets pro Pedal, einschließlich Hall Of Fame 2 Reverb, Flashback 2 Delay, Sub...

Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX100

Fender Mustang GTX100; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 100 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

(1)
Kürzlich besucht
EVO 4

EVO 4; 2 in / 2 out USB-Audiointerface; by Audient; Smartgain-Modus; Loopback Funktion; 24 bit, 96 kHz; 113 dB Dynamikumfang AD/DA; 2 kombinierte Mic-/Line-Eingänge über XLR/Klinke Kombibuchsen; 2 Mikrofon-Vorverstärker mit 58dB Gain; 48 Volt Phantomspeisung (auch bei Busbetrieb); diskreter JFET...

Kürzlich besucht
Vicoustic Super Bass Extreme Ult Oak

Vicoustic Super Bass Extreme Ultra Brown Oak; 2er Set Bass Trap aus Akustikschaum und Holz; für die Eckmontage konzipierte Bassfalle;, optimaler Wirkungsbereich: 60-125 Hz; maximale Effektivität: 75 -100 Hz; Kombination aus Membran (wandelt Druckschwankungen in Luftbewegung), hochdichtem Akustikschaum und mikroperforierter...

Kürzlich besucht
Toontrack SDX The Rooms of Hansa

Toontrack SDX The Rooms of Hansa (ESD); Erweiterungspack für Toontrack Superior Drummer 3 (Art. 419735); produziert und aufgenommen von Michael Ilbert in den Hansa Tonstudios Berlin; 4 verschiedene Aufnahmeräume: Meistersaal, Live Room, Marble Room, Vocal-Booth sowie der berühmte Raumklang des...

Kürzlich besucht
Varytec Giga Bar HEX 3

Varytec Giga Bar HEX 3; LED Bar mit 6in1 LEDs; RGBAW + UV LEDs; einfache Steuerung über mitgelieferte IR Fernbedienung oder das integrierte Display; Metallbügel für stehende und hängende Montage; Technische Daten: Lichtquelle: 3 x 12 Watt RGBAW + UV...

Kürzlich besucht
Cascha Premium Mahag. Concert Bundle

Cascha Premium Mahagoni Konzert Bundle; Konzert Ukulele; Ideal für Einsteiger und Fortgeschrittene; Korpus und Hals: Mahagoni; Griffbrett und Steg: WPC; Sattel und Stegeinlage: Kunststoff; 18 Bünde; Mensur: 377 mm; Sattelbreite: 35 mm; Verchromte, geschlossene Mechaniken; Aquila Supernylgut Saiten; Inkl.gepolstertem Gig...

Kürzlich besucht
Dunlop Jacquard Strap - Black Thistle

Dunlop Jacquard Strap-Black Thistle; Gitarren/Bassgurt; Jacquard-Stoff; Black Thistle Muster; 5 cm Breite; Länge einstellbar 84 - 152 cm (33 1/16" - 59 13/16"); Echtleder Enden (schwarz)

Kürzlich besucht
Decksaver Pioneer XDJ-XZ

Decksaver Pioneer XDJ-XZ passend für Pioneer XDJ-XZ. Schützt vor Staub, Schmutz, Flüssigkeiten und Schlägen beim Transport, Milchig transparente Oberfläche, Hochwertige Qualität, aus Polycarbonat hergestellt, Abmessungen (BxHxT): 88,30 x 44,90 x 4,70 cm, Gewicht: 1,510 Kg

(1)
Kürzlich besucht
EarthQuaker Devices Afterneath V3

EarthQuaker Devices Afterneath V3 Enhanced Otherworldly Reverberator; Reverb Effektpedal; atmosphärische, sich ausbreitende, magische Reverb-Sounds; 9 wählbare Modi verändern die Funktion des Drag-Reglers (Unquantized, Unquantized with Slew, Unquantized), Volt/Octave, Chromatic Scale, Minor Scale, Major Scale (Lydian), Pentatonic Scale, Octaves & Fifths,...

Kürzlich besucht
Arturia AudioFuse Studio

Arturia AudioFuse Studio; USB 2.0 Audio Interface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 18 Ein- und 20 Ausgangskanäle; 4x Mic- / Line-Eingang (XLR / TRS Combo-Buchse); 4x Line-Eingang (6.3 mm TRS); Phono-Eingang (Cinch); Eingänge 1 - 4 für Intrumente...

(1)
Kürzlich besucht
Fender Mustang GTX50

Fender Mustang GTX50; Modelling Combo Verstärker für E-Gitarre; Mustang Serie; Kanäle: 1; Leistung: 50 Watt; Bestückung: 12" Celestion G12FSD-100 Lautsprecher; Regler: Gain, Volume, Treble, Middle, Bass, Reverb, Master; Schalter: On/Off; Effekte: 40 Amp Modelle, Stompbox/Delay/Reverb/Modulationen; Effekt Einschleifweg: Ja; Anschlüsse: 1x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.