Tascam 202 MKVII

14

Doppel-Kassettendeck mit USB-Ausgang

  • Aufnahme- und Wiedergabefunktion an beiden Decks sowie parallele Aufnahme möglich
  • USB-Ausgang für die Sicherung und Archivierung auf einem Computer mit bis zu 16 Bit / 48 kHz (benötigt eine Software für Aufnahmen am PC - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • unterstützte Bandarten: Normal, Chrom und Metall Typ I, Typ II und Typ IV
  • kopieren mit einfacher Geschwindigkeit
  • Rauschunterdrückung bei Wiedergabe
  • Tonhöhe/Geschwindigkeit änderbar: ±12 % (nur Deck 1)
  • Nullrücklauf (RTZ)
  • Mikrofoneingang mit eigenem Pegelregler für Karaoke und Ansagen
  • Mix-Aufnahme Funktion
  • Timer-Funktion
  • Format: 19" / 3 HE
  • Abmessungen (B x H x T): 482 x 139 x 286 mm
  • Gewicht: 5,5 kg
  • inkl. Fernbedienung

Anschlüsse:

  • 2 Line-Eingänge Cinch (1 x L/R Stereo)
  • Mikrofon-Eingang 6.3 mm Klinke
  • 2 Line-Ausgänge Cinch (1 x L/R Stereo)
  • Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke Stereo
  • USB 2.0 Typ B
Erhältlich seit Juli 2018
Artikelnummer 444207
Verkaufseinheit 1 Stück
529 €
575,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.04. und Donnerstag, 18.04.
1

14 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

9 Rezensionen

DF
Ein Kassettendeck mit aktueller Technik.
Dieter Fröhling 22.07.2018
Nach 25 Jahren ein neues (April 2018 gefertigt) Kassettendeck beschafft.
Die vorhandenen Geräte - sie tuen es nicht mehr.
Nun denn hier ist ein einfaches (simpel heißt gut) Laufwerk (das wohl einzig auf dem Markt ist) drin was tut was es soll. Dolby B oder C - es gibt seit Jahren keine Möglichkeit eine Lizenz zu kaufen. Deshalb für die Abspiele ein "dbx" Chip" - Es ist gut.

Zum Gerät: Gut verarbeitet und funktionell. Kabel (Cinch, Mikro, USB) liegen nicht bei. Hat man im Haus oder zu beschaffen.
Mikroeinsatz geht gut. (Grins).

Und das für mich (oder auch andere Leute) wichtige Funktion ist der USB Ausgang.
Einstecken und in der Audiosoftware (bei mir Wavelab) den Eingang auswählen. Aufnahme starten und "laufen lassen".

Geht einfach und mit relativ (Kassette) gutem Ergebnis.

Der Preis mag hoch erscheinen, er ist für das was es darstellt und an Funktionen mitbringt, preiswert doch.

Streßfrei Kassetten wiedergeben in der heutigen Zeit und auch den Transfer in die digitale Welt ermöglichen.

Kurze Marktüberblick: Conrad/renkforce für 130¤ mit USB mono und ein Teac/Tascam mit CD&Kassette&USB um 500¤ was USB mit 128kbps aufnimmt. Alternativ ein vorhandenes Deck mit einem Digitalrecorder verbinden. (War mein Plan...)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
17
8
Bewertung melden

Bewertung melden

G
gutes Gerät
Gerhard795 16.06.2021
Wir wollten alte Cassetten fürs Archiv optimal wiedergeben. Dazu wollten wir eine mechanische Tonkopfeinstellung (für optimale Höhen). Wir haben aber kein anderes, passendes Gerät gefunden. Das Ergebnis mit dem MKVII war trotzdem gut. USB war für uns sehr gut. Wir haben alle Wiedergaben damit aufgezeichnet.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SH
Top-Lösung zum Digitalisieren
Studio Hannover 28.11.2023
Schon als Jugendlicher war mir Mitte der 1980er Jahre klar, dass Cassetten das wohl schlimmste analoge Medium aller Zeiten sind und es ganz sicher in meinem späteren Leben noch Besseres geben wird. Und so hätte ich nie gedacht, dass ich fast 40 Jahre später noch mal ein Tapedeck kaufen würde.

Aber was tut man nicht alles, wenn man Radiomacher ist und ab und zu auch solche Medien noch abspielen muss. Zudem habe ich auch ab und zu Privatkunden, denen ich bei der Digitalisierung helfe.

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem 19-Zoll-Tapedeck mit symmetrischen Ausgängen. Aber dieser USB-Ausgang ist genau so gut. Er lässt sich problemlos mit einem PC verbinden (ich nutze Adobe Audition).

Absolutes Profigerät. Holt selbst aus den übelsten Laien-Tapes noch den besten Ton heraus. Bisher behalf ich mir immer mit einem alten Yamaha-Tapedeck und versuchte, den Tonkopf mit Mirkoschraubendreher an die Spurlage anzupassen. Mit mäßigem Erfolg.

Dieser Tascam macht es wie von Zauberhand von selbst. Die Ergebnisse sind im Vergleich völlig eindeutig. Macht Spaß so!

Warum es aber so viele Aufnahmefunktionen gibt, erschließt sich mir nicht. Niemand wird heutzutage noch ernsthaft auf eine Cassette aufnehmen wollen. Mir hätte es völlig genügt, wenn sich dieses Gerät auf das Ausspielen beschränkt hätte.

Haptik und Verarbeitung sind sehr gut. Ich arbeite schon lange und gern mit Tascam-Geräten. Man spürt sofort, dass es ein Profigerät ist und nicht irgendein "Cassettenrecorder".

Dieser Tascam gibt im Betrieb fast keine Geräusche von sich. Man muss schon sehr genau hinhören. Auf jeden Fall leiser als jeder PC mit Lüfter. Man kann das Tapedeck im Studio nebenbei laufen lassen und trotzdem noch problemlos Wortaufnahmen ohne Störgeräusche produzieren.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate ro
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Good, cheap but..
AlexanderSP 17.07.2019
Although I have purchased the product for some time I have used it very little. Fairly modest in the quality of the materials used. I'm happy but it's far from what I know Tascam means
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
7
2
Bewertung melden

Bewertung melden