Shure SE215-CL

2614 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Außengeräuschisolierung

Sound

Tragekomfort

Verarbeitung

17 Rezensionen

Shure SE215-CL
120 €
135 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 29.05. und Freitag, 31.05.
1
d
Ordentlich
dokape 13.11.2021
Mir In-Ears habe ich regelmäßig Probleme.
Meine Ohren und Gehörgänge haben wohl eine nicht genormte Form. Ob Apples Kopfhörer, JBLs Bluetooth, alle drücken oder passen nicht.

Also für Band und Proberaum probiere ich’s mit den Shure, einige Bandkollegen haben die auch.
Die Packung ist recht klein. Leider ein dämlicher Blister innen drin.
Mitgeliefert werden diverse Gummiaufsätze in diversen Größen.
Hier habe ich mehrfach probiert, bin auf die Schaumstoff Aufsätze zurückgekommen. Hier brauche ich auf einem Ohr die mittlere, auf dem anderen die kleine Größe.
Die Silikon/Gummiteile rutschen mir raus, dann fehlt der Bass.

Die Ohrbügel sind recht gut formbar, man muss öfter mal drücken.
Mit Brille dazu wird’s spannend. Man muss halt Kompromisse machen.

Wenn sie sitzen, klingen sie gut.

Die Proben mit den Inears sind extrem aufschlussreich, man hört sich und die anderen Musiker deutlich transparenter als über die Monitore.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

t
Top-Einstieg in die InEar-Welt
thorwin 25.08.2023
Ich habe diese Hörer als Upgrade für die Billigteile gekauft, die bei meinem LD Systems U305 IEM dabei waren. Ich wollte erst mal grundsätzlich hören, ob und wie ich mit IEM klar komme und nachdem das prima klappt, gab's bessere Hörer.

Die Teile sitzen fest aber ohne zu drücken in den Ohren, die Schallisolierung ist prima (allerdings gibt's hier keinen lauten Drummer, maximal e-Drums). Auch nach 3 Stunden Session habe ich keinerlei Druck und oder Schmerzen an den Ohren. Das Kabel ist ausreichend lang und macht einen sehr robusten Eindruck, durch die Drähte im Ohrbereich lässt sich alles gut zurechbiegen und einstellen, so dass alles prima und fest sitzt. Ich bin übrigens Brillenträger, auch mit Brille ist alles prima.

Der Klang ist gut, kommt an meine AKG K-702 aber nicht ran. Das wäre bei einem einfachen 1-Weg System vermutlich auch zu viel verlangt.

Da ich den Hörer nicht für HiFi nutze sondern bei Proben und Sessions, passt das vollkommen, einen Stern ziehe ich trotzdem ab dafür (muss ja auch noch Luft nach oben geben...)

Bei der Verarbeitung ziehe ich einen Stern ab, weil es nur sehr schwer möglich ist, links und rechts zu unterscheiden, da hätte man bestimmt eine etwas deutlichere Markierung anbringen können (hatte ich das mit der Brille erwähnt? ;-) )

Insgesamt aber für den aufgerufenen Preis absolut top und eine klare Kaufempfehlung für den Einstieg ins IEM.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Klang super, Tragekomfort ok
Stucki 29.06.2022
Wir verwenden mit der Bands in-ear sowohl Live als auch im Proberaum, das schont die Ohren. Klanglich hatte ich da als Bassist schon viele Kopfhörer ausprobiert, und oft brummt oder mulmt es. Diese hier liefern - auch bei höherer Lautstärke - einen klar definierten Sound, alles bestens.

Was den Tragekomfort betrifft bin ich nicht ganz so überzeugt. Klar, die Kabelführung über das Ohr ist super, so das nicht beim kleinsten Zug die Kopfhörer aus den Ohren fliegen. Aber meine Ohren sind jetzt wohl nicht so riesig, so das ich da immer ein bisschen fummeln muss, bis das sitzt. Und ich bin immer froh, wenn ich sie irgendwann rausnehmen kann, bei mir drücken die ein wenig. Aber das ist ja wohl auch von den eigenen Ohren abhängig, also einfach ausprobieren.

Fazit: klanglich habe ich für das Geld noch nichts besseres gehabt, Tragekomfort muss wohl jeder für sich selbst entscheiden.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Bewertung rein subjektiv
Marsente 29.03.2023
Für mich passt keiner der mitgelieferten Stöpsel. Lediglich der große aus Schaumstoff vermag einigermaßen abzudichten, nur leider tut er nach einer Weile dann weh.
Zum Glück bin ich Keyboarder und sitze auf der Bühne eher im Hintergrund, daher entscheide ich mich lieber für die zum Vergleich mitbestellten geschlossenen Overears „Vic Firth SIH2“, was wegen der Thomannn-30-Tage Moneyback-Garantie kein Problem ist. Die Vic sehen zwar aus wie Micky Maus, aber schirmen wirklich ab und klingen ebenfalls gut.
InEars scheinen mir aufgrund unterschiedlicher anatomischer Gegebenheiten wirklich eine sehr individuelle Sache zu sein, was dem einen passt, muss für die andere noch lange nicht richtig sein.
Insofern kann meine Bewertung nicht allgemeingültig sein, ich fürchte, wer perfekt sitzende inEars will, muss sich evtl. auf eine längere Suche einstellen.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Preis-Leistung OK
Guba 05.04.2019
Habe diese In Ears jetzt ca 3 Jahre.
Nach ca 200 Jobs á 5 Stunden ist mei Resümé als Drummer
- Nach 3 Stündigem Tragen fangen sie an etwas zu drücken , etwas unangenehm aber nicht großartig störend.
- Frequenzspektrum ausreichend und recht Linear. Tiefe Frequenzen (Triggerbassdrum) sind genauso zu hören wie alle anderen Frequenzen.
- Außengeräuschisolierung : sind nicht ganz abdichtend, für mich als Drummer persönlich gut (brauche keine Atmomicros)
- Verarbeitung : Gut, nichts zu beanstanden.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PG
Man bekommt wofür man Zahlt
Pat Goldendays 26.07.2023
Natürlich handelt es sich hier nicht um Highend InEar Monitore, aber ich denke für das Geld wirklich brauchbar.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Und wieder zurück zum Ursprung
PeterXXX 10.12.2023
Als nun nach Jahren meine alten defekt waren, habe ich mal andere Produkte ausprobiert auch preislich höhere. Alle zurückgesendet und diese hier erneut bestellt. Evtl. Weil ich mich daran gewöhnt habe, evtl. Weil sie einfach gut sind.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Adlerwolf 23.03.2024
Verarbeitung, Qualität und Sound super.
Nachteil: Es ist schwierig den rechten und linken Kopfhörer voneinander zu unterscheiden. Eine Herausforderung ist es auch den Kopfhörer in der Ohrmuschel richtig zu positionieren.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ä
Top Klang, ziemlich fummelig
Äther 10.08.2021
Wir benutzen sie als Inear-Monitor im Proberaum. Die Außengeräuschdämpfung und der Sound sind wunderbar.
Die zeitgleich getesteten Stagediver SD3 klingen im Vergleich regelrecht pappig, vor allem weil die Shure im Hochtonbereich deutlich mehr Detailreichtum bieten - für ein Fünftel des Preises...
Für den Preis scheint es mir schwer, besseren Klang ins Ohr zu bekommen.
Allerdings sind sie ziemlich klein und der drehbare Kabelanschluß macht sie doch recht fummelig in der Handhabung. Meine Bandmitglieder finden das verschmerzbar, ich zögere noch. Zappelige Kabel machen mich kirre.
Entweder ich finde mich mit dem SD3-Sound ab und genieße deren Tragekomfort oder ich finde eine günstigere, konvenable Lösung.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Ordentlich!, etwas wenig Bass
Nicolas3375 30.05.2016
Ich benutze diese In-Ears mit meiner Rockband im Proberaum. Bin nebenbei Tontechniker in einem Club.

Die Außengeräusche werden für unsere Zwecke ausreichend isoliert. Das heißt, zwischen den Songs brauchen wir alle ein Mikrofon um uns zu unterhalten, weil man sonst einfach nichts hört. Auch sehr angenehm, wenn man seine Ruhe haben will - man hört nämlich einfach gar nichts mehr in normaler Umgebung (Fitnessstudio, Café, Zuhause bohrender Nachbar).

Der Sound ist für Probe- und Livezwecke absolut ausreichend. Ich benutze sie sogar recht gerne unterwegs, weil durch die gute Abschottung nach aussen viele Details in der Musik erst hörbar werden. Allerdings ist die Basswiedergabe eher schwach. Wer Bass à la Beats by Dr Dre erwartet, ist hier falsch!

Tragekomfort ist für mehr ebenfalls zufriedenstellend. Nach 3 Stunden merkt man sie durchaus. Aber wer 30 min oder 60 min gigt, hat damit keine Probleme. Bei der Probe sollte man vll jede Stunde mal 5 min Pause machen.

Verarbeitung:
Beim Reinigen der Schaumstoffdinger am Kopfhörer krieg ich die kaum vom Hörer ab. Regelmäsiges Reinigen ist aber Pflicht, sonst bildet sich eine schöne Ohrenschmalzschicht und man hört immer weniger. Würde sagen nach jeder zweiten Probe wäre klug.

Fazit:
Bin zufrieden, reicht für ne Amateurband absolut aus. Wer Profiequipment will, sollte gleich erheblich mehr Geld ausgeben.
Sound
Verarbeitung
Tragekomfort
Außengeräuschisolierung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Shure SE215-CL