Millenium AH-1 Tray

631

Ablage

  • aus Metall
  • Ablagefläche: 300 x 120 mm
  • stabiles Schraub-/ Klemmsystem
  • anschraubbar an jeden Mikrofon- oder Notenständer
  • Randhöhe innen: 25 mm
  • Gewicht ca. 0,73 kg
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Juli 2012
Artikelnummer 280289
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Orchesterpulte Nein
Notenständer Nein
Notenhalter Nein
Taschen Nein
Zubehör Ja
Gesamthöhe < 1.500mm Nein
Gesamthöhe > 1.500mm Nein
Gewicht < 1,5kg Ja
12 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1
A
Super, aber mit Verbesserungspotential
Aale 15.08.2017
Es hat mich schon lange genervt, dass ich, bei div. Gigs, oftmals die Kleinteile (z.B. Fingerpicks, Shaker oder auch die Brille) an Stellen ablegen musste, die nicht in meiner unmittelbaren Nähe waren.
Diese Ablage ist genau das, was ich gesucht habe. Jetzt habe ich Alles in greifbarer Nähe und auch im Blickfeld. Da sieht man gleich, ob alles vorhanden ist.
Ich befestige die Ablage an einem K&M Notenständer (der Durchmesser des Rohres, wo ich die Ablage anklemme, beträgt 25 mm).
Positiv:
- Dickes Lob an denjenigen, der sich das Schraub-, Klemmsystem ausgedacht hat. Sehr stabil, einfache Montage möglich und rutscht nicht nachdem man die Ablage angeklemmt hat.
- Günstiger Preis
Verbesserungspotential (das hätte man besser machen können):
- Auflagefläche mit dünnem Schaumstoff belegen (habe ich selbst gemacht). Ohne den Schaumstoffbelag scheppert es doch ein wenig, wenn man best. Teile ablegt. Dafür habe ich einen Stern abgezogen.
- Die Tiefe von 120mm ist OK, aber warum nur 300mm Breite? Mein K&M Notenständer ist 500mm breit. Das stellt für mich verschenkten Platz dar. Da hätte sich der Hersteller doch, an den üblichen Notenständern, orientieren können, und zumindest zwei verschiedene Ablagen (300mm oder 500mm) anbieten können.
Fazit:
Trotz allem empfehlenswert, würde ich immer wieder kaufen. Und wenn es eine Ausführung mit 500mm geben würde, dann auf jeden Fall die breitere Variante.
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Zum Hinlegen
Hans-J 21.04.2013
Der AH-1 Tray ist einer der Helfer, die man bald nicht mehr missen möchte.
Hilflose Fragen wie: "Hat jemand meinen Kapo gesehen?"-"Wo liegt meine Mundharmonika?" usw. entfallen künftig. Alles liegt griffbereit parat am Mikroständer befestigt. Jetzt muss musiker es nur nach Gebrauch wieder da hinlegen, alles paletti!-)
Die Ausführung ist prima, einzig ein Tuch, Filz oä. wäre darauf nicht schlecht. Das würde Geräusche beim Ablegen von harten Gegenständen etwas dämpfen. Die übertragen sich sonst evtl. über das Stativ auf das Mikro. Ich habe selbstklebenden Moosgummi genommen: leise. Haut man allerdings gegen die Seiten, klingt das Ding wie eine Glocke. Effekt s.o.
Ganz super ist die Klemme! Mit wenig Kraftaufwand lässt sie sich handfest anziehen, sitzt dann bombenfest und lässt sich leicht wieder lösen. Da habe ich selbst vom großen Stativhersteller mit den 2 Buchstaben für mehr Geld schon schlechtere Lösungen gesehen.

Und dann noch der Preis!! Ein absoluter Kauftipp!!!
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

L
Sehr hilfreiche Ergänzung
Looperwooper 18.03.2022
Ich war skeptisch, weil ja doch ziemliche Hebelkräfte auftreten könnten. Aber die Klammer hält bombenfest. Da kann man nicht nur die Harp drauf ablegen, sondern auch eine Trinkflasche o.ä. abstellen. Wunderbar, auch wenn, wie öfter erwähnt, eine Auflage aus Filz sinnvoll wäre. Aber das ist ja schnell mal selbst gebastelt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Meine Katzen lieben es!
MusiCat1965 24.03.2013
Eigentlich wollte ich das Tray für meine Konzertflöte und Piccoloflöte haben - aber meine Katzen haben es bald als Liegefläche entdeckt, und nutzen es nun abwechselnd... so dass ich meine Flöten nun doch wieder auf ein Stativ stelle. Somit war der Kauf irgendwie "für die Katz(en)".
Aber nun mal im Ernst: das Ding ist echt hilfreich und auch recht stabil (es trägt schließlich mühelos 3,5 KG Katze!), das einzige wirkliche Manko ist, dass es nicht mit Filz oder Moosgummi ausgekleidet ist. Das sollte man unbedingt selbst noch nachholen - gibt es ja für wenig Geld im Bastelladen - aber man riskiert sonst entweder störendes Geklapper oder sogar Kratzer auf dem Metall der Flöte.
Verarbeitung
7
1
Bewertung melden

Bewertung melden