Millenium 18" Hermann Schick Signature Crash/Ridebecken

24

18" Signature Crash/Ride Becken

  • Hermann Schick - Allgäu 6
  • in enger Zusammenarbeit mit dem Schlagzeuger der Allgäu6 entstand ein Becken für alle Blasmusikfreunde
  • ein klarer, durchsetzungsstarker Crash Klang wird bei diesem Becken von einem vollen, füllenden, stets klar und schnell-ansprechenden Ride Klang "umspült"
  • ideale Wahl für Blasmusiker, moderne Volksmusiker und auch traditionelle Musikvereine
Erhältlich seit März 2008
Artikelnummer 206130
Verkaufseinheit 1 Stück
Becken handgehämmert Ja
Finish Brilliant / Hochglanz
Legierung B20 Bronze
179 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1
d
Besser als das Holger Müller Becken!
dapu 12.09.2016
Ich nutze das Millenium Hermann Schick Signature Becken für meine Blasmusik-Band mit neunköpfiger Besetzung.
Bei mir kommt es zusammen mit dem Holger Müller Ride von Sabian in den Einsatz, wobei ich das Millenium Hermann Schick Signature bevorzuge!

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar!

Vom Sound erfüllt dieses Becken alles was ich mir in der Blasmusik wünsche: Leises, dezentes begleiten mit sehr guter Ansprache, bis hin zu wuchtigen vollen Klang wenn es gecrasht wird. Nie mehr ohne dieses Becken, egal welche Musikrichtung!

Nachtrag 22.11.2018: Das Holger Müller Ride bringt durch den größeren Durchmesser und die höhere Dicke des Beckens natürlich mehr Volumen in lauten Passagen hervor.
Mit beiden Becken zusammen bekomme ich einen abwechslungsreichen Beckensound, welcher bei verschiedenen Stücken oder Stückteilen variiert werden kann.

Das Millenium-Becken ist auch sehr gut für langgezogene Wirbel mit crescendo in der Orchestermusik geeignet!
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Für böhmische Blasmusik wie geschaffen.
Mercedes123 11.11.2021
Hatte zum Vergleich das Hermann Schick und das Holger Müller Becken.
Meiner Meinung nach hat das Schick-Becken das Müller-Becken um Längen geschlagen, vor allem preislich. Das Becken spricht als Ride genauso gut an wie als Crash. Zwei Funktionen - Ein Becken. Ganz klar alle Daumen hoch. Das Müller Becken ging zurück.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

LB
Sehr gelungenes Becken zu einem guten Preis
Leo B. 20.04.2017
Ich habe das Becken bereits live bei einem Auftritt der "allgäu6" gehört, dort wurde unter anderem auch die Geschichte hinter der Entstehung des Beckens erzählt.
Nachdem ich für lange Zeit das Holger Müller Signature gespielt habe, wollte ich einmal etwas Neues ausprobieren.
Mir kam das Hermann Schick Signature in den Sinn und ich bestellte es. Das Becken ist im Vergleich zu anderen "Klassikern" der Blasmusik recht günstig, für das HM Signature oder andere 20" Crashes muss man fast das 3-fache ausgeben - allerdings misst das Hermann Schick Signature auch "nur" 18" im Durchmesser.
Die Verarbeitung war allgemein gut und die Bohrung war nicht ausgefranst, allerdings waren bei meinem Exemplar ein paar kleinere, oberlächliche Poren vorhanden (vermutlich letzte Spuren aus der Beckenschmiede, die beim Abdrehen nicht ganz abgetragen werden konnten) - dies stört mich allerdings nicht wirklich.
Der Sound ist im Vergleich zum HM Signature etwas heller, ebenso lässt es sich nach dem Crashen schneller abdämpfen - beides Folgen des geringeren Durchmessers.
Alles in allem kann ich das Becken jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer (vielleicht auch günstigeren...) Alternative zum HM Signature ist. Der Klang ist durchweg gut, allerdings sollte man natürlich nicht die Fülle eines 20" Crash erwarten.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Super Becken!
STAUT 15.01.2021
Super Preis für ein echt tolles Becken!

Der Sound ist immer Geschmackssache, deswegen will ich ihn nicht großartig bewerten. Da hilft natürlich nur ausprobieren.
Allgemein ist der Klang ist relativ hell, weshalb sich das Becken sehr gut gegenüber anderen Instrumenten (v.a. Blech) durchsetzen kann.
Einzig der Bell-Sound hat mich noch nicht 100% überzeugt, aber wie gesagt: Geschmackssache.

Grundsätzlich ist das Hermann Schick Signature natürlich für den Blasmusik Bereich gedacht, wofür ich es mir hauptsächlich angeschafft habe. Ich verwende es jedoch auch in sämtlichen anderen Genres. Aber das ist wie gesagt für jeden Drummer anders.
Wer ein gutes Hörbeispiel braucht: Einfach auf Youtube "Berthold Schick und seine Allgäu 6" anhören ;)


Zum Preis: 178€ sind grundsätzlich nicht wenig Geld. Jedoch bekommt man dafür ein echt gut-verarbeitets Becken und nicht zu vergessen in 18 Zoll (Verarbeitungstechnisch kein unterschied zu meinen anderen Becken).
Und für Sparfüchse unter uns ist das Becken natürlich optimal, weil man bekommt quasi zwei Becken in Einem ;)

Mich hat?s überzeugt!
LG
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden