Thomann Portugiesische Mandoline 1

26

Portugiesische Mandoline

  • Decke: massive Fichte
  • Boden: massiver Ahorn
  • Zargen: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Akazie
  • Mensur: 33,2 cm
  • Stimmung: gg - d'd' - a'a' - e''e''
  • hergestellt in Europa
Erhältlich seit Oktober 2007
Artikelnummer 119038
Verkaufseinheit 1 Stück
Stimmung gg - d`d` - aà` - e``e``
Mensur 332 mm
Bauweise des Rückens flach
inkl. Koffer / Tasche Nein
inkl. Tonabnehmer Nein
198 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 2.03. und Montag, 4.03.
1

26 Kundenbewertungen

4.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

16 Rezensionen

HB
Vollwertig
Hauke B. 10.04.2017
Nachdem ich vor Jahren eine Roundback Ibanez Mandoline verkauft und nur noch eine halbakustische Stagg an der Wand hängen hatte, wollte ich wieder ein optisch und klanglich schönes Instrument spielen.
Das ist sie wirklich. Optisch und klanglich ganz wundervoll.

Verarbeitung:
Hier habe ich ein einwandfrei gearbeitetes Mandolinchen, das wertig und solide erscheint. Als erstes lege ich immer Wert auf den Korpus. Teile wie Mechaniken, Saiten, Sattel etc. lassen sich tauschen. Aber auch diese runden den sehr positiven Eindruck ab. Bei der "Irish Bouzouki" aus der gleichen Produktionsstätte lassen die Mechaniken zu wünschen übrig. Hier hatte ich scheinbar Glück. Hals/Saitenlage/Bundreinheit/Abrichtung... alles super. Die Schalllochinlays sind sehr schön. Lackierung gleichmäßig und sauber.

Klang:
Selbst mit den Werkssaiten, die gern bei vielen Instrumenten bemängelt werden, erzeugt meine Mandoline einen typischen und sehr ausgewogenen Klang. Trotz flachem Korpus setzt sie sich gut durch.

Spielbarkeit:
Dass man nicht bis zur Oktave kommt (weil die greifbare Mensur begrenzt ist), weiß man vorher. Dies nimmt man dann in Kauf. Insgesamt spielen sich die Saiten deshalb auch härter, als ich es gewohnt bin.

Fazit:
Nicht nur für Ein-/ Umsteiger bzw. Anfänger ist die Mandoline für diesen Preis wohl kaum zu toppen. Erfahrene Spieler erhalten ein vollwertiges Instrument und von mir eine klare Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Ein richtig schönes Design
rrg50403 15.10.2009
Durch Zufall habe ich die Band The Hooters in Mannheim live gehört. Diese Gruppe setzt neben der Gitarre auch eine Mandoline als Rhytmus-Instrument ein. Zum Teil sogar ein Doppelhals-Instrument Gitarre und Mandoline.

Dieses Klangerlebnis hat bei mir Erinnerungen an die Jugend geweckt, in der auch einige Freunde Mandoline - zum Teil auf selbst gebeuten Instrumenten - gespielt haben.

Diese Mandoline kann keinem 2000,-- EUR-Instrument (das wären dann überall 5 Sterne) Konkurrenz machen, aber sie ist einfach und gut verarbeitet und hat ein richtig schönes Design.

Sie klingt ganz toll und hat eine gute Ansprache, das heißt: das ganze Instrument schwingt, es ist nicht nur einfach eine Sperrholzkiste. Diese Mandoline kommt nicht aus China sondern aus Rumänien. Aus meiner Sicht ist sie ihr Geld voll und ganz wert.

Mir macht diese Mandoline große Freude.
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Ideal für Gitarristen die mal eine Mandoline testen wollen
Thomas444 07.02.2011
Diese Mandoline habe ich mir gekauft um auf preiswerte Art und Weise zu testen, ob ich auch mit einer anderen Saitenstimmung klar komme.
Dafür ist das Instrument sehr gut geeignet.

Die Verarbeitung ist für diese Preisklasse erstaunlich gut - Wunder darf man allerdings auch nicht erwarten. So ab dem 7ten Bund ist sie dann doch nicht mehr ganz bundrein. Sie ist aber sehr laut und hat auch einen ansprechenden Klang. Erstaunlich wie sich ein solch kleines Instrument gegen Western-Gitarre und Akustik-Bass durchsetzt.
Die Bespielbarkeit ist in Ordnung, allerdings sollte man sich gleich ein paar neue Saiten mit bestellen. Ich habe den originalen (wahrscheinlich 11er..) durch einen 10er Satz getauscht, dadurch lässt sie sich gleich besser spielen, verliert aber auch nichts am Sound.

Für den Einsatz in der Band benutze ich mittlerweile eine Ibanez-Mandoline mit Tonabnehmer, die Hora wird aber auch noch gerne gespielt wenn man auf die Abnahme verzichten kann.

Fazit: Gäbe es nicht ein so günstiges Einsteiger-Instrument, wäre ich nie zum Mandolinenspiel gekommen und mein Leben wäre um einiges ärmer ;-)
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
5 Sterne Preis-Leistung
Micha-San 24.11.2009
Ich komme eigentlich von der klassischen Gitarre, habe mir aber eine Mandoline gegönnt, um zu probieren und meinen Horizont zu erweitern.

Das Instrument war ein Volltreffer. Für kleines Geld bekam ich (zusa¨tzlich mit ein wenig Übung natürlich) die Mandolinen Sounds, wie ich sie mir vorgestellt habe.

Die klaren, hohen Töne sind durchsetzungsfähiger als man aufgrund der Grösse (und des Preises !) vielleicht erwarten würde. Die Bespielbarkeit (Saitenlage) ist tadellos, so weit ich das beurteilen kann. Auch die Verarbeitung ist sehr sauber, da gibt's nix zu maulen !

Mein Fazit lautet, dass ich genau dieses Instrument jedem weiter empfehle, der schon immer mal was Neues ausprobieren möchte und sich vom Sound einer Mandoline angezogen fühlt.
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden