Gretsch FilterTron HS Neck NI

50

Tonabnehmer für E-Gitarre

  • FilterTron
  • für die Halsposition
  • Farbe: Nickel
  • passende Befestigungsschrauben: Art. 404463 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit November 2004
Artikelnummer 174657
Verkaufseinheit 1 Stück
Aktiv Nein
Output Medium
Kappe Ja
Farbe Nickel
Position Neck
59 €
78,99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.08. und Donnerstag, 18.08.
1
d
Mythos Gretsch
dev/sda1 10.12.2012
That Great Gretsch Sound war und ist der Slogan, dessen sich die Company bedient. Und tatsächlich ist Allem voran der Endfünfziger Ton der HS Filtertrons für den legendären Ruf der Firma verantwortlich.

Ich habe mit diesen PU's meine G5435T Pro Jet aufgewertet. Sie ist mein Arbeitspferd, weil ich meine G6120-1959 nicht mit Gürtelschnallen malträtieren will.

Was diesen Pickup auszeichnet ist seine klangliche Nähe zu Single Coils, ohne deren Anfälligkeit für störende Einsteuungen. Der Filtertron twangt in einer Weise, dass man Gretsches nachsagt, sie seien "Telecasters auf Steroiden". Als nativer Tele Spieler will ich das gern bestätigen, wobei der Filtertron noch ein Bisschen mehr Pfund mitbringt, obwohl er ähnlich wie Single Coils bestenfalls über mittleren Output verfügt.

Genau dies, und das in Verbindung mit dem leichten Peak im Hochmittenbereich macht seinen glockigen und flirrenden Klang aus. Das macht ihn zu einem sehr angenehmen und stets wiedererkennbaren Clean Pickup, aber auch im Sparkle Bereich, dem für R'n'R typischen Sweet Spot eines Amps überzeugt er auf ganzer Linie.

Auch im Country sind seine kackigen Attribute sehr willkommen. Als Mutes gespielt erledigt er so auch noch einen perkussiven Job auf höchstem Niveau. Im Rockabilly ist er neben dem Dynasonic und P90's ohnehin recht unangefochten zuhause, angrenzende Stilistiken wie der Blues, der Soul und im Ansatz der Jazz erledigt er ebenfalls. Seine uneingeschränkte Domäne aber ist der Rock 'n' Roll.

Im Crunch ist er nicht weniger gut aufgehoben wie ACDC's Malcom Young seit Jahren unter Beweis stellt. Hi-Gain ist weniger sein Ding, aber dafür ist er auch nicht gedacht. Für's Solieren a la Brian Setzer ist er aber prädestiniert.

Schön, dass es neben den beiden ganz großen Synonymen der Popularmusik und analog dazu deren Pickups noch so ausdruckstarke Tonabnehmer mit so hohem Wiedererkennungswert gibt. Es wohnt diesem Endfünfziger Sound eine ganz eigene und sehr einnehmende Magie inne, die mich immer wieder auf diesen PU-Typ zurück greifen lässt.
Sound
Verarbeitung
9
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Das Sound Potential, das dich an die Wand haut.
GioG 29.10.2021
Seit gut 2 Jahren spiele ich mit Freude die Harley Benton Big Tone. Jeden Gig spielte ich ausschliesslich diese Gitarre. Sie tönte einfach umwerfend gut, voll und differenziert. Im Laufe der Zeit las ich einige Artikel über DEN Gretsch Pickup, den Filtertron. Ich wollte es wissen. Konnte einen Filtertron gebraucht ergattern und habe einen bei Thomann bestellt. Ich habe auch schon einen Pickup in eine halbakustische Gitarre eingebaut. Allerdings lediglich 1 PU, 1 x Volume, 1x Tone. Easy. Dieser Einbau in die Big Tone war weit kniffliger. Mit viel Schwitzen, fluchen (tat ich nie!...) und probieren sassen die beiden PUs fest und waren korrekt verkabelt. Dann versuchte ich einmal bei Wohnzimmerlautstärke die Big Tone zu spielen. Ist schwierig, das Soundpotential so leise herauzuhören. Alleine im Proberaum legte ich mal richtig los. Wow! Ist das wahr?! Ein Sound, sehr hell und gleichzeitig voll. Alle 3 PU Einstellungen tönen ausgewogen, haben ihr Potential.
Heute spielten wir vor kleiner Gesellschaft live. Egal, was es brauchte, die Gitarre lieferte was ich wollte. Ich weiss schon lange, dass bei Gitarren die PUs für den Ton verantwortlich sind. Sparen bei diesem Posten wäre fehl am Platz. Und wegen dem Einbau wäre es vielleicht auch eine Möglichkeit, dies einer Fachperson in Aufrag zu geben.
Negative Aspekte leider leider keine gefunden.
Keep on grooving!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Ein Klassiker
Frusciantino 08.03.2022
Ich habe mir den FilterTron Pickup in meine Gretsch G5220 einbauen lassen.
Was soll ich sagen? Zusammen mit dem am Steg verbauten Broadtron hab ich eine perfekte Mischung und bin noch flexibler, was meine Sounds angeht.

Der FilterTron ist herrlich klar, glockig, twangy und funky. Typisch Gretsch eben - that Gretsch sound! Ich finds super.

Klare Kaufempfehlung.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Klare Aufwertung
Bassalex 24.09.2017
Ich hatte eine schwarze Epiphone SG, die sich super spielt, aber der Hals PU gefiel mir nicht mehr. Mit dem FilterTron nehme ich die Gitarre wieder sehr gern zur Hand, absolut eigenständiger Sound und die Optik ist auch nicht alltäglich auf einer SG. Der dazu passende Rahmen ist leider nicht in schwarz zu haben - ich habe ihn lackiert, nun passt alles. Lange Schrauben zum Einbau sind leider ebenfalls nicht dabei, auch die muss man extra bestellen.
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube