Great River 32EQ

EQ

  • Low, Low-Mid, Hi-Mid, und High EQ Bänder mit Gain- und Frequenzregler
  • Low und High Band "peaking" Schalter
  • EQ ein/aus Schalter
  • berühmter Harrison High- und Lowpass Filter
  • interner Jumper ermöglicht die Auswahl von "vintage" Feedback Design oder kein Feedback
  • Bauweise: API Series 500 Format
  • benötigt einen 500er Steckplatz
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bass On/Off
  • Bongo On/Off
  • Drumset On/Off
  • Guitar On/Off

Weitere Infos

Pre-Amp Nein
48 V Phantomspeisung Nein
Kompressor Nein
Limiter Nein
Equalizer Ja
De-Esser Nein
Sonstige Prozessoren Nein
Rack/Frame Nein
Zubehör Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
API Audio 500VPR + Great River 32EQ +
2 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.999 €
8 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
EQ Klassiker im 500er Format
50_1_50_Original, 08.07.2016
Verarbeitung:
Keine Mängel entdecken können.
Das Gehäuse ist robust und sehr massiv. Die Potis sind alle fest angeschraubt und es gibt kein Spiel im Regelweg wie z.B. bei manchen Neve Potis.
Die Schalter haben trotz ihrer Größe eine angenehme feste Haptik.

Features:
Dieser 500er Einschub vereint alle Features eines EQs, die im Studioalltag benötigt werden. Schaltbarer HP/TP, umschaltbare Bass- und Höhenbänder auf Peak/Shelving sowie 4 semi-parametrische Bänder. Mehr kann man auf einer 500er Front nicht unterbringen. Ferner eine durch Jumper konfigurierbare Soundeinstellung (Feedback Mode). Dafür muss allerdings das Gehäuse geöffnet werden.
Es fehlen allerdings gerasterte Gainpotis für die 0dB Position. Dies würde den Reset einfacher gestallten, da man jetzt immer nachschauen muss, wann man in der 0dB Position ist.
Eine LED, die den Betrieb anzeigt oder das Anliegen eines Signals, wäre auch noch von Vorteil gewesen.
Daher Punktabzug.

Bedienung:
Aufgrund der 10 Potis und der vier Schalter benötigt man schlanke Finger, da es sehr dicht gedrängt auf der Front zugeht. Man muss daher aufpassen, dass man nicht versehentlich die benachbarten Potis mit verstellt.
Daher ebenfalls Punktabzug.

Sound:
Sollte man mit diesen kleinen Abstrichen zurecht kommen, so erhält man eine sehr gut klingende EQ Kassette. Sehr warmer Sound, weiche Höhen und satte Mitten.

Fazit:
Dieser EQ veredelt alle Arten von Signalen, egal ob Kick, Snare, Git, Bass, Bläser, Vox etc. In der Tat ein Allrounder und ich möchte ihn nicht mehr missen. Das Featureset ist mehr als ausreichend, sofern man mit den kleinen Abstrichen leben kann. Nach kurzer Eingewöhnungszeit mein bevorzugter EQ für Kick, Snare und Git.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein Präzisionsinstrument!
Michael943, 14.05.2018
Ich habe mehrere EQs für das API System 500 bestellt und gegeneinander verglichen, insgesamt waren vertreten: Tonelux EQ5P, Chandler Little Devil EQ, Kush Audio Electra 500, API 550a und der Great River Harrison Eq32.
Zu jedem werde ich ein Review verfassen, hier, nun meine Eindrücke vom GR Eq32:

Verarbeitung: Sehr gut. Wackelt nichts, alles solide, das Modul steckt auch in einem Metallrahmen, 5 Sterne!

Features:
Featuregewinner im diesem Shootout! 4 Bänder, die man nach Lust und Laune auswählen und Boosten/Cutten kann, dazu 2 frei wählbare Filter! Diese High und Low-Filter kann man übrigens auch unabhängig vom EQ betreiben, Top!!
Kleiner Kritikpunkt: Keine einzige LED die Betriebszustand, Filter oder Peaks anzeigt.

Bedienung: durch die Belegung mit gleich 10 Reglern (plus 4 Knöpfen) etwas eng, war für mich aber (obwohl ich große Hände habe) kein Problem, und wäre sicher kein Grund den 32EQ zurückzuschicken.

Nun zum Wichtigsten, dem Sound:
- Die Filter sind großartig und klingen natürlicher als jedes Plugin. Allerdings ist der Regelweg so dicht, dass selbst ein halber Millimeter nach Rechts oder Links einen großen Unterschied ausmacht! Fingerspitzengefühl ist hier gefragt!

- Für den Eq würde ich folgende Adjektive verwenden: präzise, klar, genau, farblos! Man könnte noch sagen "kalt" oder "klinisch", aber das klingt zu negativ, denn was ich sagen will mit diesen Umschreibungen ist: der GR EQ32 färbt nicht, er gibt nichts dazu und nimmt auch nichts weg, er macht nichts dicker, größer oder fetter. Schickt man ein warmes Signal rein, kommt ein warmes Signal raus, der EQ32 an sich hat keinen Eigensound. Der Eq selber ist sehr effektiv, schmeichelt dem Ohr aber nicht so wie z.B. der API 550a. Ich sehe die Stärken dieses EQ im gnadenlosen Soundshaping oder -sculpting, d.h. man hier ein präzises Werkzeug um den Sound zu formen wie es einem gefällt. Fetter Bass, klare Höhen, knackige Mitten, alles kein Thema mit dem GR 32EQ, allerdings nimmt er nur was schon da ist und verdichtet es. Hier wird nichts "seidig" oder "warm".
Aber obwohl er den Grundsound nicht ändert, keine Farbe aufträgt oder den Sound künstlich aufbläht, schafft er solch Soundshaping mMn wesentlich "realistischer"/"besser" als das beste Plugin!!

Fazit: DER EQ für Leute die an Sounds basteln wollen oder effektive Filter brauchen, aber kein Schönfärber!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Klangmaler
SoundKlang, 04.03.2017
Dieser EQ wird ja mancherorts sehr positiv dargestellt - zurecht meine ich. Es entstand sofort der Eindruck, mit einem grundsoliden Gerät zu arbeiten, das ein stabiles Klangbild abgibt.
Der LoCut-Filter macht an der Grenzfrequenz irgendetwas, so dass man durch den LoCut deutlicheren Bass oder Mittenfärbung bekommen kann. Der LoCut kann auch sehr gut mit einer Anhebung im tiefsten Band als Shelving-Filter kombiniert werden. Das tiefste Band kann außerdem als klangliche Alternative zum LoCut genutt werden.
Der HiCut bleibt sehr unauffällig, bis man soweit zugedreht hat, dass es offensichtlich dumpf werden muss.
Die Höhen sind hell aber nicht scharf. Die Mitten stabil und sauber.
Es ist kein chirurgischer EQ. Die Stärke liegt in der niemals destruktiven Klangfärbung. Das Originalsignal scheint stets durch.

Dass ich diesen EQ letztendlich doch zurückgegeben habe liegt ausschließlich daran, dass ich einen anderen EQ gefunden habe, der den von mir gesuchten Klangcharakter noch etwas mehr transportiert. Das entzieht sich aber jeder objektiven Begründung, sondern hat eher etwas mit Hörgewohnheiten und musikalischer Sozialisation zu tun.

Abgesehen davon (und von den etwas eng beieinander liegenden Knöpfen) ist der Harrison32 einer der transparentesten (im Sinne von Multitrackmixes) EQs, die ich bisher kennengelernt habe.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(3)
Kürzlich besucht
Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set

Millenium MPS-750X E-Drum Mesh Set, Set beinhaltet 1x 10" Zwei Zonen Mesh Snare Pad, 3x 10" Zwei Zonen Mesh Tom Pads, 1x 8" Mesh Head Kick Pad inklusive Bass Drum Pedal, 1x 10" Hi-Hat Pad mit Controller auf Stativ, 1x...

(3)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

(2)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
SE Electronics Reflexion Filter X White

SE Electronics Reflexion Filter X White, Akustikschirm zur Reduzierung von Raumeinflüssen bei Mikrofonaufnahmen, wirkungsvolle Multi-Layer-Technologie, durch geringes Gewicht nahezu mit jedem Mikrofonstativ kompatibel, Abmaße und Gewicht: Durchmesser/Breite: 41cm, Höhe: 31cm, Tiefe: 20cm, Gewicht mit Klemme: 1,6kg, Gewicht ohne Klemme: 1,1kg

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(2)
Kürzlich besucht
AKG K-371-BT

AKG K-371-BT Bluetooth Kopfhörer - Bluetooth 5.0, bis zu 40 Std. Betriebszeit ohne Kabel, 50 mm Treiber, einseitige Kabelführung, geschlossen, ohrumschließend, faltbar, ovale Kunstlederpolster, Impedanz 32 Ohm, Empfindlichkeit 114 dB SPL/V @ 1 kHz, Übertragungsbereich 5 - 40000 Hz, inkl....

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

Kürzlich besucht
Behringer 121 Dual VCF

Behringer 121 Dual VCF; Eurorack Modul; Authentische Reproduktion der originalen "System 100M" Schaltung; 2 Tiefpassfilter mit Grenzfrequenz- und Resonanzsteuerung; jeder Filter verfügt über 3 Audioausgänge und 3 CV-Eingänge mit Abschwächer; jedes VCF verfügt über einen zusätzlichen schaltbaren 3-Modus Hochpassfilter; 3-Kanal-Mixer...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 80320

K&M 80320 Desinfektionsmittelständer für Eurospender; Aufstellmaß ø: 275 mm; Rundsockel; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; zwei verschiedene Bohrbilder, so können Eurospender für Behältnisse mit 350/500 ml und 1.000 ml befestigt werden ; Gewicht: 4,1kg; Farbe: reinweiß; Desinfektionsmittel nicht im...

Kürzlich besucht
Saramonic Blink 500 B4

Saramonic Blink 500 B4; sehr kompaktes 2,4 GHz Zwei-Kanal drahtloses Mikrofonsystem mit 2 Sendern und Lavalier, Broadcast-Qualität für Apple iPhone und iPad; sehr leichter, batterieloser, Apple Lightning MFI zertifizierter Empfänger; der Anstecksender hat ein eingebautes Mikrofon oder kann mit dem...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.