Elysia xfilter 500

Stereo Equalizer

  • 100% Class-A Topologie
  • echter Stereo-Link
  • High- und Low Shelf-Filter
  • resonanzfähige Hoch- und Tiefpass-Filter
  • zwei parametrische Mitten mit schaltbarem Q
  • zusätzliches passives High-Band
  • gerasterte Potentiometer (Computer-selektiert)
  • spezielle Niedertoleranz-Kondensatoren
  • durchgehende Masse-Abschirmung
  • Frequenzumfang: < 10 Hz - 400 kHz (-3,0 dB)
  • Rauschen: 20 Hz - 20 kHz -98 dBu
  • Dynamikumfang: 20 Hz - 22 kHz 120 dB
  • maximaler Pegel Eingang/Ausgang: +21 dBu
  • Eingangsimpedanz 10 kOhm
  • Ausgangsimpedanz 68k Ohm
  • Lieferumfang: xfilter 500 Modul ohne Rahmen
  • Bauweise: API Serie 500 Format
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Bass Off On
  • Drums Off On
  • Guitar Pickup Off On
  • Vocal Off On

Weitere Infos

Pre-Amp Nein
48 V Phantomspeisung Nein
Kompressor Nein
Limiter Nein
Equalizer Ja
De-Esser Nein
Sonstige Prozessoren Nein
Rack/Frame Nein
Zubehör Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
API Audio 500VPR + Elysia xfilter 500 +
2 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.849 €

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Elysia xfilter 500
22% kauften genau dieses Produkt
Elysia xfilter 500
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
769 € In den Warenkorb
Elysia Xpressor 500
12% kauften Elysia Xpressor 500 769 €
Elysia karacter 500
7% kauften Elysia karacter 500 769 €
Roger Schult W2395c
6% kauften Roger Schult W2395c 479 €
SPL DeS
6% kauften SPL DeS 279 €
Unsere beliebtesten System-500-Komponenten
16 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Wunderbarer EQ
randomowitsch, 05.06.2014
Ich hatte vor dem Kauf des xFilter schon einen xPressor von elysia als 19" Rack-Gerät und da mich die Qualität restlos überzeugt hat war ich mir sicher, dass der EQ nicht weniger gut sein wird. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt! In mein 500er Fredenstein Rack (Bento 10) eingesteckt funktioniert er sofort, und der Klang überzeugt. Schöne, solide Bässe, die ich derart mit keinem Plugin hinbekommen habe kriege ich hier im Handumdrehen.
Genauso die Mitten und Höhen, sie fühlen sich 'kompakter', 'echter' und einfach solider an als bei der digitalen Bearbeitung. Die Stärke digitaler EQs liegt meiner Meinung nach eher in der schmalbandigen Entzerrung, das ist mit dem xFilter nicht machbar. Die Güte ist relativ breit gewählt, wenn auch in 2 Stufen schaltbar. Die sonstigen Features sind gut in den zahlreichen Besprechungen in Fachzeitschriften ausgebreitet, die führe ich hier nicht nochmals auf.
Aber ich kann das durchweg positive Fazit der Tester bestätigen, dass es funktioniert wie beworben, der Sound bleibt immer schön organisch und wirkt nie künstlich. Da ich ihn bisher nur auf der Summe vor einem xPressor sozusagen als Mastering-EQ einsetze ist das Konzept als konsequentes Stereogerät für die Bedienung perfekt und deutlich angenehmer und effektiver als bei meinen Dual-Mono EQs (Neve 8803 und Calrec PQ1549). Deshalb wird er dort auch vorerst bleiben. Ich bin aber fast schon sicher, dass ich mir (mindestens) einen Weiteren für Stereoinstrumente im Mix zulegen werde. Ich mische und mastere vor allem Jazz und suche schon lange einen guten EQ für die Bearbeitung des Flügels - der Neve ist da für mich nicht optimal, der kommt dafür super beim Schlagzeug. Ich denke beim Flügel könnte der xFilter glänzen (auf allem anderen aber auch :-).

Super, vor allem wenn man an mehreren Projekten parallel arbeitet, ist die Möglichkeit des exakten Recalls mit Hilfe der gerasterten aber trotzdem sehr fein abgestuften Regler. Für mich war das mit ein Entscheidungskriterium und das ist von elysia (genauso wie beim xPressor) perfekt gelöst.
Ein Kritikpunkt wäre für mich der etwas geringere Headroom im Vergleich zu (meinen) anderen Geräten. Das ist sicher teilweise dem 500er Format geschuldet, wobei ich da leider keinen Vergleich zu anderen Modulen habe. Da es keine Übersteuerungsanzeige gibt muss man hier ein bischen aufpassen. Für mich kein Problem, da ich meine Wandler eh' lieber im grünen Bereich anfahre.
Alles in allem ein super gelungener Equalizer der, wenn auch transparent, wohl so ziemlich jedem Audiosignal noch 'mehr' verleihen kann. Meine Angst, die Transparenz könnte sich als langweilig enttarnen war völlig unbegründet, die Kraft und den Glanz die der xFilter den Signalen verleihen kann ist das vergleichsweise kleine Geld mehr als wert.
Danke elysia!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Analogmonster vs.xfilter
Jochen-A., 17.12.2016
Ich besitze zwei xfilter. Einen für die Drums und den zweiten nutze ich nicht mehr, weil ich doch eine leichte Schwäche im Tiefbassberich ausgemacht habe. Vorgeschaltet waren zwei Api 512c, davor zwei analoge Bassynthesizer (stereo), Nachgeschaltet war ein Thermionic Culture Lim. Edition Röhrenmixer, zwei analoge PAS Enstufen und große JBL 3-wege Monitore mit 30cm Tieftöner. Die beiden Apis liefern einen solchen Wumms ab, der durch den xfilter doch geringfügig verliert. Also xfilter raus aus der Kette. Diese Schwäche habe ich nur in Verbindung mit den Apis ausmachen können, weil nur die diesen extrem stabilen Tiefbass weiterleiten.
Elysia macht alles richtig mit seinen Produkten.
Nur zur Créme de la Créme gehören xfilter und Co. nicht. Sie sind ja auch nicht so teuer.
Der zweite xfilter bleibt aus Kostengründen erst mal im Rack. Die Wucht der Bassdrum ist schon mal ganz nett.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
769 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

Kürzlich besucht
Joyo Joyo R-12 Band Controller EQ

Joyo R-12 Band Controller EQ; Effektpedal für E-Gitarre, grafischer 10-Band Equalizer; Frequenzbereich von 31,25 Hz bis 16 kHz; True Bypass; Ambient LED Beleuchtung; Aluminiumgehäuse; 1x 6,3 mm Klinkeneingang, 1x 6,3 mm Klinkenausgang; DC-Input für 9 V DC Netzteile, MInuspol innen...

(1)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
Arturia 3 Compressors You Actually Use

Arturia 3 Compressors You'll Actually Use (ESD); Plugin-Bundle; Simulation von 3 bekannten Kompressoren basierend auf TAE-Schaltungsemulationen; Comp FET-76 ist eine virtuelle Nachbildung des wohl bekanntestn FET-Kompressors mit erweitertem Sidechain und Parallelkompression; Comp VCA-65 simuliert einen beliebteb VCA-Kompressor mit Peakstop-Limiter und...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig RK5 v2

Tech 21 Fly Rig RK5 v2; Effektpedal für E-Gitarre; Richie Kotzen Signature Pedal, die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Delay mit Tap-Tempo, Boost und der Richie Kotzen Signature OMG der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. unabhängiger Hall mit wählbarer...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(2)
Kürzlich besucht
Korg Volca Drum

Korg Volca Drum; Digital Percussion Synthesizer; 6 Drum-Parts mit Analog Modeling Synthese; zwei Sound-Layer pro Part; jedes Layer besteht aus einer Grundwellenform die einen stimmbaren Resonator anregt; interner Stepsequenzer mit Pattern-Chain-Funktion; Motion-Sequenz-Funktion zur Aufnahme von Reglerbewegungen; Slice-Funktion zur Erzeugung von...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.