seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Artec Power Brick

278 Kundenbewertungen

4.4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

46 Rezensionen

Artec Power Brick
45 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 19.07. und Samstag, 20.07.
1
N
Gutes sinnvolles Gerät mit Verbesserungspotential bei den Kabeln
N-Dur 16.12.2009
Als die optimale Lösung für die Stromverteilungsprobleme auf meinem Pedalboard erschien mir der Artec Power Brick.

Interessant wird das Gerät durch verschiedene "Volt-Modi", d.h. sowohl feste Volteinstellungen ( 9V etc. ) als auch die Möglichkeit, Geräte fließend mit Spannungen von 5-12 V zu versorgen. Das war bei mir z.B. beim BOSS GIGA Delay DD20 notwendig, das nicht mit einem der 9V Anschlüsse zusammenarbeiten wollte.

Sehr einfach lassen sich über Steckverbindungen die einzelnen Effekte mit den mitgelieferten Versorgungskabeln verbinden - hier jedoch gibt es momentan noch ein ( für mich ) grosses Manko : Da meine Effekte allesamt "Klötze" sind, sind die meisten Kabel, auch bei mittiger Position des Bricks, zu kurz. Jeweils 10 cm mehr hätten Artec sicher nicht in den Ruin getrieben.

Die Kabel sind zudem "lüttig", könnten also etwas besser verarbeitet sein.
Das gilt auch für das Netzteilkabel - ein längeren Bühneneinsatz über Monate glaube ich das Teil nicht überstehen zu sehen...

Insgesamt ist der Power Brick gut verarbeitet und macht einen soliden, schweren Eindruck - über den Sinn von 3 blauen Leucht LEDs an der Seite kann man streiten, mich hat es mehr irritiert als amüsiert.

Fazit : Wenn ARTEC bei den Kabeln nachbessert, wird aus einem 4Sterne Produkt ein 5Sterne Produkt, denn technisch funktioniert es einwandfrei und auch die Anwendung an sich macht Spaß.
Verarbeitung
3
2
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Strom fürs ganze Board
Philemon 12.11.2009
Der Powerbrick ist echt ne praktische Sache um seine ganzen Effekte mit Strom zu versorgen. Erst hatte ich alle mit einzelnen Netzteilen versorgt was recht nervig war, da man einen riesigen Kabelwust auf der Bühne hat. Außerdem kommt es schon mal vor, dass man einen Brumm auf der Leitung hat, wenn irgendeins ungünstig liegt.

Die Effekte alle mit Batterien zu versorgen war mir zu unsicher weil immer mal eine leer werden kann und man dann wieder am Suchen ist welche man schnell austauschen muss. der Powerbrick löst diese ganzen Probleme recht komfortabel. Mit unterschiedlichen Kabellängen kann man sich die Kabel vernünftig verlegen und es herrscht Ordnung auf dem Board. Einen Stern Abzug gibt es für die Potis der beiden regelbaren Netzanschlüsse. Die sind ziemlich klein und wackelig, was aber auch nicht extrem schlimm ist da man sie einmal einstellt und dann so lässt.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Tut, was es soll!
OliBri 21.10.2012
Sehr gute Verarbeitung, komplett aus Metall. Sehr schön kompakt und ohne Probleme zu montieren (bei mir auf einem Pedalboard). Die blaue LED-Beleuchtung ist natürlich Schnickschnack und bei mir meistens aus, aber bei geschickten Aufbau eines Boards kann sie möglicherweise tatsächlich zu mehr Übersichtlichkeit beitragen.

Alles in allem ein Gerät, dessen Kauf ich zu keinem Zeitpunkt bereut habe.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ca
Preis - Leistung ist wirklich gut
Carsten aus H. 20.10.2009
Das ARTEC POWER BRICK ist für alle normalen Anwendungen bestens geeignet. Selbst der Custom-Fan kommt dank der zwei stufenlos regelbaren Ausgänge auf seine Kosten. Die Kabel könnten etwas länger sein, sonnst ist das Teil ein Preis-Leistungs-Knüller
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

w
Völlig okay
wahntraum 10.05.2021
Tut anstandslos, was es soll. Da ich aber nochmal auf ein anderes Setup umsteige, benötige ich eine Stromversorgung, die mehr als 100mA pro Buchse liefert.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Eric7337 24.10.2019
Einsatz: Bühne, Proberaum, Studio

Positives & Negatives:
PRO: Preis-Leistung top, tut was es soll. Das Side-light bringt Licht auf die dunklen Bühnen und in das Pedalcase
KONTRA: ---

Fazit:
Top-Stromversorger, günstiger Preis - da kann man nicht viel falsch machen
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Artec Power Brick
Gerrit 18.10.2009
Der Power Brick kommt im klassischen Artec Gehäuse aus Metall und Design, sehr gut verarbeitet mit allen nötigen Anschluss kabeln. Stromversorgung klappt hervorragend, man kann bei zwei ausgängne sogar stufenlos zwischen 6 und 12 volt zwischenblenden, sehr gut für alte analoge Effektgeräte, mein Fuzz klingt da sehr unterschiedlich! Zusätzlich gibt es noch drei blaue LEDs die das Effektboard schön beleuchten! Klasse für den Preis
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Zur Hälfte Top - zur Hälfte Flopp
Marcus383 04.06.2012
Was will man über eine Stromversorgung sagen? Versorgt mit Strom. Der Brick an sich - gut verarbeitet, robust, zuverlässig - also Top!

Das Netzteil: Defekt geliefert also Flopp - wollte das Netzteil umtauschen, was nicht einzeln geht - versteht zwar keiner - ist aber so (hier das erste mal auch mit Thomann nicht sehr zufrieden, da es im Verlauf ja auch mgl. ist das Netzteil reparieren zu lassen, warum also komplett umtauschen - macht keinen Sinn), demnach jetzt alternativnetzteil - gleich was vernünfitges.
Kabel ... auch Flopp - wie in den anderen Kommentaren oft zu lesen - dünn und kurz - auch hier ist eine Alternative ratsam.

Warum also dieses Netzteil und kein anderes ... keine Ahnung - gibt Strom - passt.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

o
funktioniert, bis es durchbrennt
olegausj2 19.06.2024
Habs jetzt etwa 1 1/2 Jahre benutzt und aufeinmal fing mein Pedalboard an zu blinken und ich hab rauch gerochen. Der Power Brick war letztlich tatsächlich schuld und hat geraucht als ich ihn vom Pedalboard entfernte. Die Zeit in der er funktioniert hat, hatte ich allerdings keine Probleme. Ich weiß allerdings über zwei Freund:innen, dass sie ähnliche Erfahrungen mit dem Brick gemacht haben und auch schon mind. 1 mal in der Garantiezeit große Probleme hatten. Ist halt wirklich ein absolutes Billigteil MADE IN CHINA. Für den Preis kann man vermutlich nicht mehr erwarten, wenn man sich anschaut was "gute" kosten. Bin jetzt auf ein deutlich teureres umgestiegen. Kann die Powerbrick nicht empfehlen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Sa
Endlich kein Brummen mehr
Sven aus A. 28.02.2012
Nach zahllosen Versuchen mit günstigen (auch hier aus dem Shop) Netzteilen habe ich mir das Artec gegönnt, da ich ein Brummen nie vollständig weg bekam. Verursacht durch Verzerrung, Booster und Metal High Gain Amps allgemein.

Mit dem Artec alles kein Problem. Ich hatte mich vorher hier und bei anderen Foren/Websites informiert und tatsächlich: es hält, was es verspricht. Und das zu einem wirklich attraktiven Preis. Die Verarbeitung ist absolut in Ordnung; ist das Artec doch in einem umfunktionierten metallenem Bodenpedalgehäuse zuhause. Ggf. sollte man aber hochwertigere Patchkabel statt der mitgelieferten verwenden.

Klare Kaufempfehlung!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Artec Power Brick