Alfred Music Publishing Garantiert Skalen Lernen

Skalen-Lehrbuch für Gitarre

"Garantiert Skalen lernen für Gitarre" ist keine weitere Skalensammlung, sondern ein Wegweiser für das Gitarrengriffbrett mit umfassendem methodischen Ansatz, um Tonleitern und Arpeggien auf der Gitarre zu lernen.

  • von Bernd Kiltz
  • Oktaven, Arpeggien, Transitions, Tensions, Shapes
  • für Pentatonik, Dur-Tonleiter und ihre Modes, Moll-Tonleitern, Harmonisch Dur, 3-Notes-per-String-Skalen, symmetrische Skalen, Blues-Skalen
  • die beiliegende DVD hilft, Bewegungsabläufe durch Nahaufnahmen zu lernen
  • mit einer Vielzahl von MP3-Play Alongs
  • in Notation und Tabulatur
  • gesamt 2,5 Stunden Videomaterial
  • mit 100 MP3-Play Alongs
  • ISBN 978-3-943638-72-1
  • 148 Seiten
  • in deutscher Sprache
22 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 / 5.0
  • Kompetenz
  • Lernfaktor
11 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Kompetenz
Lernfaktor
Wenn ein eigenwilliges Konzept das Lernen verleidet.
Stiftung Eigentest, 17.12.2017
Was verspricht dieses Buch nicht alles in seinem Vorwort. Man werde ein neues, didaktisches Konzept kennenlernen, mit welchem man spielerisch die ?absolute Orientierung? über das Griffbrett erlangt. Dieses seit lange erprobte Unterrichtskonzept sei wissenschaftlich fundiert (Quellen nicht angegeben) und alles sei über lange Jahre praxiserprobt und, so wird suggeriert, viel einfacher und intuitiver als stures Skalenpauken.

Das sehr eigenwillige Konzept besteht im Wesentlichen daraus, die gewohnten Skalen (über alle Saiten einer Lage) in Oktaven zu zerlegen. Die einzelnen Oktaven sind dann nach einer uneingängigen Nomenklatur benannt (2E, 1G, 2B, usw.). Von der Gesamtheit der Noten einer Tonleiter über alle Lagen werden also zunächst nur Fragmente gelernt, die sich angeblich weitestgehend gleichen. Das tun sie natürlich nur sehr bedingt. Schon bald landet man bei Fingersätzen/Oktaven, die z.B. mit der b-Saite aufwärts beginnen und dann mit großen Sprung (über 5 Saiten!) auf der tiefen A-Saite fortgeführt werden. Die Praxisferne dieser Methode spricht für mich doch sehr dafür, wie eitel-gewollt dieses Konzept doch ist.

Schlimmer noch, bringt es mit sich, dass es bald vor verwirrenden Begriffen wie Octaves, Shapes, Tensions, Transitions nur so wimmelt. Macht nichts, sagt der Autor, wenn man nichts versteht, könne man ja zur Skalennotierung weiterblättern und einfach losdudeln. Schön und gut, aber das konnte ich vorher auch.

Der Theorieteil, in dem im Parforce-Ritt einige Begriffe der Harmonielehre behandelt werden ist denkbar knapp gehalten (ca. 20 Seiten). Der Rest des Buches, in welchem der Leser übrigens permanent geduzt wird, besteht aus nichts als Skalennotierungen. Wohlgemerkt, zuerst nur einzelne Oktaven gemäß des Autors eigensinniger Methode, erst später dann die gesamte Skala einer oder mehrerer Lagen. Zu allem Überfluss soll man auch noch zugehörige Arpeggien lernen, warum auch immer.

Was deutlich in diesem Buch fehlt, sind praxisnahe Beschreibungen darüber, wo und warum Gitarristen die Lagen, wechseln, wie man eine Skala zur Musik macht, sowie Licks und Tricks. Auch sehr wenig darüber wo in der Musik welche Skala verwendet wird und warum. Das war vielleicht auch nicht der Ansatz, so aber ist es nichts als eine verwirrende Skalenfibel und man muss sich schon über so manch positive Rezension wundern.

Die beiliegende DVD enthält übrigens nichts als eine Menge in Ton und Bild gespielter Skalen, die dann auch noch ungewohnterweise ?auf dem Kopf stehend? gegriffen werden. Erklärungen, Einleitungen, Unterricht im eigentlichen Sinne, etc, enthält die DVD nicht.

Meine Empfehlung kurz und knapp:
Nicht kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Kompetenz
Lernfaktor
Gesucht und Gefunden!
Jack cReative, 19.10.2017
Meine Motivation war/ist es Skalen zu lernen und zu wissen warum man gerade was spielt. Die ganzen Online-Dinger sind ja schön und gut aber es sollte ein durchdachtes Konzept durchgearbeitet und gelernt werden.

Ich hatte bei Thomann im Bookshop die Gelegenheit das Buch durchzublättern und war begeistert. Genau die richtige Mischung aus Praxis und Theorie.

ABER man muss sich durchbeißen und am Ball bleiben.
Gerade Anfänger, die vielleicht keine Musikalische Vorausbildung haben dürften schnell überfordert sein.

Es dauert einige Seiten oder Kapitel, bis der Knoten platzt und man verinnerlicht hat, worum es eigetnlich geht. Ab dem Zeitpunkt läufts mit deutlich weniger Fragezeichen im Kopf ;) und man macht schnell Fortschritte.

Für jeden, der motiviert ist und sich in den Kopf gesetzt hat, seine Orrientierung auf dem Griffbrett auf ein neues Level zu heben, der ist mit dem Buch bestens beraten!

Klare Kaufempfehlung von mir!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
25,95 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-60
Fax: 09546-9223-24
(78)
Kürzlich besucht
Behringer TD-3-SR

Behringer TD-3-SR; Analog Bass Line Synthesizer; vollanaloger Signalweg aus VCO, VCF und VCA; VCO umschaltbar zwischen Sägezahn- und Rechteck-Wellenform; 4-Pol Tiefpassfilter mit Resonanz; VCF-Envelope-Intensität und Envelope-Decay regelbar; regelbarer Accent; integrierter Verzerrer mit Klangregelung; 16-Step-Sequenzer mit 250 Pattern-Speicherplätzen; Poly-Chaining von bis...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Origin Black Bundle

Aston Microphones Origin Black Bundle; Limited Edition; Großmembran Kondensatormikrofon inkl. SwiftShield (Kombination aus Mikrfonspinne und Pop Filter); Nierencharakteristik; Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB); max. SPL: 138 dB; -10/0 dB Pad Schalter; Low-Cut Filter 80 Hz; benötigt 48V...

Kürzlich besucht
Roland GO:LIVECAST

Roland GO:LIVECAST; Live-Stream-Studio für Smartphones; einfach zu handhabende Kombination aus Hardware und App zum erstellen professioneller Webcasts; kompatibel mit Twitch, Facebook Live, YouTube und anderem Streaming-Plattformen; drei Mikrofoneingänge: integriertes Mikrofon mit Hall-Effekt, XLR/TRS Combo-Buchse (+48V Pahntomspwisung schaltbar), Mikrofon des angeschlossenen...

(1)
Kürzlich besucht
Novation Launchpad Pro MK3

Novation Launchpad Pro MK3; Grid-Controller für Ableton Live sowie andere Musik-Software und externe Hardware; 64 anschlag- und druckempfindliche RGB-Pads; 4-Spur-Sequenzer mit 32 Schritten; Akkordmodus; dynamische Noten- und Skalenmodi; 8 benutzerdefinierte Modi mit Components-Editor; Transportsteuerung; Tap-Tempo; Print To Clip und Capture...

Kürzlich besucht
Kramer Guitars Focus VT211S Teal

Kramer Guitars Focus VT211S Teal; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Hals: Ahorn; Halsprofil: Slim; Griffbrett: Ahorn; Griffbrettradius: 12" (30,48 cm); 21 Medium Jumbo Bünde; Mensur: 647,7 mm (25.5"); Sattelbreite: 43 mm (1.69"); Black Dot Inlays; Tonabnehmer: Kramer SC-1 (Hals), Kramer SC-1 (Steg),...

Kürzlich besucht
Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim

Quilter Phantom Block Pre Amp/Cab Sim; Pre Amp & DI für E-Gitarre; der hochohmige Eingang erzielt den optimalen Klang mit passiven Standard-Tonabnehmern, der Gain reicht von Clean bis Overdrive, ein Tone Regler mit breitem Spektrum deckt die beliebtesten Sounds ab...

Kürzlich besucht
Rockboard Pedalboard w.Gig Bag DUO 2.2

Rockboard Pedalboard with Gig Bag DUO 2.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 9 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; beidseitige Montagebohrungen für RockBoard LED Light (nicht im Lieferumfang enthalten); hergestellt aus...

Kürzlich besucht
Walrus Audio MAKO D1

Walrus Audio MAKO D1; Effektpedal; Digitales Stereo Delay Pedal; Für Live- und Studioanwendungen; Stereoeingang und Stereoausgang; 5 Delay-Programme: Digital, Mod, Vintage, Dual, Reverse; "Digital": transparentes Delay z.B. für Rhythmusgitarre; "Mod": zufällige Tonhöhenmodulation des Echos für unkonventionelle Sounds; "Vintage": inspiriert von...

(1)
Kürzlich besucht
Modal Argon8

Modal Argon8; Wavetable Synthesizer; 8-stimmig Polyphon; 37-Tasten Keyboard anschlagdynamisch (FATAR TP9/S) mit Aftertouch; 120 Wavetables aufgeteilt in 24 Bänken von 5 morphbaren Wellenform Sets; 28 statische Wavetable Prozessoren; 32 Wavetable Oszillatoren, 4 pro Stimme mit 8 Typen wie z.B. Phase...

(1)
Kürzlich besucht
Epiphone Les Paul Custom Ebony

Epiphone Les Paul Custom Ebony; Epiphone’s Inspired by Gibson Collection; E-Gitarre; Korpus Mahagoni; Korpus Binding 5-fach; Hals Mahagoni, SlimTaper; Griffbrett Ebenholz; Sattelbreite 43mm (1,693"); Mensur 629mm (24,75"); 22 Bünde; Pearloid Block Griffbretteinlagen; Tonabnehmer 1x ProBucker 2 (Hals) und 1x ProBucker...

(3)
Kürzlich besucht
Harley Benton TUBE5 Celestion

Harley Benton TUBE5 Celestion Combo; Röhren Combo Verstärker für E-Gitarre; robustes Metallgehäuse; Kanäle: 1; Leistung: 5 Watt; Vorstufenröhren: 1x ECC83/12AX7; Endstufenröhren: 1x 6V6GT; Bestückung: 8" Celestion Super Lautsprecher; Regler: Volume, Tone; Schalter: Power - Attenuator 5W/1W; Anschlüsse: Instrument Input (6,3...

Kürzlich besucht
NEO Instruments micro Vent 122

NEO Instruments micro Vent 122; Nachbildung des Rotoreffekts eines Leslie 122; ideal für Gitarren-, Orgel- und Keyboardsignale; Zwei wählbare Geschwindigkeiten (Speed1 continous, Speed2 Slow/Stop/Fast); Variable Abstandsregelung zwischen Mikrofon and Rotor; True Bypass; 6.3mm Klinke Ein- und Ausgang; Abmessungen: 113x 65x...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.