Vandoren Optimum Altsaxophon Mundstück AL3

87

Mundstück für Altsaxophon

  • Bahnöffnung 1/100mm: 152
  • Bahnlänge: ML
  • ohne Blattschraube und Kapsel
  • vielseitig einsetzbar
  • leichte Ansprache
  • ideal für Anfänger wie auch für fortgeschrittene Bläser
Erhältlich seit Mai 2006
Artikelnummer 189094
Verkaufseinheit 1 Stück
Bahnlänge 20,00 mm
Bahnöffnung 1,52 mm
Kammer Rund
Material Kautschuk
Kapsel Nein
Blattschraube Nein
125 €
163,45 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 11.08. und Freitag, 12.08.
1

87 Kundenbewertungen

48 Rezensionen

FZ
Viel Geld für ein Stück Plastik aaaaber....
Frank Zappa 27.05.2020
die leichte Bespielbarkeit und der samtige, schöne Sound machen jeden Cent wieder wett den man dafür ausgibt. Spiele ein Jahr und versuche überwiegend die alten Jazzstandards und Bossa Nova nachzuspielen. Habe auch das AL4, Selmer 80C und Otto Link Tone Edge 6 - das ich auf dem Tenor spiele - und andere getestet, aber dieses war in allen Belangen das "Optimum" für mein Horn. Außerdem hab ich noch das Meyer M6M, das klingt etwas "jazziger", mehr Hauchanteil und Oberton, ist aber auch ungleich anstrengender zu spielen und belastet die Öhrchen deutlich mehr. Ein bis zwei Stunden üben am Stück, schaffe ich mit dem Meyer kaum, mit dem Optimum AL3 kein Problem. Es kommt mit sehr wenig Luft aus. Als Blätter benutze ich AW-Reeds, 2 oder 2 1/2, das ist sehr gut zu kontrollieren und spielt sich fast wie von selbst. Ein kleiner Luftstoß und das Horn fängt an zu singen! Die Klangverbesserung bei meinem Jupiter Einsteigerhorn ist unfaßbar. Der trötige Grundton mit dem Default-Mundstück ist einem samtigen Sound a la Stan Getz gewichen - ok ok, i c h klinge natürlich nicht wie er und auch kaum jemand, ich meine nur den Sound! Habe aber neulich gelesen dass man früher nicht so zwischen Klassik- und Jazz-Sound unterschieden hat, das sei erst später gekommen. Also ausprobieren lohnt sich für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Bestes Mundstück in meinem Test
FOH-Toni 16.02.2022
ich habe insgesamt neun Mundstücke getestet, ich habe es mir nicht leicht gemacht und verschiedene Blätter intensiv getestet. Vielen Dank an Thomann dass mir dies ermöglicht wurde. Getestet wurden:
Vandoren Al3 und Ap3, SelmerS90/170 und S80C, Ottolink 5 und 6, Yamaha 4c, Bari Esprit und Startone.
Platz1:Vandoren Al3 Ap3 undSelmer S90-170
Platz2: SelmerS80C Bari Esprit und Yamaha 4C
der Rest auf Platz 3
Bari esprit besticht durch den Preis und eine Blattschraube in Super Qualität, ist genauso gut wie Yamaha 4 C, ist aber nur aus Thermoplast während 4C aus Duroplast gefertigt ist!
Ap3 sieht billig aus, Ottolink Mundstücke sind aus Hartgummi und nicht aus Kautschuk (steht so auf der Packung) der weisse Dekor geht leicht ab.
Ok ich weiss auch, dass Kautschuk, Ebonite und Hartgummi fast das selbe sind.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

UH
bin sehr zufrieden
Ulrich H. 21.10.2009
Nachdem ich vorher en Selmer S90 gespielt habe, mit dem ich auch zufrieden war, habe ich mich imFreundeskreis umgehört und das AL4, sowie das AL3 empfohlen bekommen. Dennoch habe ich mir außer den Vandoren noch ein Selmer und ein Meyer Mundtsück bestellt. Nach eingehendem Test habe ich das AL3 behalten, weil die Ansprache und der Sound für meinen Geschmack am besten passten. Die Rückabwicklung für die anderen Mundstücke war problemlos. Dafür kann man die Fa. Thomann nur loben. Denn es ist ja schlechterdings nicht möglich ein Mundstück nach dem Katalog zu kaufen. Die mir gegebene Empfehlung für die Vandoren Mundstücke hat sich zwar bestätigt, aber ich hatte im Vorhinein eigentlich einen anderen Vavoriten gehabt.
Fazit also, guter Service, prima Mundstück.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

PP
Alleskönner, besondere Stärke: Leise spielen!
Peter P. 662 21.11.2012
Vor allem weil mein Sax aus der unteren Preisklasse angesiedelt ist, hat es mich gefreut, um wieviel mehr ich mit einem guten Mundstück an Qualität noch rausholen kann. Mit 1 1/2, 2 1/2 und 2 1/2 Jazz Blatt des gleichen Hersteller sauber und klar zum spielen. Mit 1 1/2 auch angenehm leise zu blasen.
Ausprobieren lohnt sich.
Ansprache
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube