Thon Rackdrawer 1

298 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Stabilität

Verarbeitung

96 Rezensionen

Thon Rackdrawer 1U
29 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
l
Alles was man braucht!
leonwittenzellner 30.11.2021
Der Rackdrawer tut das was er soll, die Verarbeitung ist wie bei anderen Thon Produkten top und auch die Schienen laufen flüssig.
Ein einziges Manko bei dieser Schublade ist das wegrutschen der Schiene, das bei dem Transport in einem Rack auffällt, da er in meinem Rack vorne und hinten ein wenig Spiel hat. Das ist aber keineswegs ein großes Problem!

Insgesamt ein tolles Ding und absolut empfehlenswert!
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AW
Andreas Ryba
AR Wien 18.12.2021
Durch den Langlochraster kann man gut Befestigungen Montieren .
Wie zum Beispiel auch Gummizüge .
Eine Befestigung am hinteren Zeil ist wegen der Ausladung erforderlich .
Zur erleichterten Montage können diese verstellt werden und auch um 180grad gedreht werden.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Bisher einwandfrei
Metalpapa 09.05.2023
Ich nutze diese Schublade in unserem InEar Case für eine BCR2000 und meinen Fischer Drum InEar Amp, sowie ein Elgato StreamDeck Mini.
Das funktioniert bisher wunderbar.

Entgegen einiger Aussagen in den Bewertungen ist der Einbau wirklich simpel, denn der Tray lässt sich aus den Schienen ganz einfach aushängen - ganz ausziehen und beidseitig die Plastiknase nach oben bzw unten schieben, dann den Tray komplett rausziehen, und die Schienen ganz entspannt in's Rack einbauen. Ja, man muss mit einer schlanken Zange die Muttern halten, um die Rackohren wieder zu fixieren, aber das ist mit minimalem handwerklichem Geschick
problemlos möglich.

Der Tray ist verwindungssteif und stabil. Montage an Rackschienen vorn und hinten ist sicher zwingend erforderlich, damit das Ganze wirklich solide ist und problemlos funktioniert.

Meiner Ansicht nach braucht es keine teurere Schublade.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Rackablage
Mair 30.01.2022
Funktioniert einwandfrei.
Top Rackablage!!!
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
DIE Schublade mit Einrastmöglichkeit
FunkyDuke 14.04.2021
Zwei Schubladen für mein Selbstbau-Rack bestellt. Prompt geliefert und flux installiert. Mit etwas Aufmerksamkeit werden die Schubladen problemlos gerade und angenehm leichtgängig montiert. Die Einrastfunktion verhindert ein "Rauslaufen" der Schubladen. Insgesamt 11 Effektgeräte und 1 Iso12-Pro mit selbsklebenden Klettbändern montiert. Konfektionierte Kabel mit Hafthalterungen fixiert. Die Schubladen funktionieren super im Studio-Rack. Endlich wieder Platz auf dem Boden. Sobald das nächste Rack fällig ist, bestelle ich weitere Schubladen.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

h
Ganz gut & günstig (Montageanleitung im Text)
hogan666 17.05.2023
Auch ich war am Anfang skeptisch, ob das Teil etwas aushält & ob es wirklich so schwer zu montieren ist. Vorneweg... passt!

Ich nutze den Auszug um in meinem Kemper Rack die Funke, fettes Netzteil und 5 Bodeneffekte (3 Normal, 3 Micro) zu verstauen, ohne dauernd hinten ins Dunkle reingreifen zu müssen. ;-)
Das bringt schon etwas auf die Waage, was der Auszug aber aushält.
Übertreiben würde ich es jetzt nicht, da der Boden nicht soo massiv ist (ähnlich einer Rackschublade, weniger wie so eine massive Rackwanne), aber für den Zweck tut es das vollkommen.

Montage:
Um die Angst vor der Montage zu nehmen...
Wenn man die Wanne auszieht ist jeweils links und rechts im Auszug ein schwarzer Haken/Griff. Den einfach etwas nach unten/oben drücken und schon kann man die Schublade rausziehen.
Bei den Winkel einfach an einer Seite (vorne oder hinten) die beiden Schrauben lösen und schon kann man ihn verschieben, bis er ins Rack passt. Dannach einfach die Schubladr wieder einschieben und gucken, dass die Führung stimmt und die Wanne einrastet. Ist wirklich easy.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Super!
ArikS 13.03.2024
Habe das Teil 2x als Untertischschublade verwendet, superstabil, würde ich genauso wieder kaufen
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
Top
KLP 23.05.2023
Coole Rackablage macht was Sie soll
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Einbau etwas fummelig, sonst gut
TimmR 05.02.2021
Für den Einbau müssen die Seitenteile ein wenig umständlich gelöst und dann im Case wieder festgeschraubt werden, was nicht ganz ohne ölige Finger abgeht.
Habe einige Pedale auf den Drawer montiert, dafür reicht die Stabilität vollkommen aus. Wenn man aber schwerere Geräte auf das Blech stellt, biegt es sich ein wenig und kann am Gerät darunter schleifen, was unschöne Geräusche und Kratzer macht. In dem Fall besser eine kleine Lücke einplanen.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Stabil und sicher für Minicomputer
Jagdterrier 16.06.2023
Ein Minicomputer soll im Rock untergebracht werden und dabei jederzeit zugänglich sein. Nach einigen Einsätzen mein Fazit: sehr gute Möglichkeiten mit Klettband und ein bisschen Heißkleber sind Minicomputer samt Netzteil quasi unlösbar mit der Schublade verbunden. Zum Rausziehen schöner Widerstand. Würde ich erneut für ähnliche Zwecke kaufen.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Thon Rackdrawer 1