Thon Rack Panel 3HE schwarz

317

19” Rackblende

  • 19” Rackformat
  • Einbauhöhe 3 HE
  • Stahl U-Form
  • Farbe: schwarz
Artikelnummer 107346
Verkaufseinheit 1 Stück
Höheneinheiten 3 HE
Ausführung 19"
5,99 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1
m
Solide Rackblende
morgensda 19.03.2020
Ich nutze Diese Blende um ungenutze Höheneinheiten an einem 6HE Rack zu verdecken, außerdem habe ich zwei PowerCON Buchsen zur Stromversorgung des Racks an der Blende angebracht.

+ Aufbohren ging mit einem Stufenbohrer und Akkuschrauber sehr leicht von der Hand
+ keine Scharfen Kanten oder sonstigen Grate

- die Blende ist aus Stahl, das macht sie zwar stabil aber leider auch schwer, Aluminium würde es auch tun

Fazit:
Wer ein Ultra-Light Rack bauen will sollte eine andere Blende wählen, wer aber nicht so auf das Gewicht achtet ist mit dieser Blende sehr gut und vor allem günstig bedient.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
ja geil
destroyer666 21.05.2021
endlich is die lücke weg, danke
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Preiswert und paßt
Thomas776 19.11.2019
Man kann bei einer Rackblende nicht wirklich viel falsch machen.. Aber wo sind die Alu-Blenden eigentlich geblieben? Früher gab es sowas mal für nur wenig mehr Geld. In der Regel will man doch mit so einer Blende nur freien Rackspace optisch verschließen - da täte es sogar Kunststoff.
Die leider oft unumgänglichen Flightcases wiegen eh schon eine gefühlte Tonne, müssen da echt auch noch sämtliche Blenden mit oder ohne Lochung aus Stahl sein? Die meisten von uns tragen ihr Zeug doch selber und müssen es ins Auto heben.
Ein Sternchen Abzug wegen unnötigem Zusatzgewicht.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ja
Ich verwende lieber Andere
J.R. aus N. 01.03.2015
Ist leider dünner beschichtet als die Konkurrenz von A.H. Außerdem sieht man jeden Fingerabdruck sofort (auch ohne Fettfinger). Meine Exemplare (verschiedene HE) hatten alle kleine Lufteinschlüsse bzw. andere kleine produktionsbedingte Unsauberkeiten auf der Oberfläche (von Kratzern trotz Luftpolsterung mal abgesehen). Außerdem waren die Seiten z.T. nicht einheitlich im 90-Grad-Winkel umgebogen, so dass die Blenden z.T. auf einer Seite etwas mehr Höhe als auf der anderen Seite beanspruchten, was nicht gerade gut ausschaut. Ob die Blenden trotzdem noch einbaufähig gewesen wären, habe ich gar nicht mehr ausprobiert. Ich verwende nur noch geringfügig teurere, dafür aber besser verarbeitete Blenden von der o.g. Konkurrenz...
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden