the t.bone Microphone Holder M
2,99 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 28.01. und Samstag, 29.01.
1
b
Da wackelt nichts
bassstoffel 29.01.2021
Die M - Version ist für die meisten Mikrophone geeignet, wenn sie zB. einen schmaler werdenden Handgriff zum Stecker hin haben.

Fast wie das Orig. von Beyerdynamic, nur fester im Sitz, das soll heißen, das man als Sänger viel mehr kraft benötigt, wenn man sein Mic vom Ständer lösen möchte.
Für Sänger die sich vom Mic Ständer lösen wollen empfehle ich die Orig. von Beyerdynamic. Bei Beyer sind die Seiten offen (hier nur angedeutet), daher bessere Handhabung.
Auch die Verbindung der Verschraubung wirkt eher weniger wertig, als die von Beyer. Das soll heißen, bei Beyer kann man drauf latschen und rumm zerren wie man will und die Verschraubung von Halter - Gewinde - Mikroständer halten ewig, bei den t.Bone sehe ich schon verbesserungsbedarf, aber bei dem Preis / Leistungsverhältnis ist das voll ok.
Die Beyer Teile habe ich seit mehr als 20 Jahre (alte Version beyerdynamic MKV 8 bzw MH-1) und zeigen bis heute keinerlei Schwächen, ich bin gespannt darauf, wie sich die t.Bone?s halten.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Reicht vollkommen aus
GetTheHorns 06.08.2020
Eins vorweg: Ich benutze das gute alte Shure SM58 Mikrofon und wollte mal ein paar Mikrofonhalter ausprobieren. Im Rennen waren das K&M 85055, die Shure A25D Microphone Clamp und eben der t.bone Holder M.
Ich mache es kurz: Einen großen Unterschied konnte ich zwischen den Halterungen nicht ausmachen, was mich über den teils happigen Preisunterschied grübeln lässt: Der Shure A25D kostet knapp doppelt so viel wie die anderen beiden.
Allerdings: Ich habe die Klammern bisher nur im (Home-)Studio verwendet, wo das Mikro meist einfach lange in der Halterung bleibt und nicht lange rein- und rausgenommen wird -- ganz anders als bei einem Live-Auftritt. Möglicherweise spielt hier der Shure A25D seine Stärken durch größere Langlebigkeit aus, aber dazu kann ich nichts sagen. Mein Eindruck: der t.bone Microphoe Holder und das K&M 85055 geben sich nicht viel. Kein Wunder: Der Preisunterschied beträgt knapp 20 Cent.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Funktioniert.
MHMH 19.05.2019
Natürlich sollte man in dieser Preisklasse nicht erwarten, dass es speziell für einen handgeklöppelt wird!
Aufgrund der Bauform - konisch aber ohne Weitenverstellung - ist es nicht ganz einfach, ein Mikrofon zu befestigen.
Also schauen, wie's am besten geht: Einschieben! Aber auch nach einem halben Jahr ist dieses kaum leichter geworden, nichts für zart besaitete!

Wer also schnell mal sein Mic in die Hand nehmen will (OHNE den Ständer) und es dann auch schnell wieder befestigen möchte, der sollte das Hirn einschalten, tiefer ins Portemonai greifen und etwas anderes kaufen!
Wer brachial guten Halt für ein Mikrofon sucht, welches in wirklich jeder Positionierung felsenfest im Halter verbleibt, der liegt hier richtig! Und für diesen Preis sowieso!

Kaufempfehlung, wenn man weiß, wie und wofür man es nutzen möchte.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Einfach aber gut
GeiGit 20.01.2020
Es ist eine einfache Mikrofonklemme aus gutem, flexiblen Kunsststoff die ziemlich komplett geschlossen ist.
Sie funktioniert gut mit einem SM58/Beta58, AT2010 usw, ist aber zu groß für schlanke Mikrofone wie z.B. ein Beta87c.
Da sie ziemlich geschlossen ist und das Mikrofon fast komplett umschließt, kann man das Mikrofon nur von vorne einschieben und nicht von oben einklicken.
Durch die gute Flexibilität und Größe, kann auch mit etwas gutem Willen ein dickes Funkmikrofon sauber gehalten werden.
Dadurch ist diese Halterung universell, aber nicht für jeden Geschmack die beste Lösung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Was bei dem Preis zu erwarten ist.
Peritholos 13.03.2021
Im Heimgebrauch ist dieses Produkt richtig. Wenn die Halterung nur selten an- und abgeschraubt wird, dann wird sie auch lange halten. Ansonsten ist da so viel mittelmäßiger Kunststoff, dass ich es für einen Live Gig niemals mitnehmen würde.
Das Produkt ist also genau das, was ich beim Kauf erwartet und wofür ich das Ding eingeplant habe. Benutze die Halterung für ein SM58, die Größe passt gut.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

fg
Hält fest
feel good music 17.05.2021
Würdiger Ersatz für meinen alten Halter hält das Mikrophon auch abwärts gerichtet fest.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
solide und stabil
SIEMI 03.12.2020
Ich habe die Halterung leider zu groß für die OH Mics der tBone Serie gekauft (Größe S passt hier perfekt!) daher nur kurz ausprobiert.
Aber wie die Größe S der gleichen Serie sind die Halterungen sehr stabil und für günstige Mics völlig ausreichend.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Passt, Wackelt und hat Luft!
Ravenambass 22.11.2019
Mein SM58 passt wunderbar in diese Halterung. Wackeln tut da nichts.

Lediglich die Größe ist unerwartet. Im Vergleich zu anderen (original) haltern ist die Ausführung doch recht voluminös. Ändert aber nix an der Funktion.

Die Reduzierschraube ist aus Plastik. Das machen Original-Teile besser.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F2
Passend auch für Micros mit etwas mehr Umfang.
Fritz 24 08.02.2020
Ich bin sehr zufrieden und benütze die Halterung für 2
funkgesteuerte Micros mit "etwas mehr" Umfang. Die Micros
sind gut "eingequetscht" und halten ohne zu verrutschen.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
Ein Klemme
k00b 30.11.2018
Mein Rapper hat sich beschwert, dass er das Mic nicht von oben "reinklippen" kann, die Klemme ist noch etwas zu steif. Habe ihn darauf verwiesen, dass Schoepsklemmen aus Plastik an die 40¤ kosten.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

the t.bone Mikrofonhalterung M