the t.amp TA1050 MK-X Endstufe

Endstufe

  • Leistung: 2x 525 W an 4 Ohm, 2x 350 W an 8 Ohm
  • Eingangsempfindlichkeit: 0,775 V
  • SlewRate 40V/µs
  • Damping Factor 300:1/1kHz/8Ohm
  • THD: < 0,05% / 1 kHz
  • kurzschlusssicher
  • Limiter
  • Lüfter (nicht temperaturgesteuert)
  • Eingänge: Klinke und XLR
  • Ausgänge: Speaker Twist und Klemmanschluss
  • Abmessungen (B x H x T): 483 x 103 x 475 mm
  • Format: 19" / 2 HE
  • Gewicht: 16,4 kg

Weitere Infos

Leistung 4 Ohm / Kanal 525 W
Kanäle 2
19" Einbau Höhe 2 HE
Amp Klassen Class AB
2 Ohm stabil Nein
DSP/Frequenzweiche Nein
Konvektionskühlung Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
the t.amp TA 1050 MK-X + the t.amp E-800 + the t.racks DS 2/4 +
5 Weitere
619 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
282 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
T.AMP TA1050 MK-X
Lukas M., 06.10.2009
Klang:
Momentan nutze ich die T.amp TA-1050 als Topteil Endstufe. Vorher hatte ich sie als Subwooferendstufe im Gebrückten Modus für einen selbstbau Subwoofer mit BMS Bestückung benutzt.
Den T-amps wird ja eine Bassschwäche im Grenzbereich nachgesagt, doch an "Low Budget" Subwoofern verrichtet die Endstufe wunderbar ihren Dienst und konnte rein vom Gehör nichts negatives feststellen, auch nicht im Grenzbereich. Als Vergleich hab ich noch eine mehr als doppelt so teure Endstufe, die mit den Leistungsdaten der T-amp TA-1050 ungefähr übereinstimmt, gravierende unterschiede gibt es nicht vom Klang her.
Hatte die Endstufe schon an Aggregaten betrieben für mobile Sachen und hat auch dort wunderbar ihren Dienst verichtet, natürlich mit entsprechender Grundlast am Aggregat.
Als Topteilendstufe ist die TA-Serie wunderbar geeignet und bietet auch genügend Leistung (An der TA-1050 hab ich im Brückenmodus etwas über 840W rms und an der TA-1400 stereo an 8 Ohm etwas über 460W rms gemessen).
Als Subwooferendstufe für Low Budget Subwoofer auf jeden Fall auch ausreichend! Jedenfalls sind diese Endstufen zu den ganzen anderen billig Endstufen in der selben Preisklasse in jedem Fall vorzuziehen, denn sie bringen auch laut verschiedenen Tests das was drauf steht. Für amtliche Topteile und Subwoofer sollte dann aber natürlich auch amtliches Amping her, sollte klar sein.

Verarbeitung:
Die Endstufe macht soweit auch einen soliden Eindruck, wirkt auch nicht billig verarbeitet.
Die Lüfter sind recht laut und laufen die ganze Zeit auf dauerbetrieb, kühlen die Endstufe aber wunderbar ohne dass diese unnatürlich warm wird. Eine Lüftersteuerung wäre hier ganz nett, damit auch für andere ruhigere Zwecke das laute Lüftergeräusch nicht nervt.
Die Potis sind Rasterpotis, tuhn soweit auch das was sie sollen ohne Kratzen etc.


Ausstattung:
Ist halt eine reine Endstufe, ohne irgendwelche Extras. 2 XLR/Klinke Eingänge, die auch zum durchschleifen benutzt werden können, 2 Binding Posts (+ und + für den Brückenbetrieb) und 2 Speakon Ausgänge (parallel verschalten) reichen für jeden beliebigen Einsatz.
Was mir persönlich fehlt wäre ein Eingangssignal-Wahlschalter, bei dem man von 0,775V und 1,4V umschalten könnte um so die Endstufe besser an den Rest des Equipments anpassen zu können (Controller bzgl. Limitereinstellungen). Hab das Problem aber selber mit einem Spannungsteiler anpassen können.

Fazit: Fürs Geld auf jeden Fall eine brauchbare Endstufe, die ihre Leistung bringt und auch langlebig ist. Verbessert werden könnte der laute Lüfter (durch Lüftersteuerung)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Klarer Sound
DetlevB, 21.11.2015
Betreibe seit ca. 8 Jahren einen TA600 MK-X Amp für meine aktiv getrennten Topboxen und hatte nie Probleme mit dem Gerät. Im Ramen einer Neuausrichtung meiner PA-Anlage, die mit wenig Gewicht, hohem Schalldruck und klarem Sound arbeiten soll, hatte ich mir innerhalb von zwei Tagen den "TA1050 MK-X", und den "TA1400 MK-X" bestellt. Die betreiben jetzt 2 Top-Boxen mit je 12 Kg Gewicht, mit je einem 12" Neodym Mitbass und einem 1" Neodym Horn am TA1050 MK-X. Der TA1400 schiebt zwei 15" Subs bis runter zu 35 Hz an, bei je 21 Kg Gewicht. Leider konnte ich bei den Amps vom Gewicht her keine Abstriche machen, den Endstufen mit Schaltnetzteilen kommen für mich nicht in Frage. Schaltnetzeteile sind leider nicht in der Lage dynamiche Spitzenpegel raus zu bringen, im Gegensatz zu konventionellen aber schweren Netzteilen. Da die Musik nun mal von der Dynamik im Sound lebt, lebe ich lieber mit den schweren MK-X Endstufen von Thomann, die richtig Power mit klarem Sound raus bringe . Die Qualität der Endstufen ist so gut, das ich die PA-Anlage jetzt auch als High-End HiFi Anlage benutze. Da man auch hierbei eine Mindestlautstärke fahren muß, verschwinden die Lüftergeräuche der Amps im Hintergrund.
Mein Fazit.: Die TA-MK-X Endstufen tun neutral was sie sollen und für diese Preise gibt es einfach nichts Besseres auf dem Markt.
Die Verarbeitung des Gehäuses ist nicht akzeptabel, aber das Innenleben dieses Verstärkers ist vorbildlich. Das Netzteil ist konventionell aufgebaut und verfügt über genug Reserven um mal einen Impuls sauber raus zu bringen.
Deshalb nehme ich lieber das hohe Gewicht einer Konventionellen Endstufe in Kauf, als eine Endstufe mit Schaltnetzteil und geringem Gewicht und geringer Dynamik.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
249 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
PA-Endstufen
PA-Endstufen
Ist Leistung gefragt, dann sind Sie bei unserem PA-Endstufen Online-Rat­geber genau richtig.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Rockboard QUAD 4.2 with ABS Case

Rockboard QUAD 4.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 9 bis 15 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstreben; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(4)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
Rockboard TRES 3.1 with ABS Case

Rockboard TRES 3.1; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstrebe; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(3)
Kürzlich besucht
Old Blood Noise Endeavors Rever Reverse Delay and Reverb

Old Blood Noise Ende Rever Reverse Delay and Reverb; Effektp edal; Entwickelt in Zusammenarbeit mit Datachoir, Reverb und Delay Gerät in einem; Regler: Reverse, Delay, Time, Feedbac k, Reverb, Modulation, Field; Drucktasten: 1x Reverb, Delay, 1x Bypass; Schalter: 1x Order,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.