Startone Star Drum Set Standard -BK

170

Schlagzeugset

  • 5-teiliges Einsteiger Set
  • Alle Kessel in 6-lagen und Bass Drum in 9-lagen Pappelholz
  • Folienbezogene Kessel in Farbe Schwarz
  • Das ultimative Einstiegs Schlagzeug mit Spaßgarantie
  • Inklusive Messing Beckensatz mit 13” Hihat und 15” Crash/Ride Becken

Bestehend aus:

  • 10” x 08” Tom Tom
  • 12” x 09” Tom Tom
  • 16” x 16” Standtom
  • 14” x 5 1/2” Holz Snare Drum
  • 22” x 14” Bassdrum
  • Inklusive doppelstrebiger Hardware bestehend aus geradem Beckenständer, HiHat Ständer, Snare Ständer, Schlagzeug Hocker und Fußmaschine
Erhältlich seit August 2011
Artikelnummer 266131
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe der Bass Drum 22"
Anzahl der TomToms 2
Anzahl der Stand Toms 1
Material der Kessel Pappel
Kesseloberfläche Folie
Farbe der Kessel Schwarz
Sparkle Nein
Fade Nein
Burst Nein
Farbe Kesselhardware Chrom
Inkl. Snaredrum Ja
Inkl. Becken Ja
Inkl. Hardware Ja
Inkl. Hocker Ja
279 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 3.12. und Montag, 5.12.
1

170 Kundenbewertungen

87 Rezensionen

P
Startone Star Drum Set
P.W.M 31.10.2012
Was suchte ich? Ein Drumkit für zu Haus, nur zum rumprobieren und üben. Dem zufolge... preisgünstig sollte es sein. Zum Kauf führten letztendlich also der Preis und die Soundbeispiele.

Vorab positiv anführen möchte ich:
Das wirklich alles zu einem unglaublich günstigen Preis dabei ist, was man zum sofort los trommeln benötigt. Ride und HiHat sind am Preise gemessen richtig nett! So auch Snare-, Bassdrum und Floortom. Diese können selbst mit den mitgelieferten Fellen zu einem guten Sound gebracht werden. Mit einigem Fingerspitzengefühl und besseren Fellen können die Kessel noch aufgewertet werden.

Lieferung:
Beim Auspacken musste ich feststellen, dass eines der Snarefelle schon eine tiefere Eindellung am Rand hatte, welche offensichtlich beim Transport zustande gekommen war (es lag einiges wie a bissel durcheinander im Karton...). Die Bassdrumspannringe entpuppten sich als eher eiförmig denn rund... Beide Problemchen haben sich aber als hinnehmbar erwiesen. Sonst war alles gut, es fehlte nichts.

Der Aufbau:
verlief schnell und war nach dem nervigen zurecht Biegen der Bassdrumspannringe (man denkt nur: hoffentlich bricht nichts!) einfach zu bewerkstelligen. Eine Anleitung liegt für evtl. Unklarheiten bei und ist sehr gut gemacht.

Es folgte:
Das Stimmen...
Bei der Snare war es soweit streßfrei, einzig die Gewinde des Schlagfells empfinde ich als schwergängig. Ein Dämpfungsring lag bei. Der Snareteppich besitzt keinen Hebel, sondern nur eine Spannschraube. (Oder ich raffs einfach nicht wie das System funktionieren soll). Bei meiner Snare ist der Spannreifen leider nach dem Stimmen so tief am Kessel, dass rimshots kaum möglich sind. Bei der Standtom und Bassdrum verlief alles problemlos.
Alle Drei entwickelten, ggf. nach einer Bedämpfung, trotz der günstigen Felle angenehme Sounds.
Bei den Hängetoms war das Stimmen allerdings nervenaufreibend bis unmöglich. Zum einen durch die Felle, zum anderen aber durch die Kesselqualität.
Schon vor dem Zusammenbau versuchte ich die Kessel leicht zu entgraten. Aber hier war mehr von nöten. Also ausbessern und schleifen satt.
Nach einer 2 Tage Prozedur, setzte ich Hydraulic- bzw. G2 Felle drauf... dann funktionierte es. (im gegebenem Rahmen)
Dabei sei noch erwähnt, dass ich die Folien einiger Kessel (Snare, 10" TT, 12"TT) letztendlich entfernt habe, weil sich diese sehr unansehnlich mehr und mehr ablösten. Der Klang wurde dadurch m.E. einwenig offener und weicher.
Letztendlich habe ich nun ein Schlagzeug, auf dem tägliches üben möglich ist. Einen homogenen Sound im Set zu erreichen ist aber schwer gewesen.

Hardware:
Einer der größten Schwachpunkte des Sets. Es ist alles doch sehr wackelig.
Da ich dieses Drumkit aber nicht andauernd auf und abbauen muss, ist es gerade so zu ertragen. Der Snareständer & der Hocker (welcher das wackeligste Teil von allen ist) sind m.E. allerdings maximal für eine Körpergröße von vllt. 1,70m geeignet!
Die Fussmaschinen sind natürlich auch sehr günstig, aber tun ihren Dienst.
Bei der BassdrumFuMa habe ich die Federn getauscht. Das ist aber geschmackssache.
Viele der Schrauben und Muttern lockern sich an der Hardware leider andauernd,und müssen nachgezogen werden.

Fazit:
Man bekommt was man bezahlt.
Für Anfänger ist das Set m.E. nicht geeignet, da durch die Macken der Spielspaß zu schnell getrübt wird.
Das Set kann nur mit Aufwand angenehm spielbar gemacht werden und ist wohl eher als günstiges Zweitset, für Bastler, für den Proberaum, o.ä. geeignet.
Würde ich dieses nun wieder kaufen? Empfehlen?
Nun, mit den gleichen oben genannten Ausgangspunkten: Ja.
Ein vollwertiges Schlagzeug ist es natürlich nicht.
Features
Sound
Verarbeitung
22
3
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ein gutes Set fuer Anfaenger
Anonym 11.01.2017
Beim Aufbau verwunderte meine Kinder und mich die Anleitung etwas. Das STARTONE Set entsprach nicht der MILLENIUM Anleitung und wir alle zusammen suchten verzweifelt nach Fluegelschrauben, die die Bassdrum zusammenhalten sollten. Erst nach ausgiebiger Betrachtung kamen wir auf die Idee auch ohne dieselbigen auskommen zu koennen da es sich hier um ein STARTONE Set handelte.

Genauso zeigten sich am Rahmen der Bassdrum einige unschoene Risse und Druckstellen. An der Stelle neben der Oeffnung am STARTONE Aufkleber hat der schwarze Lack einen Daumennagel grossen Platzer. Es kam uns die Frage auf ob diese Schaeden durch den Transport entstanden!?

Den allergroessten Schaden haette ich aber als Familienvater wenn ich das Drum Set jetzt wieder zurueck schicken taete - ich glaube meine beiden musikbegeisterten Kinder wuerden auf mir weitertrommeln!!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Tolles Einsteigerset !!!
Hoerle 28.08.2022
Sehr preiswertes Set, zum Einstieg meiner Meinung nach sehr empfehlenswert.
Verarbeitung der Hardware ist gut, stabile Einstellung kein Problem.
Und nach einigen Stimm-Tutorials auch ein brauchbarer Sound.
Bin bislang rundum zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Tolles Einsteigerschlagzeug
George-Mama 22.08.2019
Das Schlagzeug wurde für meinen 8-Jährigen Sohn angeschafft. Der Aufbau funktionierte problemlos, das Stimmen übernahm ein langjähriger Schlagzeuger. Ich bin mir aber sicher, dass man das anhand der beigefügten Anleitung auch als Laie hingekriegt hätte. Mein Sohn hat viel Freude damit und übt mit Begeisterung.
Man merkt an den Verbindungen, dass es sich um ein günstiges Schlagzeug handelt. Aber da das Schlagzeug bei uns nicht ständig ab- und wieder aufgebaut wird, ist das kein Problem.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden