Startone SSL-45 Bb-Tenorposaune B-Stock

49
B-Stock mit voller Garantie
Versandrückläufer, ggf. mit leichten Gebrauchsspuren

Bb-Tenorposaune

  • Korpus aus Messing
  • ML-Bohrung
  • Schallbecher: Ø 205 mm
  • Bohrung: 12,2 mm
  • Außenzug und Zugbogen aus Messing
  • verchromter Neusilber-Innenzug
  • mit Klarlack lackiert
  • inkl. Koffer und Mundstück
Erhältlich seit April 2006
Artikelnummer 286188
Verkaufseinheit 1 Stück
Schallstück Messing
Material des Außenzugs Messing
Koffer oder Gigbag Ja
Bohrung 12,2 mm
Finish Klarlack lackiert
Auch als Neuware verfügbar 179 €
149 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 2.12. und Samstag, 3.12.
1

49 Kundenbewertungen

49 Rezensionen

i
Absolut brauchbar
ijustcantbebothered 22.01.2011
Ich habe die SSL-45 jetzt seit einigen Wochen im Guggenmusik-Einsatz (wie wahrscheinlich viele andere auch... zumindest habe ich schon einige gesehen) und kann bisher eigentlich fast nur Gutes berichten: Die Verarbeitung ist definitiv in Ordnung, der einzige Schwachpunkt ist die etwas labil wirkende Zugverriegelung, die beim Spielen anfängt zu scheppern wenn man sie nicht ganz in die Endposition dreht.

Der Zug ist zu Beginn tatsächlich ein bisschen bockig, was wohl vor allem an den Schmutzresten aus dem Produktionsprozess liegen dürfte, die noch im Instrument vorzufinden sind. Eine gründliche Reinigung in der Badewanne hat das Problem zwischenzeitlich behoben. Nach einigen Wochen hat sich der Zug mittlerweile auch "eingeschliffen" und mit einer Kombination aus (sehr wenig) La Tromba-Fett und Slide-O-Mix läuft er sehr gut.

Die Optik der Posaune dürfte vielen Posaunisten bekannt vorkommen: vorsichtig ausgedrückt ähnelt das Design sehr dem einer Yamaha YSL-354. Das an sich ist allerdings sicherlich nichts Schlechtes, nicht umsonst ist die Yamaha DIE Einsteigerposaune schlechthin. Die Startone spielt sich im Übrigen auch sehr ähnlich wie die YSL-354, und genau wie bei der Yamaha kommen die höheren Töne (insbesondere ab dem g1) nicht ganz so locker wie bei Vergleichsinstrumenten (in meinem Fall eine YSL-647). Angesichts der Preisklasse geht das aber absolut in Ordnung. Überrascht hat mich übrigens die Tiefe: trotz der engen Bohrung und des kleinen Schalltrichters geht die Posaune sehr gut auch bis in die Pedaltöne und macht dabei noch ordentlich Lautstärke.

Die Posaune intoniert im Übrigen generell ganz ordentlich, allerdings ist das Instrument in kaltem Zustand sehr tief, selbst bei komplett eingeschobenem Stimmzug. Nach ein, zwei Minuten erledigt sich das Problem dann aber von selbst.

Bleibt noch das Zubehör. Der Koffer ist in der Tat sehr nett (und wesentlich schöner als zb der Koffer einer YSL-354), lediglich der Reißverschluss des Außenfachs hakt gelegentlich. Dem beiligenden Mundstück sieht man bei meinem Exemplar die billige Machart an, am Rand ist ein kleiner Fremdkörpereinschluss zu sehen. Spielbar ist es natürlich trotzdem, und auch größenmäßig passt es einigermaßen. Mangels weiterer Vergleichsmöglichkeiten würde ich sagen: Ca. 6 1/2-AL-Maße, allerdings eine etwas kleinere Bohrung des Rohrs und ein etwas schmalerer Rand.

Das Fazit: Die SSL-45 ist definitiv ein brauchbares Einsteiger- bzw. Zweitinstrument und damit kein Billigspielzeug. Wer die Musik irgendwann einmal ernsthafter betreibt wird sie sicher nach einiger Zeit gegen ein hochwertigeres Instrument eintauschen, allerdings nicht ohne dabei noch einmal etliche hundert Euro draufpacken zu müssen. Die Posaune benötigt anfangs etwas Pflege (durchwaschen, richtig fetten), ist dann aber für viele Zwecke gut zu gebrauchen. Negativpunkte sind die scheppernde Zugverriegung und die nicht ganz optimale Ansprache im oberen Register.
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
28
0
Bewertung melden

Bewertung melden

AJ
Voll funktionsfähiges Instrument zum Hammerpreis
Andreas J. 06.05.2010
Wie man zu dem Preis eine vollwertige Posaune herstellen kann, ist mir ein Rätsel. Das Instrument funktioniert, spricht einigermaßen gut an und klingt nach Posaune (wenn man schon Posaune spielen kann). Der Zug läuft gleichmäßig und ohne zu scheuern. Als Zweitinstrument für den Amateur zum Beispiel bei Karnevalsauftritten ideal, dann ärgert man sich auch nicht so sehr, wenn man mal eine Beule reinhaut.

Die mitgelieferten weißen Handschuhe lassen erahnen, dass die Lackierung wohl nicht so resistent gegen Schweiß ist wie bei hochwertigeren Instrumenten. Trotzdem würde ich dem Anfänger raten, für ein Einstiegsinstrument etwas mehr Geld auszugeben, denn im direkten Vergleich mit einer hochwertigen Posaune merkt man schon den Unterschied bezüglich Klang und Ansprache.
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
... für Anfänger ein guter Start.
HanspeterS 14.12.2012
Für mich als Anfänger war es eine echte Überraschung, wie hochwertig die Posaune erscheint. Der Koffer ist zwar nicht vom Feinsten, aber das Instrument reicht zum Spielen völlig aus. Ich habe mir im Fachhandel ein besseres Mundstück gekauft und verwende Super-Slide für den Zug: Das klappt super.

Mein Lehrer meint, ich solle mich frühestens in einem Jahr nach einem "besseren Instrument" umsehen.

Ich bin sehr zufrieden...
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
super Posaune
Flöti 03.11.2009
wir haben für unsere Guggenmusik 6 gekauft.
Auch Anfänger kommen mit dieser Posaune super gut zurecht. Die Töne klingen gut. Die Handhabung ist o. k. Man sollte sich auch gleich ein ÖL mit dazubestellen. Auch die mit gelieferte Tasche in schwarz ist gut.
Die Töne kommen schnell unc auch ungeübte haben viel Spaß mit diesem Instrument. Die Posaune kann ich nur weiterempfehlen.
Ansprache
Verarbeitung
Sound
Features
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden