Stairville RJ45 DMX Split Box FX4

76

Splitter Box für DMX über Netzwerkkabel Anwendungen

  • RJ45 Buchse auf 4x DMX XLR 3 pol female Buchse
  • kompatibel zu Stairville RJ45 DMX Rack Split / Stairville RJ45 DMX Shuttle Snake / Stairville RJ45 DMX Split Box
  • Abmessungen: ca. 107 x 70 x 34 mm
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit November 2015
Artikelnummer 368416
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Box
Verteilart 1in4
RJ45 Anschluß female
Anzahl der RJ45-Anschlüsse 1
Signal-Anschluß 3-pin XLR female
Anzahl der Signal-Anschlüsse 4
Stecker von RJ45 female
Stecker auf XLR 3-pol female
25 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 24.05. und Mittwoch, 25.05.
1

76 Kundenbewertungen

36 Rezensionen

A
Tolles Tool
Anonym 05.02.2017
Die Stairville RJ45 DMX Split Box FX4 macht natürlich nur mit ihrem Bruder MX4 Sinn.
Zusammen sind sie ein ziemlich geniales Tool, um 4 Signale über ein einziges CAT-Kabel von A nach B zu transportieren.
AES/EBU funktioniert klasse (Dave Rat hat zur möglichen Reichweite ein gutes Video auf Youtube), DMX auch.
Bei Audio ist zu beachten, dass viele CAT-Kabel den Schirm nur auf einer Seite aufgelegt haben, d.h. es wird dann keine Phantomspeisung übertragen. Ansonsten funktioniert das auch klasse.
Bei Intercom (Clearcom-Standard) ist das Problem mit der Masse das gleiche, ich löse das mittlerweile oft mit Adaptern und einer zweiten Basisstation.

Alles in allem sind die Boxen ein echt geniales Tool, wenn man in einem Gebäude "mal schnell" etwas Ton über eine bestehende CAT-Infrastruktur schicken will, oder im Live-Betrieb einfach noch ein CAT zwischen Bühne und FoH als Spare legt, das man dann für alles mögliche nutzen kann.

Zwei Sachen würde ich mir wünschen - eine zweite CAT-Buchse wäre klasse, um die Boxen kaskadieren zu können (z.B. um schnell einen passiven Split zu basteln, oder um an einem Ende der Leitung sowhl männliche als auch weibliche Buchsen zu haben).
Und einen Schalter, um eine XLR-Buchse zu deaktivieren und die dadurch frei gewordenen Adern auf den Schirm zu brücken (damit potentialgebundene Signale wie Phantomspeisung oder Intercom ohne Probleme funktionieren).
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Einfaches Multicore für unmögliche Wege
mgwz 05.12.2019
Wenn es mal nur maximal vier Audiosignale oder DMX-Signale irgendwo hin braucht, ist dieser kleine Adapter auf RJ45 eine einfache und schnelle Lösung. Zusammen mit typischem Netzwerkkabel entsteht aus dieser Box (und mit ihrem Gegenstück) ein kleines und flexibles Multicore: Nebeneffekt: Die oft vorhandenen Cat-Leitungen in Gebäuden lassen sich damit auch nutzen und somit viel Verlegearbeit sparen oder sogar Kabelwege erschließen, die zum Beispiel wegen Brandabschnitten sonst garnicht möglich wären.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

R
Entdeckt, gekauft und für gut befunden!
Rimbaldo 06.09.2018
Auf der Suche nach herkömmlichen DMX-Splittern habe ich auf der Thomann-Seite die Stairville Split Boxen entdeckt und sofort gekauft!
Statt endlosen Metern teurer XLR-Kabeln nutze ich nun ein einziges Netzwerkkabel um mein Bühnenlicht vom Mischerplatz aus anzusteuern. Genial! Die beiden schwarzen Metallkästchen sind hinreichend stabil und sind bisher fehlerfrei im Einsatz. Allerdings sind sie kein herkömmlicher DMX-Splitter, der ja ein Signal auf mehrere Ausgänge verzweigt, sondern eher sowas wie ein 4-fach Multicore über Ethernetleitung. Auch mit Mikrofonen ohne Phantomspeisung habe ich die Kästchen problemlos einsetzen können. Werde mir auf jeden Fall noch ein zweites Päärchen zulegen!
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ein toller Helfer auf der Bühne !
Anonym 16.03.2016
Ich benutze die DMX Split Box zusammen mit dem passenden Gegenstück ( Stairville RJ 45 DMX Split Box Mx4 ) und bin sehr zufrieden da ich mit den kleinen Helfern 4 DMX Universen vom FOH zur Bühne bzw ins Rig mit einem Cat 5 Kabel bekomme.

Ich habe die Boxen jetzt Ca. Seid 4 Wochen und bis jetzt funktionieren sie einwandfrei. Das robuste Metallgehäuse ist absolut Tour tauglich. Was mir an der kleinen unauffälligen box fehlt ist ein Flugpunkt damit man sie sicher an der Traverse belästigen kann.

Alles in allem ein wunderbares Hilfsmittel um Kabel und Zeit zu sparen. Ich bin sehr zufrieden und würde mir die Boxen immer wieder kaufen.
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden