Stairville LED PAR56 Starter Bundle B erw

Set bestehend aus:

Stairville LED Power & DMX Bar Quertraverse

  • für LED-PARs oder andere DMX Scheinwerfer
  • 5 Schutzkontaktausgänge an der Front-Seite
  • 5 DMX Ausgänge an der Front-Seite
  • DMX Ein- und Ausgang an der Frontplatte
  • Power Twist Eingang an der Seite
  • inklusive 4 Befestigungsschrauben für Scheinwerfer und Boxenflansch zur einfachen Montage auf einem Boxen/Licht Stativ
  • Power Twist Kabel im Lieferumfang enthalten (passendes Ersatzkabel: Art: 187464)
  • Abmessungen (L x H x T): 121 x 8 x 6 cm

4x Stairville LED PAR 56 black 151 LEDs RGB

  • LED Scheinwerfer
  • PARcan mit RGB Farbmischfunktion
  • durch die LEDs ist die Lebenszeit des Gerätes sehr lang und der Stromverbrauch sehr gering
  • enthält 151 LEDs, davon 51 rote, 49 grüne und 51 blaue LEDs
  • das Gerät wird mit 5 DMX Kanälen R,G,B und vorprogrammierten Lauflichtern und Farben gesteuert, automatisch durch den eingebauten Prozessor oder über das interne Mikrofon
  • Abstrahlwinkel: ca. 45°
  • Leistungsaufnahme: max. 16 Watt
  • Abmessungen: 295 x 244 x 227 mm
  • Gewicht: 1,4 kg

Millenium BS-2011 MK II Professioneller Boxenständer

  • für Flanschdurchmesser 35 mm
  • Belastbarkeit: bis 30 kg
  • Material: Aluminium
  • Länge: 1,08 - ca. 2,00 m
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Farbe: Schwarz

Cordial Power Twist Cable 3m CFCA Power Twist Kabel

  • Länge: 3 m
  • Neutrik Power Twist / Schutzkontaktstecker gerade
  • Leitungsquerschnitt 1,5 mm²

2x the sssnake DMX-Cable 1000/3 Professionelles DMX-Verbindungskabel

  • XLR male - XLR female
  • 110 Ohm
  • dreipolige XLR-Metallstecker
  • Länge: 10 m
  • Farbe: Schwarz

4x the sssnake SK233-0,5 XLR Patch

  • XLR Patchkabel
  • exklusiv für Thomann hergestellt
  • XLR Male / XLR Female
  • Länge: 0,5 m
  • Farbe: Schwarz

Weitere Infos

inklusive Scheinwerfer Ja
inklusive Effektgeräten Nein
inklusive LED-Bars Nein
inklusive Steuerung Nein
inklusive Stativ Ja
inklusive Case/Tasche Nein
256 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • Features
  • Lichtausbeute
  • Verarbeitung
255 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt

Kalt gestrahlt und trotzdem bunt

klampfencharly, 16.12.2009
Während des Auftritts einer befreundeten Band segelt plötzlich der rechte Scheinwerferständer quer über die Bühne. Der Sänger greift herzhaft zu, packt zwei von den PARcans an und richtet das Ganze wieder auf. Autsch, denke ich, Flossen verbrannt. Denkste.

Funktionalität und Bedienung:
Mein erster Kontakt mit LED Scheinwerfern hatte mich fasziniert und so betrachtete ich mir die Dinger nach dem Gig genauer, um uns dann auch 8 Stück zu bestellen. Die Aludose kommt mit fest montiertem, aber recht kurzem Stromkabel sowie mit einem leicht einzusetzenden Glasbruchgitter daher. Wie bei allen anderen PARcans auch, ist ein Aufhängebügel seitlich an der Dose verschraubt. Die große Sternmutter aus Kunststoff dient zum Festschrauben im gewünschten Abstrahlwinkel. Hier muss man ordentlich feste drehen, damit der Scheinwerfer nicht bei der ersten Erschütterung nach unten kippt.

Der Aufhängebügel wird mittels einer durch ein Loch geführter Schraube/Mutter am Ständer oder einer Traverse angeschraubt. Wir benutzen zwei Stairville Stative. Auch hier muss ordentlich festgezurrt werden, weil die Metalle aufeinander wenig Grip haben und der gewünschte Abstrahlwinkel schnell verdreht.

Die schon erwähnten Stromkabel mit Schutzkontaktstecker finde ich zu kurz (wie übrigens bei anderen Cans auch), so bis ungefähr zur Erde hätten sie schon sein können. So mussten wir auf den Ständertraversen Mehrfachsteckdosen installieren, damit nicht vier Verlängerungskabel vom Ständer herunter baumeln.

Nun geht's ans Lichteinstellen. Von den drei verschiedenen Betriebsmöglichkeiten (DMX Controller, vorprogrammierter Colorfade Modus und Sound to Light) haben wir uns vorerst für den Colorfade Modus entschieden. Soll heißen, man stellt an der Rückseite des Scheinwerfers die Farbe, Zeitintervalle und/oder Überblendungen ein. Dafür sollte man unbedingt Brille und kleinen Schraubendreher bereit halten. Die Rasterpins sind so klein, dass man ordentlich fummeln muss. Und Zeit sollte man mitbringen, es gibt sehr viele Leuchtkombinationen bei 8 Scheinwerfern. Die Dauer der jeweiligen Überblendezeit wird an einem Drehknopf geregelt, von schnellem Flackern bis Minutentakt. Insgesamt funzt die Programmierung aber recht gut. Am Tage des Gigs sollte aber alles schon fertig sein, die Programmierung würde genauso viel Zeit kosten, wie eine ganze Bühne aufzubauen, samt Soundcheck.

Lichtausbeute und Praxis:
Da nur jeweils 51 LED von einer Farbe (R G B) vorhanden sind, hat man im Einfarbmodus auch Einbußen in der Helligkeit. Daher haben wir teilweise auch Mischfarben gewählt, die sind deutlich heller. Die LED sind aber ziemliche Kaltblüter, manche Farbkombis passen eher in eine Eisdiele, als auf `ne Rockbühne. Wenn man aber die richtige bunte Mischung gefunden hat, bieten die PARcans alles, was man für `ne kleine Bühne braucht.
Die programmierten Überblendungen sind eine gute Alternative zum DMX Controller, weil einem nicht noch 8 Kabel mehr herumhängen. Allerdings rucken die Überblendungen mancher Farbeinstellungen etwas, einen durchgängig weichen Übergang bekommt man nicht hin. Das braucht`s allerdings ja auch nicht, Rockmusik ruckt ja auch.

Der Sound to Light Modus (eingebautes Mik in der Funktion einer Lichtorgel) ist für unsere Zwecke nicht das Gelbe vom Ei. Wenn es mal leiser wird, wird's halt auch dunkler. Da muss man mit fest programmierten PARcans kombinieren.

Was ein großer Vorteil der Werfer ist, die LED brauchen wenig Saft. Am Licht wird`s also nicht liegen, wenn die Sicherung rausknallt. Auf der Bühne wird zwar nur der Geldbeutel des Veranstalters geschont, aber in der Kellerbar oder im Probenraum macht sich das sehr deutlich bemerkbar.

Und, jetzt kommt mein Eingangserlebnis, die Dinger werden eben nicht warm. Erstens ist das beim Abhotten auf der Bühne sehr von Vorteil -ich hab die auf engen Bühnen meistens schon fast im Gesicht- und zweitens holt man sich keine Brandblasen ab, wenn man die Büchsen nach Gebrauch gleich abbaut.

Gesamtbewertung:
Die Stairville LED PAR 56 sind für unsere Gigs auf kleinen Bühnen oder den festen Standort im Probenraum gut geeignet. 8 Stück machen ein ausreichend gemütliches Licht. Für eine Lichtstärke analog der Warmlicht-PARcans müsste man glaube ich schon mindestens die doppelte Menge einplanen.

Sehr von Vorteil sind die Betriebsmöglichkeiten, Stromverbrauch und Temperatur. Das Preis-Leistungsverhältnis ist inzwischen sehr o.K.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt

Perfekt für kleine bis mittelgroße Events

MSM1992, 07.03.2010
Der PAR 56 von Stairville mit LEDs statt dem üblichen 300 bis 1000 Watt PAR Brenners hat viele Vorteile gegenüber einem konventionellen PAR. Was mir, als Techniker einer kleineren Coverband besonders am Herzen liegt, ist der geringe Stromverbrauch von unter 20 Watt(habe selbst auch noch einmal mit einem Messgerät nachgemessen Ergebnis: 14Watt bei voller Lichtleistung --> Weiß).

Zum anderen ebenfalls sehr positiv: Das Gerät hat praktisch keine Wärmeentwicklung(es wird nicht einmal angenehm Handwarm) und das nicht nur am Gerät sondern auch das Licht selbst, was einem die Akteure wirklich danken werden, denn selbst wenn man nur zwei oder gar einen Meter vom Scheinwerfer entfernt ist wird es noch nicht warm, obwohl es schon unangenehm hell wird.

Damit gleich zur Lichtleistung. Die Angabe auf der Thomann Seite, die Lichtleistung entspreche etwa 36% der einer 300 Watt Halogen Lampe trifft gut zu. Die Lichtausbeute ist also schwach, aber in Relation zum Preis und vor allem der Stromaufnahme klasse! Ich wage ich zu behaupten, dass man mit einem konventionellem PARs und den üblichen Farbfolien niemals so schöne Farben erzeugen kann, zumindest was die Grundfarben betrifft.

Allgemein ist die Farbdarstellung von diesem LED PAR seht gut und auch das sonst so kritisch gesehene Gelb ist nicht so schlecht, wie befürchtet. Meiner Meinung nach vollkommen ausreichend. Einziges Manko, das mir aufgefallen ist: bei den Stand-Alone Colorfade Modi kommt es immer wieder zu störenden Sprüngen zwischen zwei Farben, da aber selbst eine kleine Band, wie die der ich angehöre schon DMX nutz stellt das kein Problem mehr dar. So sind auch die Modi, die ohne DMX zur Verfügung stehen durchaus einmal brauchbar. Nur der Sound to Light Modus ist öde, dar absolut simpel: Umso lauter die Musik umso weißer das Licht.

Aber allen in allem ist der LED PAR von Stairville eine Top Ausstattung für Bands für kleine bis mittelgroße Events!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
279 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-45
Fax: 09546-9223-443
Online-Ratgeber
LED-Beleuchtung
LED-Beleuchtung
LED-Pars, LED-Bars und Moving Heads - worauf muss ich achten?
Lichteffekte
Lichteffekte
Damit Ihre Show zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, benötigen Sie das richtige Licht!
DMX
DMX
DMX-gesteuerte Lichteffekte - wir zeigen was dahinter steckt.
Online-Ratgeber
LED-Beleuchtung
LED-Beleuch­tung
LED-Pars, LED-Bars und Moving Heads - worauf muss ich achten?
Online-Ratgeber
Lichteffekte
Lichteffekte
Damit Ihre Show zu einem unver­gess­li­chen Erlebnis wird, benötigen Sie das richtige Licht!
Online-Ratgeber
DMX
DMX
DMX-gesteu­erte Lichteffekte - wir zeigen was dahinter steckt.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.