Stairville DS-2 RF DMX 1-Kanal Dimmer

235

DMX 1-Kanal Dimmer

  • mit externem Fader zum manuellen Einstellen der Ausgangsleistung (auch als Preheat Funktion nutzbar)
  • max. Leistung: 10 A / 6 A bei induktiven Lasten
  • der DS-2 lässt sich über das Menü als Dimmer- oder Switchpack einstellen
  • DMX Adressierung und Einstellen der Funktionen über Display
  • DMX Ein- und Ausgang: 3-pol. XLR
  • Spannungsversorgung: AC 230V ~ 50 Hz
  • 10 A max. (induktive Last max. 6 A)
  • Abmessungen: 182 x 92 x 65 mm
  • Gewicht: 1,1 kg
Erhältlich seit Dezember 2009
Artikelnummer 228802
Verkaufseinheit 1 Stück
Dimmerkanäle 1
Ausgang Schutzkontakt-Steckdose
Funktionsweise Phasenanschnitt
65 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
65 € 1
64 € 1,5% 3
63 € 3,1% 5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 18.08. und Freitag, 19.08.
1

Handdimmer für die kleine Bühnenbeleuchtung

Der Stairville DS-2 RF DMX 1-Kanal Dimmer passt die Helligkeit von Scheinwerfern flexibel und angenehm an die Auftrittssituation an. Mit ganz einfachen Mitteln kann hier zwischen hellem Spiellicht und einer abgedimmten Songatmosphäre gewechselt werden. Das Tool zeichnet sich zum einen durch sein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zum anderen liegt die maximale Stromstärke mit bis zu 10A vergleichsweise hoch, sodass auch kräftige Strahler angeschlossen werden können. Man kann den Stairville DS-2 RF DMX 1-Kanal Dimmer als Handgepäck mit auf Tour nehmen oder fest an Wand oder Decke installieren. Das kleine Kraftpaket kann wahlweise dimmen oder schalten und bietet obendrein eine Preheat-Funktion. Sie sorgt für eine lange Lebensdauer der angeschlossenen Leuchtmittel.

Einfach dimmen

Mit dem DS-2 RF DMX 1-Kanal Dimmer der Thomann-Hausmarke Stairville kann man die Helligkeit eines oder mehrerer Scheinwerfer stufenlos regeln. Dabei sollten die Verbraucher eine maximale Leistung von insgesamt 2.300W aufweisen. Bei induktiven Lasten darf die Stromstärke 6A nicht überschreiten. Gedimmt wird entweder mit einem Schieberegler am Gerät selbst, mit der ausgelagerten kabelgebundenen Fernbedienung oder über eine DMX-Steuerung, zum Beispiel in Form eines Lichtpults, das an den dreipoligen XLR-Eingang angeschlossen wird. Auch ein DMX-Out ist vorhanden. Für spezielle Effekte kann auch der Switch-Pack-Modus über die Tasten unterhalb des kleinen Displays aktiviert werden. Auf diese Weise bleibt ein angeschlossener Scheinwerfer im unteren Regelbereich komplett aus und wird erst eingeschaltet, sobald der DMX-Wert über 40 Prozent liegt.

Für mobiles Licht

Für kleine Theaterproduktionen und Musiker auf Tour ist der Stairville DS-2 RF DMX 1-Kanal Dimmer die ideale Verbindung zwischen den Scheinwerfern und den künstlerischen Gestaltungswünschen. Dank der kabelgebundenen Fernbedienung kann die Helligkeit pro Szene oder Song von der Bühne aus angepasst werden. Mit etwas Distanz sowie bei Musik-Acts ist das unvermeidliche Dimmersirren nicht wahrnehmbar. Im Tourbus und in jeder Location findet der kleine Handdimmer immer einen Platz. Sollte mal die Sicherung gewechselt werden müssen, ist sie bei diesem Modell gut zugänglich. Betreiber kleiner Auftrittsflächen in Multifunktionsräumen, Galeristen sowie Gastronomen können den Dimmer an einer kleinen Öse fest an Wand oder Decke montieren.

Über Stairville

Seit ihrer Einführung 1994 hat sich die Thomann-Eigenmarke Stairville als feste Größe im Sortiment des Musikhauses etabliert. Das Label bedient in erster Linie alles, was im weitesten Sinn mit Bühnenlicht zu tun hat. Dazu gehören Scheinwerfer, bewegtes Licht, Theaterbeleuchtung, aber auch Nebelmaschinen, Steuerelektronik und jedes andere erdenkliche Zubehör. Thomann führt ständig rund 1.600 Produkte unter dem Markennamen Stairville im Programm, und das mehr als erfolgreich: Statistisch gesehen hat jeder fünfzehnte Thomann-Kunde mindestens ein Produkt von Stairville zu Hause. Der Name „Stairville“ stellt übrigens eine smarte Übersetzung der thomännischen Heimat Treppendorf ins Englische dar.

Licht fürs Tourneetheater

Auf die Minute genau am Spielort angekommen soll’s nun schnell losgehen. Das kleine Kindertheater schraubt routiniert die zwei mitgebrachten Scheinwerfer auf Stative und stellt sie rechts und links an der Bühnenkante auf. Der Stairville DS-2 RF DMX 1-Kanal Dimmer findet unter einem Stativ Platz. Der Hausmeister merkt gleich, dass er es hier mit einem eingespielten Team zu tun hat: Jeder Handgriff sitzt. Die Fernbedienung legt einer der Schauspieler an den Rand der Spielfläche. Nun wird der Handdimmer mit dem Strom verkabelt und die beiden Leuchten über Verlängerungskabel und eine Mehrfachsteckdose mit dem Dimmerausgang verbunden. Zum Schluss werden die beiden Spots auf die Akteure ausgerichtet – schon kann einer der Schauspieler das Licht während des Stücks unauffällig dimmen. Übrigens bleiben alle im Menü einmal vorgenommenen Einstellungen nach dem Ausschalten erhalten.

235 Kundenbewertungen

104 Rezensionen

F
Kleiner Dimmer für kleines Geld
Florian942 20.05.2014
Ich habe mir den Dimmer vor allem aufgrund des super Preises gekauft. Der primäre Einsatzzweck ist bei mir entweder als Dimmer für ein "kleines" Weißlicht, oder aber, was noch häufiger der Fall ist, als Dimmer für einen Verfolger. Dieser hat keinen eigenen Dimmer.

Und gerade hier macht sich immer wieder der Vorteil des externen Faders bemerkbar:
Ich montiere ihn hinten am Führungsgriff des Verfolgers und kann somit sowohl die Richtung als auch die Helligkeit mit einer Hand steuern. Die andere ist dann für die Iris oder andere Dinge frei.

Die Verarbeitung ist meiner Meinung nach sehr gut und die Bedienung einfach.
Lediglich der Mini-Klinkenstecker des externen Faders könnte auf die Dauer durch die Belastung des häufigen Ein- und Aussteckens (sofern man das tut) irgendwann kaputt gehen, aber das dürfte seine Zeit und Kraft brauchen.
Auch der DMX-Modus funktioniert perfekt.

Eine klare Kaufempfehlung für jeden, der einen handlichen Dimmer mit DMX, internem, und externem Fader sucht.
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Fernsteuerbarer 1CH-Dimmer
Jörg495 15.04.2016
Für kleinere VA'n, bei der vielleicht nur mal ein Applauslicht benötigt wird ohne weiteres DMX-Gedöns, ist man mit diesem Dimmer mit dem abgesetzten Fader gut bedient! Der Dimmer selbst mit seinen dicken Zuleitungen kann unter dem Stuhl liegen bleiben, mit dem Fader (der sehr robust wirkt in seinem schwerenMetallgehäuse!) kann man ihn dann wunderbar steuern. Der geräteinterne Fader ist währenddessen abgeschaltet ...

Ich habe übrigens auch kein allzu starkes Summen des Dimmers (hab es mit Lasten bis 500 W getestet) feststellen können. Die ähnlichen Dimmer von BOTEX, die ich zum Vergleich habe, waren vielleicht eine "Spur" leiser, aber störend war auch das vom Stairville nicht (bei ca. 50 % naturgemäß am stärksten, wenn die Halbwelle bei ihrem Scheitelpunkt angeschnitten wird ...). Auch irgendwelche Netzstörungen (Tonanlage, über gleiche Phase, lief parallel) konnte ich nicht feststellen - alles bestens!

Wie lange er hält, kann ich nicht sagen - das wird sich zeigen! Bisher bin ich vollauf zufrieden!
Features
Bedienung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Schaltet nicht 100% aus
Anonym 20.11.2014
Hi, ich betreibe den DS-2 als Switchpack für meine Vertigo Tri LED's von ADJ!
Die Viecher haben kein DMX sondern laufen lediglich Sound-to-Light und kennen nur an oder aus. Da ich aber gern alles über DMX steuern möchte musste ein günstiges Switchpack her.
Es funktioniert echt klasse und sieht sehr gut verarbeitet aus, sogar die DMX Buchsen sind von Neutrik ;)
Einziger Makel: Auch wenn der Dimmer auf 0% ist, oder wenn als Switchpack betrieben wird auf "aus" scheint das Gerät noch eine kleine Spannung abzugeben, welche reicht um die Kondensatoren des LED betriebenen Vertigos zu laden, so dass er etwa einmal pro Sekunde zuckt (der motor bewegt sich kurz und die LEDs blinken kurz auf - allerdings so wenig dass er keine strahlen wirft, man kann aber im dunklen Raum erkennen, dass sich etwas im inneren des Geräts tut).
Ich habe es mit einem Glühfaden Scheinwerfer versucht und konnte keinen Stromfluss feststellen.
Werde das Gerät trotzdem behalten, alles in allem eine runde Sache ;)
Features
Bedienung
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Brummt extrem beim Dimmen, sonst ok
Anonym 10.02.2016
Habe es mir geholt um meine PAR 56er anzusteuern via Fernbedienung.

Das Gerät an sich ist extrem Robust gebaut, hat eine normale "Dimmerfunktion" und kann auch via DMX angesteuert werden, sofern man das bei einem 1-Kanal-Mixer sinnig findet. Programmierbar ist es auch, sofern...naja...ne 1 Kanal halt...

Was mich nur stört ist, daß das Teil beim Dimmen extrem brummt und Geräusche macht!
Das Kabel für die FB hätte man ruhig länger machen können, wenn ich dadurch nur 1,5-2 Meter Abstand vom eigentlichen Dimmer bekomme, kann ich mir die FB am Mic auch Sparen und das Teil mit dem Fuß regulieren.

Holt euch lieber das Teil OHNE FB! Da ist man besser mit beraten, und es ist auch umgehend lieferbar. Ich musste satte 2 Monate warten. Durch den kulanten Nachlass war ich dann nachher beim Preis des normalen Dimmers (ohne FB), aber dennoch...
Features
Bedienung
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden