Sonarworks SoundID Reference Measurement Microphone

28

Messmikrofon

  • vorpolarisierte Elektret-Kondensator-Kapsel
  • Frequenzbereich: 20 - 20.000 Hz mit Messprotokoll
  • Richtcharakteristik: Kugel
  • Empfindlichkeit: 14mV / Pa
  • Eigenrauschen: 24 dB
  • Signal-Rauschabstand: 70 dB
  • Dynamikumfang: 106dB
  • Grenzschalldruckpegel: 132 dB
  • benötigt 48 V Phantomspeisung
  • Anschluss: XLR 3-polig
  • Kalibrierungsfile für 30° Off-Axis-Messung im nativen Sonarworks-Format zur Verwendung mit SoundID Reference-Software
  • Kalibrierungsfile für 0° On-Axis-Messungen im TXT-Format
  • 21 Tage-Testversion Sonarworks SoundID Reference online verfügbar
Erhältlich seit März 2021
Artikelnummer 515342
Verkaufseinheit 1 Stück
89 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 3.12. und Montag, 5.12.
1

Messmikrofon für SoundID Reference

Messmikrofon zur Kalibrierung

Das SoundID Ref Measurement Micro von Sonarworks dient zur Frequenzgangkorrektur von Kopfhörern und Monitorlautsprechern (2.0-Stereo und Multichannel). Ein aufwendiges Messverfahren und ein Messmikrofon mit individuellen Calibration Files unterstützen bei der Kalibrierung von Monitorlautsprechern. Die Akustiker von Sonarworks haben jedes einzelne SoundID Reference Measurement Microphone gemessen und mit einem ANSI-zertifizierten (American National Standards Institute) Messmikrofon verglichen. Auf diese Weise garantiert Sonarworks eine hohe Genauigkeit innerhalb des vom Menschen hörbaren Frequenzbereichs.

Sonarworks Messmikrofon

Individuelle Kalibrierungsprofile

Das Sonarworks SoundID Reference Measurement Microphone ist ein vorpolarisiertes Kondensatormikrofon mit Kugelcharakteristik, das wie jedes andere Kondensatormikrofon eine 48V-Phantomspeisung benötigt. Es wird mit individuellen Mehrwinkel-Kalibrierungsprofilen geliefert, die dazu dienen, das aufwendige Messverfahren mit der SoundID-Reference-Software durchzuführen. Neben einem Kalibrierungsprofil für 0°-On-Axis-Messungen bringt es auch Profile für 30°- und 90°-Off-Axis-Messungen mit, die eine noch genauere Anpassung der Monitorlautsprecher erlauben. Die Files befinden sich zur Verwendung mit SoundID Reference im .swmic-Format (= natives Format der Sonarworks-Software).

Messmikrofon XLR-Anschluss

Auch für Drittanbieter geeignet

Das Sonarworks SoundID Reference Measurement Microphone ist durch die mitgelieferten Mehrwinkel-Kalibrierungsprofile zur primären Verwendung mit SoundID Reference konzipiert. Es eignet sich sowohl für die Standard-Speaker-Version (2.0-Stereo) als auch für die Multichannel-Version. Sonarworks liefert daneben auch Mehrwinkel-Kalibrierungsprofile für 0°-, 30°- und 90°-Messungen im TXT-Format mit, sodass man das SoundID Reference Measurement Microphone problemlos mit Drittanbieter-Software verwenden kann. Somit kommt das Sonarworks-Messmikrofon auch für SoundID Reference-User und User anderer Software-Lösungen in Frage.

Über Sonarworks

Sonarworks mit Hauptsitz in Riga wurde 2012 gegründet. Mit Reference 4, einer renommierten Kalibrierungssoftware für Kopfhörer und Monitorlautsprecher, erlangte das Unternehmen internationale Reputation. Auf die innovativen Technologien von Sonarworks vertrauen inzwischen mehr als 100.000 Tonstudios weltweit und auch namenhafte Toningenieure. Mittlerweile bietet Sonarworks die SoundID Reference-Software an, eine Weiterentwicklung von Reference 4, die neben allerlei Neuerungen sogar zur Kalibrierung von Mehrkanal-Lautsprechersystemen (Dolby Atmos) geeignet ist. Derweil ist Sonarworks auch im Consumer-Bereich aktiv. SoundID ist eine Mobile- und Desktop-Anwendung, die sich die Technologien der professionellen Software zunutze macht, um in der Unterhaltungselektronik den Wunschsound auf Knopfdruck zu liefern.

Messungen mit SoundID Reference

Bevor SoundID Reference mit dem SoundID Reference Measurement Microphone an unterschiedlichen Punkten im Abhörraum messen kann, müssen die mitgelieferten Mehrwinkel-Kalibrierungsprofile in die Software eingepflegt werden. Nach dem Start des Messverfahrens begleitet die Software die Anwender durch das gesamte Messverfahren und gibt genaue Anweisungen, wo und wie sie das Measurement Microphone positionieren müssen. Im Anschluss verarbeitet dann die hochentwickelte Audio Calibration Engine die Messungen für eine möglichst genaue Anpassung der Monitorlautsprecher an den Abhörraum.

D
Tut was es soll
Diego6k9 30.03.2022
Hat mir geholfen meine Studio-Monitore zu kalibrieren, zusammen mit der Sonarworks-Software auf jeden Fall sehr empfehlenswert für jeden, der das letzte Bisschen aus seiner Anlage holen möchte.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
Misst Gut
leo07 23.06.2021
Sehr gutes Messmikrofon mit einer hohen Genauigkeit. Auf der Hersteller Website gibt es dann noch ein Messprotokoll, dazu braucht man nur die Seriennummer die auf dem Mikrofon steht, wie Praktisch. Ebenfalls sehr gut ist die Mitgelieferte Software, begrenzt auf 21 Tage, also eine Testvariante. Wer diese Software dann dauerhafte haben möchte oder Braucht muss halt Kaufen wie immer. Ich selber nutze dieses Mikrofon zum Messen der Anlage, sprich Frequenzgang als auch für SPL Werte. Alles in allem ein sehr gelungenes Mikrofon.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BD
New Beast
Blou Dim 09.05.2022
Huge game changer in my studio!!!
Cant say a lot about it. It does its Job.
I would recomend it to everyone to BUY ONE !!!
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Top
TimTom 10.07.2021
Zusammen mit der dazugehörigen Software - der Hammer. Selbst mit meinen uralt Speakern Point Seven von Alesis bekomme ich gute Mixe dadurch hin. Nur zu empfehlen.
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden