Shure UA874-WB Aktive Richtantenne

3

Aktive Richtantenne UHF

  • für Shure BLX-R, U, UC, ULX und QLXD Serie Empfänger
  • erweiterter Frequenzbereich R2 + R7 (470 - 900 MHz)
  • Impedanz: 50 Ohm
  • Antennengewinn: 7,5 dBi
  • Empfangsmuster: 70° (3 dB Keulenbreite)
  • Verstärkung 6 dB oder 12 dB, schaltbar
  • passive Abschwächung 0dB, -6 dB
  • Abmessungen (H x B x T): 316 x 359 x 36 mm
Erhältlich seit Juli 2005
Artikelnummer 166492
Verkaufseinheit 1 Stück
Art Richtantenne
Frequenzbereich 470 MHz – 900 MHz
Anschluss BNC
Montage 3/8" Ja
Montage 5/8" Ja
Antennenart aktiv
549 €
636,17 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 13.08. und Dienstag, 16.08.
1

Richtungsweisend

Die Shure UA874-WB Richtantenne ist aktiv, logarithmisch-periodisch und verfügt über einen integrierten Vorverstärker. Sie kann in Verbindung mit den Shure-Funkempfängern im UHF-Bereich genutzt werden (Shure BLX-R, U, UC, ULX, QLXD Serie). Der Antennengewinn der UA874-WB beträgt 7,5 dBi. Im Gegensatz zu den Rundstrahlantennen haben Richtantennen eine bevorzugte Empfangsrichtung, die UA874-WB besitzt eine Nierencharakteristik mit einer 3-dB-Keulenbreite von 70°. Zur Kompensation von Kabelverlusten kann das Signal mit dem integrierten HF-Verstärker um 6 bzw. 12 dB verstärkt werden. Eine passive Absenkung um -6 dB ist ebenfalls möglich, über eine LED-Anzeige lässt sich der Betriebsmodus an der Antenne ablesen.

Weitsichtig

Die Shure UA874-WB sorgt für verbesserten Empfang - auch bei großen Reichweiten. Die Version „WB“ empfängt im UHF-Bereich von 470 bis 900 MHz (R2 und R7), die UA874-Antenne ist aber auch für andere Frequenzbereiche erhältlich. Die Antenne kann entweder an einem Antennensplitter oder direkt am Empfänger angeschlossen werden. Der direkte Betrieb der UA874-WB ist nur an Shure-Empfängern der ULXD- und AD-Serie möglich. Möchte man die Antenne an einem BLX-, SLX- oder QLX-Empfänger betreiben, wird der externer Speiseadapter UABIAST benötigt. Aufgrund der Richtcharakteristik von 70° bietet die UA874-WB einen verbesserten Empfang und eine stärkere Unterdrückung von HF-Signalen außerhalb des Erfassungsbereichs. Zum Anschluss an den Splitter bzw. den Empfänger sollte man ausschließlich verlustarme 50-Ohm-Koaxialkabel (z. B. das Shure Aircell7) verwenden. Die maximale Länge des Kabels hängt dabei von seinem jeweiligen Dämpfungswert und dem genauen Frequenzbereich ab.

Zuverlässig

Der Einsatz einer aktiven Richtantenne wie der Shure UA874-WB ergibt dann Sinn, wenn die Signale hauptsächlich aus einer Richtung kommen. Das wiederum ist generell der Fall, wenn sich das zu übertragende Geschehen auf einer Bühne abspielt. Die UA874-WB eignet sich dabei für die Festinstallation in einem Schauspielhaus genauso gut wie für die professionelle Tourproduktion in großen Hallen und Arenen. Eigentlich ist es egal, ob die lokale Laienschauspielgruppe in der Stadthalle auf der Bühne steht oder der Weltstar auf dem Festival: Funktechnik im Livebetrieb muss unsichtbar und zuverlässig funktionieren. Die Shure UA874-WB Richtantenne bietet genau diese Betriebssicherheit.

Über Shure

Das amerikanische Unternehmen Shure gilt als eine der Pionierfirmen in der Tontechnik und begann bereits Anfang der 30er Jahre mit der Entwicklung von Mikrofonen. Modelle, wie das vielen als Elvis-Mikrofon bekannte 55 Unidyne oder die Mitte der 60er Jahre auf den Markt gekommenen Modelle SM57 und SM58, sind bis heute aus der Livetontechnik nicht mehr wegzudenken. Sie genießen unter Musikern und Technikern absoluten Kultstatus. In den 1990er Jahren brachte Shure die ersten Funkmikrofone und kabellosen In-Ear-Monitoringsysteme auf den Markt und wurde innerhalb kürzester Zeit zum Weltmarktführer auf diesem Gebiet. Neben Mikrofonen bietet der Hersteller auch eine breite Palette an Ohr- und Kopfhörern für den Studio- und Liveeinsatz sowie diverses Zubehör an.

Nimm Zwei

Im Idealfall wird die Empfangsantenne in direkter Nähe des Senders aufgebaut. In der Praxis ist das allerdings nur sehr selten möglich. Dann kommen externe Antennen wie die Shure UA874-WB ins Spiel. Um Drop-Outs zu vermeiden, sollte man unbedingt mit zwei Antennen arbeiten. Bei Nutzung des UHF-Bereiches beträgt der Abstand zwischen den Antennen mindestens 20 cm, besser 40 cm. Mit entsprechend langen Koaxial-Kabeln können die Antennen dort platziert werden, wo sie den Aktionsbereich des Senders bestmöglich abdecken, während das Empfänger-Rack dort positioniert werden kann, wo es nicht stört. Dabei ist die Qualität der Koaxial-Kabel zwar wichtig, doch lassen sich mit der aktiven UA874-WB Empfangsverluste durch lange Kabel auch ausgleichen - den Wert vorher unbedingt berechnen! In vielen Fällen wird die Empfangsantenne direkt am Mischpult aufgebaut, um die Verkabelung so einfach und kurz wie möglich zu gestalten.

google translate pl
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
M
antena
Maciek1 04.01.2018
bardzo dobry produkt jak to shure. Znacznie poprawia zasieg. Polecam.
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
S
Shure c'est une valeur sûre
Soizic 02.03.2020
Rien à dire ça marche nickel heureusement vu le prix
Bedienung
Features
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden