Roth & Junius RJVAC Viola Case Giocoso

Leichter Violakoffer

  • verstellbar von 380 bis 420 mm
  • mit 4 Bogenhalterungen
  • Hygrometer
  • 2 Zubehörfächer
  • Saitenröhrchen
  • Rucksackgarnitur
  • Gewicht: 2,6 kg
  • Farbe des Interiors: Rot-Beige
  • Farbe: Schwarz

Innenmaß

  • Oberbug: 21,0 cm
  • Unterbug: 26,0 cm
  • Korpuslänge: 38,0 - 42,0 cm
  • Gesamtlänge: 76,5 cm

Weitere Infos

Größe 38 - 42 cm
Gewicht (ca.) 2,64 kg
Rucksackgurte Ja
Tragegriff Ja
U-Bahn-Griff Ja
Schwebelagerung Ja

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Roth & Junius RJVAC Viola Case Giocoso
61% kauften genau dieses Produkt
Roth & Junius RJVAC Viola Case Giocoso
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
59 € In den Warenkorb
Roth & Junius RJVAC Viola Case Grazioso
9% kauften Roth & Junius RJVAC Viola Case Grazioso 89 €
Roth & Junius RJVAC Viola Case Presto
8% kauften Roth & Junius RJVAC Viola Case Presto 49 €
Roth & Junius RJVAC Viola Case Concerto
5% kauften Roth & Junius RJVAC Viola Case Concerto 89 €
Jakob Winter JWC 360 VA Viola Case
3% kauften Jakob Winter JWC 360 VA Viola Case 87 €
Unsere beliebtesten Koffer und Taschen für Viola/Bratsche
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 /5
  • Handling
  • Stabilität
  • Verarbeitung
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Hübscher Kasten, aber Gestank und untaugliches Tragesystem
Andreas109, 03.06.2014
Die Pluspunkte:

- optisch hochwertiger Eindruck

- gepolstertes, großes Notenfach

- Koffer hat eine "Hartschale" im Gegensatz zu vielen anderen Billigkoffern, die nur einen überzogenen Styroporkern haben. Trotzdem ist er sehr leicht.

- viel Stauraum für Zubehör im Inneren

- U-Bahn-Griff

- Sehr gute Schwebelagerung

- Anpassung an fast alle Bratschengrößen möglich

- das Band, mit dem die Bogenhalterung hinterlegt ist, ist nur verschraubt nicht verklebt; dadurch kann man hübsch seine Fotos etc. dahinter stecken


Die Negativpunkte:

- Unerträglicher Gestank nach Lösungsmitteln, der sich zur Zeit noch weigert zu verfliegen. Nach wenigen Minuten geöffneter Koffer im Raum entsteht bei mir Brechreiz (das ist nicht übertrieben formuliert!). Wenn der Geruch nicht verfliegt, werde ich den Kasten deshalb zurückschicken müssen.

- das Rückentragesystem ist völlig untauglich, denn die obere Befestigung der beiden Schultergurte besteht in einem gemeinsamen D-Ring. Dies führt zu schmerzhaftem Einschneiden der Schultergurte am Hals und Drücken der Karabiner im Nacken, so daß sich der Kasten nicht erträglich auf dem Rücken tragen läßt. Einen Beckengurt, der den Druck vom Nacken nehmen könnte, gibt es ebenfalls nicht.
Außerdem ist der D-Ring nicht mit dem Kasten verschraubt, sondern nur über ein Gurtband in den Bezugsstoff eingenäht, wodurch die Nähte sehr schnell ausreißen werden.

- Für meine kleine 15" Bratsche ließ sich der Schieber nicht ausreichend verstellen, weshalb hier etwas mit der Bohrmaschine nachgeholfen werden mußte.

- kleine Instrumente werden zwar noch ausreichend fixiert, haben an den Seiten aber erheblich "Luft", weshalb hier noch z.B. mit einem Tuch nachgepolstert werden sollte.

- Meine Bratsche hat vom Steg bis Kastenoberkante noch etwa 5mm Platz, aber bei größeren Instrumenten kann dieser eventuell nicht reichen und es kann dann durch Druck auf den Teg zum Stimmriss kommen.

- der Innenbezug wirkt sehr "kurzflorig" und ziemlich rauh, was möglicherweise nicht gut für den Lack ist, wenn man das Instrument viel transportiert. Ein Seidentuch kann hier Abhilfe schaffen.

- die Zubehörfächer sind zu schmal, um einen Satz Ersatzsaiten aufzunehmen.

- wie vom Preis zu erwarten, teilweise nicht ganz sauber verarbeitet, bzw. außen an der Randeinfassung der Notentasche ist die Naht verrutscht und das Fach hat dort ein kleines Loch.


FAZIT:

Wenn der unerträgliche (und hoffentlich nicht gesundheitsschädliche!) Gestank nicht wäre, könnte ich mit den Macken des Koffers gut leben: ein selbstgebautes Gurtband mit Klemmschnalle, oben um den Kasten geschlungen, ermöglicht das Einhaken der Schultergurte mit etwas Abstand und macht das Rückentragen damit erträglich. Leider haben auch weitaus teurere Koffer wie die von :dix dieses Problem und sind deshalb keine echte Alternative.

Nun gebe ich dem Kasten noch 3 Wochen Zeit zum Ausdünsten und schicke ihn zurück, wenn das keinen Erfolg zeigt. Schade, ggf.

--
Nachtrag vom Dezember 2018:

Ich habe den Kasten nach etwa 2 Jahren "ausgemustert", da die Nähte aufgingen. Die Verarbeitung war halt doch ein wenig einfach. Von innen finde ich den Kasten nachwievor hervorragend gestaltet.

Allgemein hat mich aber gestört, dass die obere Befestigungslasche für den Rückentragegurt nur mit dem Aussenbezug vernäht wurde und das Verstärkungsband, wie vorhergesehen, rasch an den Seiten abgerissen ist. Ich habe mir dann eine Lösung mit umlaufendem Gurtband gebaut, das war aber sehr nervig auf Dauer.

Dann hatte ich ja damals von einer "Hartschale" geschrieben, dies ist jedoch nicht ganz richtig. Der Deckel besteht aus Styropor, der an einigen Stellen mit Sperrholzbrettchen versteift ist und dadurch etwas mehr Stabilität bekommt. Man kann das Styropor im Deckel jedoch bereits mit dem Finger eindrücken. Fällt etwas schweres auf den Kasten (z.B. Kind beim Spielen), überlebt dies das Instrument sicher nicht.

Wer mit seinem Instrument viel unterwegs ist, sollte sich vielleicht was hochwertigeres kaufen. Auf der anderen Seite bietet der Kasten viel für sein Geld und isoliert auch gut gegen Temperaturschwankungen.

Mittlerweile habe ich sehr viele Kästen verglichen und bin zu der Feststellung gekommen, dass es selbst im hochpreisigen Bereich keinen Bratschenkasten gibt, der das Instrument vor Fall, Stoß und Temperaturschwankungen gut schützt und gleichzeitig eine durchdachte Ergonomie bietet. Was schützt, ist also vor allem Vorsicht im Umgang. Und da würde ich einen Styroporkasten einem Sperrholz- oder gar Kunststofflaminatkasten wegen der besseren thermischen Isolierung und Stoßabsorption immer vorziehen. Für seinen Preis bleibt dieser Kasten also nachwievor eine gute Wahl, wenn man ihn nicht auf dem Rücken transportieren möchte.

Der anfängliche starke Geruch war schnell verflogen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Leichter Viola-Koffer zum Schnäppchenpreis
Klassik-Video, 24.05.2019
Ein drüberfahrendes Auto hält dieser leichte Koffer nicht aus, aber
Bratschen unterschiedlicher Größe und bis zu 4 Bögen können transportiert werden. Reservesaiten und diverses Zubehör lassen sich auf 2 Fächer verteilen. Außerdem entsteht je nach Bratschengröße ein Querfach z.B, für die Schulterstütze. Auf dem Deckel ist viel Platz für Noten und rundum ist die Bratsche durch Reißverschlüsse und Druckknöpfe gesichert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung
Sehr schönes und preiswertes Etui
Andreas K. 774, 26.09.2013
Erstaunlich, was man für diesen Preis bekommt.

Die Haltbarkeit muss sich herausstellen...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
59 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
(1)
Kürzlich besucht
Toontrack EZbass

Toontrack EZbass (ESD), virtueller Bass; aufwändig produzierte Bass-Software und Plug-in mit 2 Bässen, basierend auf Sample eines Alembic 5-Saiters sowie eines 5-saitigen Fender Jazz Bass; Sub-Bass mit 2 Sinusoszillatoren für mehr Fülle und Durchsetzungskraft; enthäkt die Spieltechniken Finger, Plektrum und...

Kürzlich besucht
Adam T8V

Adam T8V; Aktiver Nahfeldmonitor; 8" Tieftöner; 1.9" U-ART Bändchenhochtöner; 2x Class-D Verstärker: 70 Watt RMS Tieftöner, 20 Watt RMS Hochtöner; Frequenzbereich: 33 Hz - 25 kHz; Übergangsfrequenz: 2.6 kHz; max. SPL: 118 dB (1m / Paar); rückseitige Bassreflexöffnung; einstellbare +/-...

(5)
Kürzlich besucht
Behringer CAT

Behringer CAT; analoger Synthesizer; VCO 1 mit 4 michbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck, Pulse und Suboktave), Pulsweitenmodulation und zwei regelbaren Modulationsquellen; VCO 2 mit 3 mischbaren Wellenformen (Sägezahn, Dreieck und Suboktave) und zwei regelbaren Modulationsquellen; Tiefpassfilter mit Resonanz, zwei regelbaren Modulationsquellen...

(4)
Kürzlich besucht
iZotope Music Maker's Bundle

iZotope Music Maker's Bundle (ESD); Plugin-Bundle; acht grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus BreakTweaker Exp, Stutter Edit, Trash 2, Iris 2, Elements Suite (Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements und RX Elements); unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2...

Kürzlich besucht
K&M 80310

K&M 80310 Desinfektionsmittelständer mit Klemmbügel; Abmessungen Flaschenhalter: 102 x 91 mm; Aufstellmaß ø: 275 mm; Tropfschale kann zur Reinigung entnommen werden; mit Klemmbügel zum Fixieren der Desinfektionsflasche; Rundsockel; Gewicht: 3,6kg; Farbe: reinweiß; Lieferung ohne Desinfektionsmittel;, ACHTUNG: kein medizinisch zertifiziertes Produkt!

Kürzlich besucht
Rode Wireless GO White

Rode Wireless GO White; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20866 6 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 6 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 810...

Kürzlich besucht
tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb

tc electronic Hall Of Fame 2 Mini Reverb; Effektpedal für E- & Akustik Gitarren; die TC MASH-Technologie verwandelt den Fußschalter in einen druckempfindlichen Expression Controller; neuer Schimmer-Reverb Algorithmus; der Analog-Dry Through erhält die Integrität des Trockenen Signals wenn der Reverb...

(1)
Kürzlich besucht
Mackie CR3-X

Mackie CR3-X; 3" Creative Reference Multimedia Monitore; 3" Tieftöner; 0.75" Hochtöner; 50 Watt Class D; Frequenzbereich: 80 Hz - 20 kHz (-3 dB); MDF Gehäuse; max. SPL: 97 dB; Lautstärkeregler an der Vorderseite; Anschlüsse: 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 2x...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Go

Behringer Eurorack Go; Eurorack-Gehäuse; zwei Reihen mit je 140 TE; integriertes Busboard mit 32 Steckplätzen für Eurorack-Module; senkrechte Aufstellung durch integrierten Standfuß möglich; 96 Gleitmuttern (M3) vorinstalliert; maximale Modultiefe: 40mm (untere Reihe), 62mm (obere Reihe); Netzteil: +12V / 3000mA, -12V...

Kürzlich besucht
FabFilter Saturn 2

FabFilter Saturn 2 (ESD); Multiband-Distortion-Plugin; variabler Verzerrer- und Sättigungseffekt mit bis zu 6, optional linearphasigen, Frequenzbändern; 28 verschiedene Verzerrer-Algorithmen von subtil analog bis brachial digital; Frequenzweichen mit einstellbarer Flankensteilheit 6,12,24 und 48 dB/Okt.; pro Band Drive, Mix, Feedback, Dynamics, Tone...

Kürzlich besucht
Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand

Rockstand RS 20865 3 E-Guitar Stand; Mehrfach-Gitarrenständer für bis zu 3 E-Gitarren und/oder E-Bässe; E-Gitarren-Halter lassen sich drehen um V-Style-Gitarren aufzunehmen, lässt sich zusammenklappen und kompakt falten; Schwarz mit Softpads in Anthrazit; Maße aufgebaut (L x B x H) 440...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.