Boss SY-1000 Guitar Synthesizer

13

Multi-Effektpedal für E-Gitarre und Bass

  • leistungsfähigster Gitarren-/Bass-Synthese- und Modeling-Prozessor von BOSS
  • Synth-Engine der nächsten Generation mit Custom DSP und 48 kHz / 32 Bit Verarbeitung
  • 3 simultane Instrumententypen und fortschrittliche Echtzeit-Signalverarbeitung
  • Pitch, Level und Panning jeder Saite für sofortige alternative Stimmungen und breite, mehrschichtige Voicings
  • neuer Dynamic Synth folgt perfekt der natürlichen Hüllkurve der Gitarre
  • 2 16-teilige Step-Sequencer für die fortschreitende Steuerung von Pitch, Filter und Amplitude
  • aktualisierte Versionen von historischen BOSS/Roland-Gitarren-Synth- und -Modeling-Technologien: OSC Synth, GR-300, E-Gitarre, E-Bass, Akustik, VIO-Gitarre und Poly FX
  • Premium-Effekte und Verstärker, die vom Flaggschiff GT-1000 abstammen
  • Anpassen von Sounds mit dem BOSS Tone Studio Editor und Herunterladen von Patches in BOSS Tone Central
  • Stromaufnahme: 800 mA
  • Stromversorgung mit einem 9 V DC Netzadapter (im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen (B x T x H): 345 x 245 x 67 mm
  • Gewicht: 2500 g

Hinweis: kein Batteriebetrieb möglich

Bedienelemente:

  • Regler: 1 bis 6
  • Output Level
  • Drucktasten: Inst, Effects, CTL, Exit, Write, System, Page Up und Down
  • LED: Backlit Graphic LCD (512 x 160 Punkte)
  • Fußschalter: Bank Up und Down, CTL 1 und 2, 1 bis 4

Anschlüsse:

  • GK Tonabnehmer Eingang (13-Pin DIN)
  • Instrumenteneingang (6,3 mm Klinke)
  • Main Out R/Mono und L/Phones (2 x 6,3 mm Stereoklinke)
  • Sub Out R/Mono und L (2 x 6,3 mm Klinke)
  • CTL 3, 4 / EXP 1 (6,3 mm Stereoklinke)
  • CTL 5, 6 / EXP 2 (6,3 mm Stereoklinke)
  • USB B type
  • MIDI In Out/Thru
  • Netzadapteranschluss: Hohlsteckerbuchse 5,5 x 2,1 mm, Minuspol innen

Hinweis: ein Roland GK-kompatibler Tonabnehmer und ein 13-poliges Kabel sind erforderlich für den vollen Zugriff auf alle Synth- und Modeling-Funktionen.

Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 480022
Verkaufseinheit 1 Stück
1.029 €
1.186,03 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 25.05. und Montag, 27.05.
1

13 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Features

Sound

Verarbeitung

10 Rezensionen

g
a new love was born
gil123 16.02.2021
ich seh momentan nur wenige nachteile gegenüber meinem geliebten guitar rig pedal von native instruments, das von seinem hersteller in der neuesten version nicht mehr unterstützt wird (pfffft:-(((was ist mit NI passiert?)
es gibt keinen looper und kein integriertes pedal.
es gibt aber allerfeinste sounds, die 12saitige gitarre wirkt fast überrealistisch gut mit den gk3 piezo tonabnehmern.
man kann zwar nicht aus einem effektpool einen effektblock in den schaltplan einfügen, aber variationen erstellen, die in anderen presets wieder einfügbar sind.
eine etwas eigene philosophie, aber die 200 presets sind so schon der hammer. ein muss für alle effekthascher wie mich.
und wem es zu synthielastig wird, kann jederzeit zu den 3 instrumenten noch den normalkanal, sprich die eigene gitarre über das klinkenkabel mit amps und effekten hinzufügen.
die open tunings funktionieren aber nur über die drei instrumente.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

UM
Rückkehr des 13-pin Gitarrensynth
Ulrich M. 20.03.2020
Ich wollte eigentlich nie mehr einen hässlichen GK-Pickup auf irgendeiner meiner Gitarren. Dann kam der SY-1000...
Nun habe ich doch einen GK-3 und bin glücklich. Ich habe seit dem GR-1 alle Roland/BOSS-Gitarrensynths zumindest getestet bzw. besessen. Mit dem VG-8 und VG-99 war ich am meisten zufrieden. Mit dem SY-300 konnte ich nichts anfangen.
Der SY-1000 ist in allen Belangen große Klasse - authentischer GR-300 (Pat Metheny-)-Sound, open Tunings, abgefahrene Flächen und Spacesounds etc.p.p.
Drei Synths gleichzeitig nutzen? Kein Problem...
Fazit: unbedingt antesten!
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
12
1
Bewertung melden

Bewertung melden

SH
Vom AxeFX zum SY-1000 und viel glücklicher als mit FractalAudio gear!
Stefan H. 996 14.12.2020
Bin so froh das ich den Wechsel gemacht habe....
Fractal und AxeFX ging mir auf die nerven...
Viel zu lauter Lüfter und andere Dinge... wie Updates etc...
Sound OK aber die verarschen die Kunden... nie wieder
Hab den AxeFX II 7 Jahre gespielt... mit Atomic Aktive...
Vor 7 Jahren ok aber auch net Überwältigend... zu Teuer für den Sound...
Nun hab so viel Modeller getestet dieses Jahr und bin dann erst beim GT-1000 gelandet... man klingen die Amp‘s gut mit der richtigen Gitarre und Einstellung gegenüber der Technik ;-) ... dann hatte ich das Glück den SY-1000 auszuprobieren...
WOW einfach WOW... meine Heavy Metal sound like Korn und Melvins hab ich sofort hinbekommen... sind ja die gleichen Amp‘s und Effekte wie im GT !!!
Das war das Kauf Argument... die Analogen Sounds sind TOP!
Das die Midi Sachen alle gut sind, daran hatte ich keinen Zweifel...
Wichtig ist mir der Sound der aus der Dose kommt muß stimmen...
Und natürlich die Bedienung muß logisch sein....

Leider haben die hier bei Thomann kaum Ahnung vom SY-1000...
Wollte wissen was der Unterschied zwischen dem GT und dem SY ist...
Musste ich dann die Info‘s bei Boss direkt anfragen...
wofür hat man Beratung... sonst kann man auch gleich irgentwo kaufen...
Naja man kann net alles wissen... aber wenn was neu und weltbewegend auf den Git markt ist sollte ich schon wissen was man da verkauft...
Also damit keiner Suchen muß oder nachfragen und keine Antwort bekommt...
Im SY gibt es keine IR Cab‘s zum nachladen... sonst ist alles gleich!
Und es gibt kein Bluetooth für ne Mobile App... schade...
Aber Bluetooth stört dem empfindlichen Audio Bereich... kann drauf verzichten...
Denke das bald wieder n‘ Update kommt und bestimmte Wünsche nachgeliefert werden.
Der Software Editor läuft am Mac super... wer nutzt schon Windows für Musik???
Geiz is geil funktioniert net bei Musik... oder man hört doch oft diesen Plastik Sound Produktionen.. made with Windows haha ... -> schon mal die Latenz gemessen??? ASIO LOOOOL ...
Wichtig zu wissen ist, wenn die Gitarre oder der Grund Sound schon schlecht ist, dann hilft auch kein Modeller oder Synth...
Die Synth sound sind schon echt cool...
ABER: Ich hab keinen Basis sound gefunden den ich gebrauchen konnte....
War erst ein wenig enttäuscht bis ich angefangen habe mir meine eigenen Sachen zu bauen... erst danach hatte ich den Sound den ich brauche...
Die Demo‘s sind ganz nett ... aber aus meiner Sicht zeigen die nicht das ganze Potential...
Die Anschlag Genauigkeit und die Latenz ist endlich richtig brauchbar ...
Würde sagen der SY-1000 mit dem GK-3 richtig montiert ist das non plus ultra in 2020/21
Bin sehr froh mit dem Analogen weg im SY und natürlich klingen die 3 Synth engines unglaublich...
Alleine die Akustic Gitarren Simulationen sind Ihr Geld schon wert...
Hammer... hab ich vorher noch bei keinen Gerät so gehört... da stimmt alles!
Unbedingt testen...!
Also Sounds sind Top und die Simulationen Ober Hammer... hätte ich nicht gedacht...
Bin froh das ich keinen AXEFX mehr habe... richtig eingestellt habe ich meine Liebling Sounds auch am SY-1000 OHNE Lüfter Geräusche + richtige Synth‘s ...
Es sind alles nur Modeller... keiner nutzt da wirklich ne Röhre mehr um den Sound zu machen... also sind es Software Algorithmen die den Sound machen... un da spielt die Latenz schon eine Rolle... leider will das keiner Wissen... nur wunder sich später... oder viele wollen es auch net hören und können es auch nicht hören!
Alles in allem ein Top Gerät das aber erst richtig Spaß macht wenn man sich damit beschäftigt und eigene Sounds erstellt...
Bluetooth brauch ich net... stört außerdem das Audio Signal! -> weiß auch kaum einer...
Die IR Cabs werden bestimmt nachgeliefert... es muß ja einen Unterschied zum GT geben!
Ich persönlich spiele von Miles Davis bis Melvins so ziemlich alles...
und bin soooo happy mit dem SY...
Preis & Leistung stimmen... das ist der entscheidende Punkt...
Bei FractalAudio und Kemper halt nicht... aus meine Sicht...
Und Glauben ist nicht Wissen ;-)
Deswegen Testen... unbedingt...
Gibt auch n super Forum etc... und genug User Presets zum testen...
Alles am start wie bei all den Anderen... das war mir auch wichtig...
Presets auszutauschen ... und ne gute community die hilft falls nötig...
Keine Kugscheisser wie man hier und dort oft findet...
immer dieses Halbwissen vom Audio im allgemeinen... und jeder weiß/kann es besser...
man hört sich ;-)
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
15
37
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Gitarren Synt 1000 bin kein Schriftsteller also.
Wa-Ki-Vr46 21.03.2024
WAU .KENN ERST GLAUB ICH 16% VON DEN TEIL.HABE MICH SCHON VOR DEN Kauf im Internet Informiert. Der Kreativität ist keine Grenzen gesetzt. Wau Wau Super. Weil ich spiele gerne zu MelodiegTechhno. Bin kein Profie aber experimentiere schon Jahre mit Musik. SO wie malen.Technik soll man lernen dann Kreativ werden. Spiele nur für mich und Freunde oder Wer es hören will. Jay Free. Ich bin froh das ich mich für Boss SYNT 1000 entschieden habe und nicht Nelix, Weil ich auch eBand JS -10 von Boss spiele.Ja fangt mit Musik zu malen an .Weil Hendrix Clapton Ac-Dc und LeedZeppelin und Pink Floyd usw.giebt es schon.Freude beim Spielen berührd Menschen, um das geht's bei Kunst.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube