Remo 14" CS Coated Black Dot Snare
22,90 €
30,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 6.12. und Mittwoch, 7.12.
1
SC
Das Fell für Metallsnares!
Sebastian C. 10.10.2009
Beim CS Dot Fell (Silver Dot, Powercenter) sorgt eine mittig aufgeklebte zusätzliche Schicht dafür, dass helle Obertöne leicht gedämpft und der Grundton der Trommel betont wird. Zusätzlich wird der Attacksound, der Stock/Schlegelanschlag, mehr mittig-knackig als scharf/spitz wie bei anderen Fellen. Weiterhin sind die dot-felle haltbarer bei lauter Spielweise.

Mit dem CS dot kann man den Obertongehalt des Snareklanges, das Nachklingeln, ohne zusätzliche Dämpfung regulieren. Das CS dot klingt gedämpfter als ein Ambassador, aber offener als ein Pinstripe, Powerstroke o.ä.

Auch unterscheidet sich die Dämpfung durch den dot von jeder anderen Form des Dämpfens wie Gaffer Tape, Moongel etc. Am Fellrand angeschlagen, ist der Klang des CS dot um einies offener als in der Mitte. So lässt sich der Klang leicht variieren. Insbesonder Metallsnares profitieren von dem runderen Klang des Fells.
Sound
Verarbeitung
20
1
Bewertung melden

Bewertung melden

N
Super Sound...
Nicosuki 27.11.2022
aber funktioniert meiner Meinung nach nicht auf jeder Snare. Hab es auf einer Tama Superstar Classic Maple 14x5" montiert gehabt, und da war der Sound sagen wir mal Ok.

Hab's heute auf meiner TAMA S.L.P. Classic Aluminium montiert und da ist der Sound MEGA. Crisp und Knackig mit genügend Obertöne. Perfekt für Rock, Funk, Pop und allem was knallt :)
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

St
Ein schlagfestes Fell!
Slitter the Dubstep 27.10.2021
Dieses Snaredrumfell lädt ein, hart reinzuhauen.
Der Klang ist schön pingig und laut, ohne in den Ohren weh zu tun und schneidet durch den Mix.
Schön verarbeitet, einfach zu stimmen, schön anzusehen-
Man kann hier wirklich nicht viel falsch machen wenn man für ein Fell will um alles zu spielen was vielleicht nicht gerade Soft-Jazz ist!
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Robuste Verarbeitung und kontrolliert im Klang
VeganDrummer 01.05.2019
Ich habe dieses Remo 14" Snare-Fell auf meiner Tama 14" x 6,5" Starclassic Snare benutzt. Zum Einsatz kam es bei unzähligen Gigs und Bandproben. Das Fell war also oft sich verändernden Temperaturen und Lusftfeuchtigkeiten ausgesetzt. Der Sound des Fells hat sich jedoch minimal geändert.

Nach ca. 2 Jahren der Benutzung muss ich jedoch sagen, dass sich das Fell schon nach einem 30 minütigen Gig verstimmt und nicht mehr so klingt, wie ich es will. 2 Jahre sind jedoch schon eine lange zeit für ein Snare-Fell. Zumal ich auch vor allem im Bereich Metal spiele und da nicht zimperlich bin, was die Schlagdynamik angeht.

Was den Sound betrifft bin ich zufrieden. Das Fell bietet viel Attack, aber hat auch eine leichte Wärme im Ton, die ich bei Ghost Notes sehr schätze. Und mit ein bisschen Moon-Gel sind auch die nervigen Höhen verschwunden. Ich denke der Sound ist nicht nur für die wirklich harten Genres geeignet, sondern würde sich auch gut in einem Blues- oder Rock-Sound einfinden.

In Anbetracht der wechselnden Umstände, der harten Benutzung und der eher stiefmütterlichen Pflege bin ich ehrlich gesagt sogar überrascht, dass das Fell nicht schon längst gerissen ist. Insgesamt kann ich das Fell auf jeden Fall weiterempfehlen!
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

a
Eine gute Alternative zu Remo Ambassador
ale_drummer 16.12.2021
Schön kräftiger, fokussierter Sound bei zusätzlicher Dämpfung mit z.B. Moongel oder Snareweight Produkten.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Frank761 02.01.2022
Für die fetten Backbeats...
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Sie knacken :-)
Eberhart 12.06.2021
Für mich die trockenere Alternative zu Remo Ambassador (weiß, rau) auf der Snare. Nach meinem Eindruck bringen sie mehr Attack, dafür etwas weniger Obertöne, sind insgesamt etwas "trockener" - sie bieten einfach einen schönen Rock- Sound. Funktionieren für meinen Geschmack am besten in mittleren und tiefen Stimmungen. Hoch gestimmt funktionieren sie auch , aber da bevorzuge ich Ambassadors - Geschmackssache halt.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Mike Portnoy's Snaredrumfell
Sebastian360 10.10.2009
Tja, wie bekommt man nun so einen fetten, knalligen Snaredrumsound wie Mike Portnoy?

Diese Frage stellte ich mir, bevor ich mit unserer Band ins Studio ging. Nachdem ich mir diverese DVDs und Konzertausschnitte angeschaut hatte fiel mir auf, dass es immer das Remo CS Coated Fell war, welches diesen Sound zu produzieren schien. Natürlich hat Mike Portnoy auch noch seine Melody Master Snaredrum, aber da ein Fell den Hauptanteil des Klanges einer Trommel ausmacht, habe ich mir zunächst erstmal nur dieses Fell bestellt und auf meine Pearl Free Floating mit Acrylkessel gezogen.

Und siehe da: bei höherer Stimmung bekommt man in der Tat diesen knalligen Sound! Die Obertöne halten sich durch den Dot auf der Unterseite in Grenzen, sodass auf eine Dämpfung des Felles (bei guter Stimmung) eigentlich verzichtet werden kann.

Ein tolles Fell für Rock- und Popmusik!
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Topfell von Remo
Anonym 05.11.2015
Zur besseren Einschätzung meiner Beurteilung vorab zu meiner Person.
Drummer seit 39 Jahren, Alter 57, beteiligt an LP´s/CD´s, Spielstärke 6,8 (0 ist Anfänger und 10 Vollprofi), Livekonzerte von mittleren Hallen bis zu Kneipengigs, seit 15 Jahren jetzt Rockcover, davor Hardrock (also kräftigere Spielweise), 191 cm groß, 95 kg.

Habe jetzt 20 Jahre Remo Ambassador gespielt und bin zum ersten Mal auf das CS Coated Black Dot umgestiegen.
Die Remoqualität steht natürlich nicht zur Debatte. Mir gefällt die unter dem Fell angebrachte Dämpfung (Black Dot). Mit meiner Ludwig Vintage (14"x6,5") ein toller fetter und trotzdem klarer Sound.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

GW
Für härtere Gangart
Gerold W. 26.05.2015
Auf meiner Pearl Sensitone Alu-Snare klingt das Fell bei lauterer Spielweise sehr gut. Es reduziert etwas die nervigen Obertöne, ohne aber muffig zu klingen. In hoher Stimmung klingt es sehr dynamisch bzw. knallig. Ghostnotes, Presswirbel etc. sind am Rand gespielt weiter möglich, in der Mitte wird eine filigrane Spielweise doch erschwert.
Für Rock, Funk usw. sicherlich eine Empfehlung. Für Liebhaber einer Technik-betonten Spielweise wäre vermutlich das Ambassador Coated besser geeignet, zumal es den Kessel doch mehr 'atmen' lässt (habe es schlussendlich wieder auf meine Sensitone aufgezogen, in Verbindung mit einem halben Moongel - ganz außen plaziert).
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Remo 14" CS Coated Black Dot Snare Fell