• Merkliste
  • de
    Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Online-Ratgeber: Musikalische Früherziehung

2. Der Ursprung

Doch bevor wir uns um Fragen wie „Welche Instrumente eignen sich für den Einstieg?“ oder „Ab wann kann man mit der musikalischen Ausbildung beginnen?“ kümmern, wollen wir uns zunächst einmal (in Kürze) der Geschichte der musikalischen Früherziehung widmen. Denn anders, als man vielleicht vermuten mag, ist die musikalische Früherziehung keine Erfindung der Neuzeit. Und obwohl die MFE untrennbar mit dem Namen Carl Orff (siehe unten) verbunden ist, ist auch der 1895 geborene Komponist und Pädagoge (gest. 1982) nicht der „Erfinder“ der Methode Kinder durch Singen, Tanzen und das Spielen von Musikinstrumenten zu schulen, und ihnen so das Basisrüstzeug für ein kommunikatives, kreatives Leben mit auf den Weg zu geben.

Tatsächlich war es der tschechische Philosoph und Pädagoge Johann Amos Comenius (1592-1670), der in seiner Schola Infantiae bereits im 17.Jahrhundert erstmals auf die positive Wirkung der Musik und hier speziell des Gesangs auf die geistige Entwicklung von Kindern hinwies. Dementsprechend spielte auch der Gesang bis weit ins 20. Jahrhundert die Hauptrolle bei der musikalischen Erziehung von Kindern. Ein weiterer Vorreiter der musikalischen Erziehung von Kindern war Friedrich Fröbel (1782-1852), der maßgeblich daran beteiligt war, dass die musikalische Ausbildung von Kindern in Form von Singen und Tanzen Einzug in die Kindergärten hielt.

Ein weiterer wichtiger Vorreiter der MFE, war der Schweizer Emile Jaques Dalcroze. Der als Vater der Rhythmisch-musikalischen Didaktik geltende Musiker wirkte von 1910 bis 1914 als künstlerischer Leiter der Bildungsanstalt „Jaques Dalcroze in Hellerau“ bei Dresden. Mit seinem Konzept die Kombination aus Musik, Rhythmik und Bewegung als Medium für eine ganzheitliche Kindererziehung zu nutzen, legte er das Fundament für die musikalische Früherziehung wie wir sie heute kennen.

Kommen wir zum „Star“ der Szene, dem Komponisten, Theatermann, Humanisten und Pädagogen Carl Orff. Orff wurde am 10.Juli 1895 in München geboren und war eine der herausragenden Künstlerpersönlichkeiten und Komponisten des 20.Jahrhunderts. Sein bekanntestes Bühnenwerk dürfte wohl seine Variation der Carmina Burana (Uraufführung 1937) sein, zu der ihn Lied-, und Dramatexte aus dem 11. und 12. Jahrhundert inspirierten. Neben seiner Tätigkeit als Komponist, arbeitete Orff aber auch als musikalischer Leiter der (Dorothee) Günther Schule für Gymnastik und Tanz (zwischen 1924 und 1944). Die Schule bot dem kreativen Geist das ideale Experimentierfeld um seine Idee eines vollkommen neuen Ansatzes bei der musikalischen Erziehung von Kindern in die Tat umzusetzen. Gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin Gunild Keetman, entwickelte er Konzepte und Lernstücke, deren Wirkung und Effektivität er im Unterricht unmittelbar erproben und verfeinern konnte. Das Ergebnis dieser Arbeit, Orff's Schulwerk, gilt bis heute weltweit (in über 30 Ländern veröffentlich) als der Standard für die musikalische Früherziehung von Kindern.

Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Holen Sie sich die kostenlosen Hot Deals!

Über 8.100.000 Musiker lesen sie schon: die Thomann Hot Deals. Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar mit über 500 aktuellen Angeboten!

Hot Deals
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x Behringer CMD Studio 4a im Wert von 179 €.
Was ist ein Halaphon?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Ein Thomann-Fan
So ein geduldiges und fachlich kompetentes Team habe ich noch nirgends gehabt.
kofler.hari-hxxxa@xxxx.at, 26.04.2017

Musikalische Früherziehung im Überblick

(2)
(2)
(3)
(3)
(1)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen