Millenium GS-2001 A

9946 Kundenbewertungen

4.7 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Stabilität

Verarbeitung

30 Rezensionen

Millenium GS-2001 A
7,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.04. und Donnerstag, 18.04.
1
W
Einfacher Ständer
Wolferine 04.09.2019
Der Ständer erfüllt seinen Zweck vorerst und ist ausreichend für jede Akustikgitarre.
Leider ist die Breite des Standes nicht einstellbar, sondern man muss mit dem klar kommen, was vorgegeben ist. (Was bei diesem Preis aber auch nicht verwunderlich ist).

Die Verarbeitung ist mager. Zwar gibt es keine Verarbeitungsfehler und auch wenig Anhaltspunkte dafür, dass einer auftreten könnte, dennoch ist das Problem, dass sich am oberen Halter-Ende unter der Gummikappe ein Plastikbauteil befindet. Das führt dazu, dass schon bei geringeren (Zusammen-)Stößen, die Plastikhalterung wegbricht (bzw. zuerst der Gummi herunterrutscht und dann das Plastik wegbricht).
Habe das jetzt schon 2x erlebt. Klar kann man das mit einem Tuch oder sonstiges wieder fixen, aber die Optik des ,,unauffälligen" Ständers leidet dann darunter.

_____
Fazit:
Wer äußerst (sehr!) behutsam mit dem Ständer umgeht, kann damit klarkommen.
Alle die das Zeug wöchentlich von Gig zu Gig tragen und die Ständer auch wie normale Ständer (die etwas abhalten können) behandeln, denen würde ich vom Kauf des Produktes sehr abraten.

Wer billig kauft, kauft 2 mal! ;)
Verarbeitung
Stabilität
3
3
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Bügel rausgebrochen
Anonym 05.11.2022
Allzu viel darf man von dem Stück nicht erwarten: Ich hatte bewusst etwas sehr leichtes und preiswertes gekauft, weil der Ständer bei Straßenmusik zum Einsatz kommen sollte. Ist er auch - ungefähr drei Monate; dann brauch einer Bügelarme aus dem Gestell. Das mag auch an mir liegen (nicht pfleglich behandelt, zweimal in Position gebogen, etwas lax in den Kofferraum geworfen), auf jeden Fall war das Teil zu leicht und zu billig für die Straße.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CN
Plastik bricht
Chris Novana 27.11.2022
habe zwei dieser Ständer, sehr "preiswert", Gitarren standen stabil drin. ABER: bei beiden ist inzwischen das Plastik gebrochen an der Stelle, an der der Korpus mit dem "Rücken" an den Ständer soll. Also hier besser mehr ausgeben für besseres Material
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

r
Macht was er soll aber nicht mehr so sicher !
ratzfatz 05.07.2020
Rezession vom 20.01.2024

Vorab erwähnt habe ich diesen Ständer bereits 2020 schonmal bei Thomann gekauft. Im Vergleich zu dem neu erhaltenen (20.01.24) ist mir aber etwas ganz gravierendes aufgefallen.

Die Auflagebügel sind um 2cm kürzer, d.h. von der vorderen Anlagekante vom Korpus der Gitarre bis zum Profilrohr des Ständers sind es nur noch 17cm statt 19cm.

Dadurch steht die Gitarre in einem ungünstigen Winkel, in meinem Fall eine Konzertgitarre. Ein Umkippen ist durch eine leichte Berührung schon vorprogrammiert und leicht passiert.

Da war wohl ein ganz schlauer Sparfuchs am Werk !

Auch steht der Ständer sehr kippelig da die vier Auflagepunkte nicht einheitlich den Boden berühren. Leider hat sich auch die Arretierung für den Aufgeklappten Ständer geändert - also nicht wie die Fotos auf der Artikelseite das zeigen. Hier kommt dann nur noch ein billiges Gelenk zum Einsatz ohne Arretierung und V-förmige Endlage.

Für den Preis werde ich den Ständer nicht zurück schicken. Das würden die Kosten nicht rechtfertigen.

Doch vergebe ich diesmal nur noch „2 Sterne“ da es schon grenzwertig ist was die Qualität und insbesondere die Sicherheit für das Instrument betrifft.

Es bestätigt sich mal wieder - wer billig kauft, kauft zwei Mal !
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

O
Nach einer Woche Kaputt.
OKRlM 03.11.2023
Ich glaube nicht das mein Produkt richtig produziert wurde und vermutlich eine Ausnahme ist, aber mein Gitarrenständer hatte schon bei Ankunft eine halb kaputte Schweißnaht und ist deswegen schon nach einer Woche Zusammengebrochen. Immerhin ist er dafür billig.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

U
Nicht wirklich Langlebig
UrsusArctos 26.11.2020
Die Polsterung hat schnell abgenutzt und ursacht Kratzer. Das obere Kontaktteil aus Kunststoff lässt also Lackbeschädigung auf der Gitarre.(mit PU-Lack)

Das Gestell aus Metall ist ziemlich robust.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

V
Gummi
VioletaG 16.04.2020
Die Gummischicht war schon aufgebrochen bei der Ankunft der Stands. Bei 2/3 waren nur "leichte" Schäden, die innerhalb von 2 Wochen Nutzung allerspätestens aufreißen und bei einem war ein 5 cm Riss drinnen.
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

K
ich weiß nicht..
KonradF 22.12.2009
..was die Leute an dem Ding finden. Nach 3 Auftritten fehlt irgend ne Kappe und der Ständer steht NIE gerade, weil 4 Standpunkte. Gerade auf beplankten Podesten ist der Boden immer uneben -> das Teil wackelt. Ich bevorzuge das da: K&M 17550. Ist zwar ein Dreibein, steht aber immer! Außerdem viel leichter und kleiner zum zusammenlegen. Für den Proberaum mag der Millenium ja ok sein.
Verarbeitung
Stabilität
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Am falschen Fleck gespart
Gerhard553 20.04.2011
An sich kann man ja für so wenig Geld nicht viel Verlangen, aber schon, daß der Artikel die Funktion erfüllt.
Der Ständer steht zwar robust, auch wenn der Schenkel-Abstandshalter schon sehr windig ist; die unteren beiden Aufleger sind geräumig und stabil; der Auflagewinkel bietet ein Optimum zwischen Platzverbrauch und Stabilität; ABER die obere Kappe, mit der die Gitarre mit der Korpusrückwand aufliegt, ist aus hartem - nur teilweise entgratetem - Plastik und sitzt obendrein schief.
So kann man nicht sicher sein, ob

- der Gitarrenkorpus nicht irgendwann doch verkratzt oder
- die Gitarre nach einer Seite wegrutscht, wenn man sie nicht ganz exakt senkrecht auflegt oder vielleicht mal leicht hinstößt.

Ich kann nur sagen liebe Thomänner: am falschen Fleck gespart
Verarbeitung
Stabilität
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

c
Unsicher!
cue.big 28.07.2011
Im Gegensatz zu teureren Produkten kann die Gitarre hier nach vorne umfallen, da die Bügel so gebaut sind, dass sie die Gitarre nicht am nach vorne fallen hindern. Preis-Leistung aber ok
Verarbeitung
Stabilität
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Millenium GS-2001 A