Millenium DS-30

557

Dreibein Tisch-Mikrofonstativ

  • ausziehbar
  • enorm stabil
  • klappbar
  • 3/8" Gewinde
  • Gesamthöhe inkl. Gewinde 280 - 390 mm
  • Gewicht: 0.45 kg
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Kabelclip
Erhältlich seit August 2012
Artikelnummer 287441
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Fuß Dreibein
Höhe 280 mm – 390 mm
Verstellung Galgen 0
Art Tischstativ
Anschluss 3/8"
Verstellung Hauptrohr 1
Mehr anzeigen
15,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 1.12. und Freitag, 2.12.
1

557 Kundenbewertungen

253 Rezensionen

Ma
Gutes Mikrofonstativ für 4x12 Amps
Marc aus E. 15.06.2017
Beim Millenium DS-30 Stativ handelt es sich um ein sehr solide verarbeitetes Mikrofonstativ z.B. für die Mikrofonierung von Gitarrenamps. Ebenso eignet es sich sicherlich (wie die Produktbeschreibung besagt) als Tischstativ oder für dir Mikrofonierung von Drums.
Die Verarbeitung ist sehr solide und für dynamische Mikrofone ist es ausreichend stabil und auch standsicher. Habe es nicht getestet aber schwere Röhrenmikrofone könnten etwas wackelig sein (zumindest wenn es Komplet ausgefahren ist).
Das einzige was man vor dem Kauf bedenken sollte ist die Höhe von mindestens 30cm auf der das Mikro zum stehen kommt. Bei 1x12 der 2x12 Gitarrenamps könnte das unter Umständen zu hoch sein. Da ich es an einem 4x12er nutze ist es kein Problem und passt super.
Die Maße hat Thomann ja angegeben. Diese am besten beachten, dann kann man nichts mehr falsch machen zu diesem super Preis!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Kompakt, solide und flexibel, für Schreibtisch oder vor dem Amp
mo22 30.12.2020
Statt einem Mikrofonarm ist dieses Stativ bei mir zum Einsatz gekommen und ich bin sehr zufrieden mit der Verarbeitung.
Es nimmt natürlich ein wenig Schreibtisch-Fläche in Anspruch, mein Schreibtisch ist aber mit 190cm x 93cm ausreichend groß und daher stört mich das nicht und ich kann es auch schnell mal ganz wo anders aufbauen.
Zudem ist dieses Stativ auch gerade kurz genug, kann man ja ein wenig einstellen in der Länge, um es auf dem Boden vor einer Verstärker Combo, oder Box aufzustellen, und ich bin mir sicher auch im Schlagzeug und Percussion Bereich kann es Anwendung finden.

Will man es ganz verschwinden lassen oder irgendwohin mitnehmen, ist es schnell eingeklappt und passt locker in jeden normalen Rucksack ohne das Reißverschlüsse offen bleiben müssten. Das heißt aber nicht das es klapprig wäre. Es ist ebenso auch nicht zu leicht als das es nicht vernünftig stehen würde, oder es zu Kopflastig mit üblichen Mikrofonen werden würde.

Es hat gummiartige Abschlusskappen an den Füßen die weder Kratzen noch rutschen.

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Stativ!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Mein Assistent
MarTez 08.03.2021
Als ich dieses Angebot und den Preis sah, bestellte ich sofort. Für dieses Geld würde ich nicht alleine zur Arbeit gehen. Ich benutze es als Erweiterung für das Behringer C-2 Stereomikrofon, wenn ich Geräusche in der Natur aufnehme.

Vielleicht wird jemand von der Höhe des Standes gestört, aber meiner Meinung nach werden sie in der Minderheit sein. Es ist sehr nützlich für mich, wenn ich Schritte auf der Straße aufzeichne oder ein Auto auf einer Schotterstraße fahre. Ich nehme die Halterung und setze einen Stereomikrofonhalter darauf und stelle ihn näher an den Bach oder das Wasser und das war's!

Was die Verarbeitung betrifft, wirklich fünf Sterne. Es ist nicht schwer oder zu groß, um auf dem Feld verwendet zu werden. Wenn Sie es zerlegen, halten Sie diese Position. Bisher haben mir diese drei Male, die ich mit ihm auf dem Feld war, hundertprozentig gedient!

Alle zusammen, Material, Verarbeitung, Preis und verwenden kann ich nur sagen - toll!
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M:
Naja...
Mo :) 17.07.2022
Also vorweg, ich wollte das Stativ ursprünglich für die Ampabnahme von meinem JCM 800 nehmen, allerdings hat es mit dem E 906 nicht so gut geklappt..
Auf niedrigster Stufe war das Stativ zu weit vom Verstärker entfernt, um gescheit den Amp am "Sweet Spot" mit dem Mikro zu erreichen, auf maximaler Höhe war es zu tief. Musste dann letztendlich einen der beiden Füße einklappen und habe die andere Seite mit einem herkömmlichen Küchenschwamm erhöht und schließlich am Boden festgeklebt, um die gewünschte Neigung zu erhalten..

Also im Großen und Ganzen funktioniert es schon, wenn man es gescheit machen will muss man entweder ein wenig basteln, so wie ichm oder man macht es gleich gescheit und holt sich Qualität von K&M.

Ach ja: Wollte das Stativ dann wie auch in der Beschreibung steht als "Tischstativ" benutzen, für das NT1 (nicht das leichteste Mikro) ist die Befestigung allerdings nicht stark genug, sodass es immer wieder zusammenklappt. Habe auch das Problem mit ein paar Kabelbindern lösen können, letztendlich ist das aber nicht die beste Lösung und die einfachste erst recht nicht...
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden