K&M 25400

328

Mikrofonstativ

  • schwarzes Mikrofonstativ mit Schwenkarm
  • extrem kleiner Fußkreis von nur 660 mm
  • sehr guter Stand durch Parkettschoner mit breiter Auflage
  • Höhe 890 - 1600 mm
  • Gewicht 1,85 kg
Erhältlich seit Juli 2010
Artikelnummer 251643
Verkaufseinheit 1 Stück
Stativart Galgenstativ
Farbe Schwarz
Fuß Dreibein
Galgenlänge 805 mm
Höhe 890 mm – 1600 mm
Verstellung Galgen 0
Anschluss 3/8"
Verstellung Hauptrohr 1
Mehr anzeigen
24 €
31,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 16.04. und Mittwoch, 17.04.
1

328 Kundenbewertungen

4.5 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Handling

Stabilität

Verarbeitung

151 Rezensionen

M
Shure SM48 etwas zu schwer, ansonsten Gut
MarcelB. 22.02.2022
Guten Tag liebe Leser:Innen

Vor einiger Zeit hab ich mir diesen Mikrofonständer im Zusammenhang mit einem Shure SM48 LC Mikrofon gekauft und musste feststellen, dass eben dieses Mikrofon etwas zu viel wiegt, um es Stabil an das K&M 25400 anzubringen.
Das ist jedoch mir verschuldet, da ich nicht auf das Maximal-Gewicht geachtet habe.

Verarbeitung:
Ich würde jetzt mal sagen, dass es sich um ein Stabiles Stativ handelt, welches keine offensichtlichen Lötstellen aufweist.

Zum Lieferumfang gehören zum einen die Spinne, zum anderen noch ein Klettband und eine Klemme, um ein Mikrofon-Kabel Ordnungsgemäß umzuführen.

Die Angelpunkte zum ausfahren/festdrehen bestehen aus stabilem Plastik, lassen sich jedoch schwer komplett festdrehen.
Je nachdem, um welches Hand-Mikrofon es sich handelt, wird dies aber wohl nicht nötig sein.

Ansonsten steht das Stativ relativ Stabil. Selbst bei ungeradem Boden stellt kein allzugroßes Problem dar, aufgrund der Drei Standfüße.

Fazit:
Es handelt sich beim K&M 25400 um ein gut verarbeitetes Mikrofonstativ, welches nur für leichte Mikrofone Verwendung findet.

Positiv fällt der Lenkarm auf, mit welchem das Mikrofon auch von oben herab gelassen werden kann.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Hält bomben fest
Moon_chilD 07.05.2018
Dies ist mein erstes Mikrostativ und wie viele hab auch ich mir sofort die dumme Angewohnheit angeeignet mich auf dem Stativ abzustützen (also die Hand auf dem Mikro liegen zu lassen). Hier kommt es mir zu gute, dass ich die Rezisionen anderer und von diesem Mikrofonstativ angeschaut habe.
Out-of-the-Box war das Stativ schnell aufgebaut und konnte ohne Wackeln und rutschen fest auf die gewünschte Position eingestellt werden.

Vielleicht eine Sache an jene, die nie ein Stativ gekauft haben und möglicherweise auch recht groß sind (Oder einfach genau so dusselig sind wie ich): Ich bin ein 2m+ Mann und hatte bei den angegebenen 1.60m angst, ich könne dieses Stativ nicht nutzen. Diese 1.60 beziehen sich hier aber lediglich auf den Fuss + der ersten Stange. Durch anwinkeln und verschieben des Gelenks kommt man gut und gerne auf eine Höhe von 2.30m oder höher. ;-)
Handling
Stabilität
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MA
Stativ mit Konstruktionsfehler
Marco Andre 28.01.2020
Ich verwende dieses Stativ jetzt schon ca. 1 Jahr. Es ist zwar leicht, die Verarbeitung ist K&M gerecht und es funktioniert an sich auch besonders wegen dem langen Arm ganz gut, nur die Konstruktion mit dem Dreifuß hat meiner Meinung nach einen Konstruktionsfehler:

Das Stativ wackelt, z.B. bei schwereren Mics massiv, auch wenn man die unterste Schraube am Dreifuß übermäßig stark festzieht. Es ist einfach zu viel Spiel zwischen der Stange und der unteren Hülse, sodass die Stange auch gerne mal bis zum Boden durchrutscht. So bringt der Dreifuß quasi nichts mehr an Stabilität. Das nervt dann doch schonmal.

Das Stativ lässt sich dennoch gut transportieren und verstauen.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

DR
Vernünftig
Daniel Rodewald 04.11.2020
Ein Mikrofonstativ bekommt man schon für ganz kleines Geld, allerdings merkt man ziemlich schnell, dass alles wackelt, leicht biegt, rutscht und kippelt...nicht so bei diesem Stativ! Alles ist sehr wertig, stabil und fest. Der erheblich kleinere Fußkreis ist sehr platzsparend und dennoch ist das Stativ insgesamt stabil.

Man kann viel bei seinem Equipment sparen, aber bei gewissen Dingen wie Stativ, Notenständer, Kabel etc. sollte man vielleicht doch etwas mehr ausgeben, dafür hat man dann was gutes, was lange hält. So wie dieses Stativ eben. Volle Punktzahl.
Handling
Stabilität
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden