seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Millenium BS-500 Monitorstativ-Set

6039 Kundenbewertungen

4.3 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

358 Rezensionen

Millenium BS-500 Set
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 17.07. und Donnerstag, 18.07.
1
s
Zweckerfüllend
simsche 13.12.2021
Ich habe mir die Ständer zum Testen neuer Studiomonitore zugelegt und sie erfüllen Ihren Zweck.

Sie stehen recht sicher auf dem Boden, allerdings bin ich der Ansicht, dass sich ein etwas schwererer dafür nicht so großer Standfuß besser machen würde. Der Standfuß ist sperrig und kommt anderen Einrichtungsgegenständen und Wänden schnell in die Quere. Ganz praktisch sind die Zwischenräume der Standfüße, in die man ein Schreibtischbein reinstellen kann, wenn man nicht so viel Platz im Raum hat. Bei mir stehen die Ständer hinter dem Schreibtisch, weshalb ich mir keine Sorgen machen muss dagegenzustoßen oder sogar sie umzuschmeißen. Wenn sie frei stehen würden, sodass man daran vorbeilaufen kann würde ich allerdings zu schwereren Ständern raten.

Die getesteten Studiomonitore waren größer als die 23x23cm Aufnahmeplatte und saßen trotzdem recht sicher an ihrem Platz. Die Höhe der Ständer lässt sich mittels Drehschraube und Sicherungsstift (stufenweise) einstellen. Glücklicherweise passt die eine Stufe bei mir Perfekt, sodass der Sicherungsstift genau auf Höhe der Plastikummantelung der Schraube liegt. Wenn man eine andere Höhe als die vorgegebenen benötigt, würde ich dazu raten einfach ein paar neue Löcher zu bohren (sollte klappen, wenn man keine zwei linken Hände hat), da ich die Gefahr des abkrachens der Boxen als zu hoch empfinde. Oder natürlich einfach einen passenden Ständer suchen.

Nicht so gut war die Qualität der Ständer und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich der erste war, der diese Ständer ausgepackt hat. Sie wurden mir mit ein paar kleinen Kratzern geliefert und einer der Standfüße ist an einer Stelle eingedrückt und unsauber geschweißt... Zudem waren die kleinen Plastikteile, die in der Füßen stecken, bereits montiert. Ich glaube nicht, dass sich das stark auf die Funktionalität der Ständer auswirkt, weshalb ich sie auch behalte. Obwohl der Preis wirklich sehr günstig ist, erwarte ich beim Kauf eines neuen Produktes auch die Qualität eines neuen Produktes.

Zusammenfassend bekommt man ein funktionales Produkt mit eher optischen Qualitätsmängeln (wahrscheinlich hab ich einfach Pech gehabt), die wahrscheinlich den Preis geschuldet sind.
Verarbeitung
12
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Liebe Leute von der Qualitätskontrolle habt ihr das Produkt jemals Aufgebaut?
Marco913 16.01.2012
Bohrspäne im Vierkantprofiel, die Löcher der Platte mit 7mm gebohrt aber M8 Schrauben was passt hier nicht? Ihr solltet eine Feile mitliefern. Der Oberhammer war das die Ständer unterschiedlich hoch sind wenn man die Bohrungen mit dem Sicherheitsstift benutzt. Nicht nur das Gewindeplatten schief eingeschweißt, Gewinde mit Lack zugeschmiert und wenn man ein Rohr auf einen Vierkantprofil unten am Fuß aufsetzt drückt sich das zwangsläufig in das Profil. So baut man das nicht !

Jeder Schlosserlehrling im ersten Jahr hätte das besser hin bekommen. Habt ihr das Produkt nur einmal aufgebaut? Es ist peinlich so etwas auszuliefern auch wenn der Preis niedrig ist. Wenn man zum Aufbauen einen Schlosser braucht mit Feile und Gewindeschneider. Das die Löcher vom Rohr falsch gebohrt sind ist der Oberhammer.
Verarbeitung
81
7
Bewertung melden

Bewertung melden

A
günstige oder billige Monitorständer?!
Anonym 13.03.2016
Da waren schon die neuen Abhörmonitore bestellt und schon mussten auch geeignete Ständer her: In meinem Fall waren sie im "Bundle" mit dabei.

Vorab: Das sind meine ersten Monitorständer

Leider waren die 2 Ständer doch nicht so gut wie ich es erwartet habe, doch kommen wir zuerst zum Positiven. Positiv ist leider tatsächlich nur, dass sie nicht so viel Kosten und höhenverstellbar sind (wie bei 90% der anderen).
Aufgebaut waren sie recht schnell, doch da kam schon der erste mulmige Gedanke: um die Stange am Fuss zu befestigen bedarf es einer dicken Schraube und einer Unterlegscheibe. Die in der Anleitung gezeigte Unterlegscheibe war "U" förmig, sodass sie verkehrt herum auf das Metall gelegt werden konnte und somit nicht verrutscht. Doch es wurde eine Normale (große und runde) Unterlegscheibe mitgeliefert. Als ich fertig mit aufbauen war bemerkte ich den Unterschied: Die eine Schraube war so fest gezogen, dass sich die Stange nicht bewegt, doch leider war sie dadruch etwas schief. Der andere Ständer war gerade, hat dann aber gewackelt, wenn man ihn "schubst" (Die Monitore standen dabei drauf). Nicht so schön, hält aber oder wie der Fachmann sagen würde:"Passt, Wackelt und hat Luft!"

Nun habe ich in den Bewertungen gelesen, dass die Schweißnäte sehr unsauber sind, dies kann ich bestätigen. Die Qualität ist nicht sehr hochwertig, doch steht der Fuß so rum, dass man sie nicht sieht.

Alles in einem sag ich zu den Beiden BS-500:"geht so"
Wer wirklich etwas schickes habe will, sollte zu einem teureren Set greifen, aber meine Monitore stämmen die beiden mit links. Für ein niedriges Buget passt es also, deshalb schicke ich die beiden nicht zurück.
Verarbeitung
12
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
Geht so
mrtop 14.02.2022
Die Ständer die ich erhalten habe, sind schlecht verarbeitet. Der Aufbau ging schnell, aber wer nicht aufpasst kann sich schnell an den teils sehr scharfen Kanten verletzten. Die Auflagefläche ist schön groß und bietet genügend Platz für KRK Rokit RP5 G4. Die Stabilität ist ok, leider etwas wackelig.

Sie tun was sie sollen aber nicht sehr gut. Für den Preis jedoch, ok. Leider sind die Ständer die ich erhalten habe schlecht verarbeitet. Ich würde diesen Artikel in diesem Zustand nicht mehr kaufen.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BM
Stabil ist anders, aber es hält…
Blue Moon 12.10.2022
Leider stehen Boxen auf diesen Stativen sehr wackelig. Konnte das mittlerweile auch schon bei Freunden beobachten. Trotzdem muss ich sagen das in den letzten Jahren, die ich die Stative jetzt habe, noch nie etwas vorgefallen ist. Dementsprechend für den Preis okay, es kostet halt nur ein paar nerven bis man sich daran gewöhnt hat, dass trotz des Zustandes nichts passieren wird.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

m
ständerkritick
majinbby 01.07.2024
meine katze springt immer auf die box
i know ihr könnt nicht dafür aber bracuht mehr gewicht im dreieck
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Sie sind halt billig
T.Turner 20.04.2021
Hatte die Ständer für mein Homestudio gekauft. Der wirklich günstige Preis war für meine Kaufentscheidung ausschlaggebend. Sie haben meine Boxen auch ohne Probleme gehalten. Aber wenn man ganz ehrlich ist, ist das eigentlich kein gutes Produkt. Alles nicht so richtig exakt gerade, alles bisschen wackelig und neigen kann man Lautsprecher auch nicht. Mittlerweile habe ich für meine Monitore eine andere Konstruktion gebaut und die Ständer verschenkt.

Ich würde sie nicht nochmal kaufen. Außer ich bin wieder in der Situation, dass ich Monitorständer brauche und eigentlich kein Geld dafür habe.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

E
GUTE STÄNDER
Eli10 28.03.2022
DIE STÄNDER SIND GUT FÜR IHRE PREIS ABER NICHT SO STABILL; FÜR ANFÄNGER SIE SIND GUT FÜR PROFIS NICHT
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

o
ein wenig lieblos verarbeitet
omoxomo 24.05.2020
Die Ständer sind soweit in Ordnung und bieten mit den unterschiedlichen Füßen (Dorn oder Gummi) gute Aufstellung- und Justiermöglichkeiten.
Das eingeschnittene Gewinde im Rohr lässt dann aber doch die Preisliga erkennen - hier kann es beim Zusammenbau hakeln - war kurz davor sie zurückzuschicken.
Die Feststellmutter am Rohr ist auch nicht wirklich in Wohnzimmeroptik.
Dafür kann man die Lautsprecher fast bis unter die Decke heben ..... wozu das? damit sie dann tiefer fallen? denn spätestens dann wird es echt kippelig!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Dagegenkommen = verboten, nur gucken
Curt 14.02.2019
Die Ständer sind vernünftig verarbeitet. Bei meiner Lieferung fehlte bei einem Ständer der Plastikkeil, um das obere Rohr mit der Schraube fixieren zu können. Thomann kümmert sich gerade um ein Ersatzteil.

Auf den Ständern stehen knapp 5 kg schwere Studiomonitore. Auf Ohrhöhe im Stehen, da ich beim Gitarrespielen über die Speaker die Backgroundmusik laufen lasse. Und es wackelt bedenklich. Nicht, dass der Fuß auf dem Boden wackelt. Die Verankerung des unteren Rohres ist schwach ausgelegt. Das Material verwindet sich an den Schweißpunkten im Fuß und das Standrohr schwingt einige Zentimeter in Boxenhöhe von ca. 175 cm hin und her.

Fazit: am festen Mischplatz geeignet, zur Beschallung einer Party ungeeignet.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Millenium BS-500 Monitorstativ-Set