Marcus Miller V7 Alder-5 LPB 2nd Gen

10

5-Saiter E-Bass

  • Erlekorpus
  • einteiliger Ahornhals
  • Ebenholzgriffbrett
  • Halsprofil: C
  • Mensur: 34" (Long Scale)
  • 20 Medium Small Bünde
  • Sattelbreite: 46 mm
  • Griffbrettradius: 241 mm
  • Knochensattel
  • Tonabnehmer: 2 Marcus Super-J Revolution Jazz Single Coils
  • Marcus Heritage-3 Elektronik mit Frequency Control
  • Regler: Volume/Tone (Dual Pot), Pickup Blender, Treble Middle/Middle Frequency (Dual Pot), Bass
  • aktiv/passiv Minischalter
  • bestückt mit 2x 9 V Batterien
  • Marcus Miller Modern S Steg mit 18 mm Saitenabstand
  • Chrom Hardware
  • Farbe: Lake Placid Blue
  • made by Sire
Erhältlich seit Juli 2019
Artikelnummer 460014
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Blau
Korpus Erle
Hals Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Aktiv, Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
569 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Benchmark in seiner Preisklasse

Der Sire Marcus Miller V7 ist ein fünfsaitiger Jazz-Style-Bass, der in Sachen Qualität und Ausstattung in seiner Preisklasse Maßstäbe setzt. Mit seinem Lake-Placid-Blue-Finish mit Matching Headlock bietet er neben Vintage-Klängen auch viele moderne Annehmlichkeiten, inklusive einer sehr flexiblen Klangreglung, die eine breite Palette an Sounds ermöglicht. Die Kooperation seitens Sire mit der Basslegende Marcus Miller gibt dem ambitionierten Anfänger und auch fortgeschrittenen Bassisten ein Instrument an die Hand, mit dem der nächste Schritt in Sachen Klangvielfalt und Qualität gewagt werden kann.

Klassische Zutaten plus moderne Features

Mit einem Erlekorpus und einem Ahornhals setzt Sire ganz bewusst auf bewährte Komponenten. Für das Griffbrett fiel die Wahl auf wunderschönes Ebenholz, das an den Bundkanten für ein angenehmeres Spielgefühl abgerundet wurde. Der transparente und kraftvolle Sound wird mit den Marcus Super-J Revolution Tonabnehmern erzielt, die in einem eigenen Verfahren speziell gewickelt wurden.

Den nächsten Schritt wagen

Der Sire Marcus Miller V7 ist etwas für Bassisten, die durch die gegebene Flexibilität des Basses viele Stilistiken abdecken wollen – von Vintage bis Modern ist alles möglich. Besonders eignet er sich auch für erfahrene Anfänger, die den nächsten Schritt wagen wollen oder vielleicht einen qualitativen Umstieg auf einen Fünfsaiter-Bass planen. Der V7 bietet nämlich Features, wie die abgerundeten Bundkanten und die umfassende und vielseitige Elektronik, die eher in der höheren Preiskategorie anzusiedeln sind – ein hochwertiges, sowie erschwingliches Upgrade also. Deshalb ist der Bass auch interessant für fortgeschrittene Bassisten, die einen exzellenten und vielseitigen Fünfsaiter- oder Zweitbass suchen.

Über Sire

Sire, inzwischen mit Fimensitz in Kalifornien, wurde ursprünglich von einem Gitarrenbauer in Korea gegründet, der bereits seit Ende der 90er im asiatischen Raum erfolgreich ist. Seit 2015 entstand in Zusammenarbeit mit dem Bassisten Marcus Miller eine große Reihe an Bässen, die eine moderne Flexibilität und eine klassische Optik verbinden und auch international ein großer Erfolg wurde. 2020 wurde in Zusammenarbeit mit Larry Carlton die Palette um akustische und elektrische Gitarren erweitert. Sire schafft es sowohl mit den Marcus-Miller-Bässen als auch mit den Larry-Carlton-Gitarren, in unterschiedlichen Preisbereichen stets eine überdurchschnittliche Qualität zur Verfügung zu stellen.

Überall zuhause

Der Sire Marcus Miller V7 macht dank seiner ausgeklügelten Tonabnehmer und Elektronik sowohl in jeder Livesituation als auch im Studio eine gute Figur. Mit der 18-Volt-Betriebsspannung arbeitet er dabei ohne Verzerrungen und Nebengeräusche. Gerade bei Aufnahmen spielt dies eine entscheidende Rolle. Stilistisch kennt der Sire Marcus Miller V7 keine Grenzen. Für Old School Sounds à la Motown, Soul Blues oder Rock und alles dazwischen betreibt man ihn einfach passiv. Für alle modernen Klänge und Spieltechniken bietet die 3-Band-Klangregelung mehr als genug Optionen.

10 Kundenbewertungen

7 Rezensionen

A
Sehr guter Bass mit minimalen Schönheitsfehlern
Alex_Augsburg 30.01.2020
Ich verwenden den Bass in einer Cover-Gruppe (Bierzelt-Musik) und in einer Rockband. Der Bass entsprach genau meine Vorstellungen und weißt nur wenige minimale Schönheitsfehler auf.

Optik: Der Bass kommt optisch super geil daher. Einziges Manko ist die minimal unterschiedliche Farbe von Kopfplatte und Korpus. Kann auch ein Einzelfall bei meinem Bass gewesen sein.

Verarbeitung: Die Verarbeitung ist top, alles fühlt sie sehr angenehm an. Griffbrett ist gerollt und Bünde hinreichend entgratet. Einziges Manko ist ein leicht verbogener Poti, was allerdings auch am Versandprozess o.Ä. liegen kann.

Features: Der Bass deckt wirklich nahezu alle mir bekannten Features ab. Sehr sinnvoll ist der Aktiv/Passiv-Schalter, der in dieser Form nicht immer üblich ist. Lässt bei mir wirklich keine Wünsche offen.

Sound: Der Sound ist exakt so, wie man ihn von einem J-Style Bass erwartet.

Abschließend kann ich sagen, dass ich überaus zufrieden mit dem Kauf bin. Hier bekommt man für relativ kleines Geld ein wirkliches top Instrument, dass sich richtig gut anfühlt! Schwer zu empfehlen!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
RR
Nice bass with minor issues
Retired Rocker 08.09.2021
Pros: 2-day shipping from Germany to USA. Bass arrived on time, well packaged and undamaged. Hardware is of a high quality, Bridge seems solid with big, chunky saddles. Pickups sound great in passive and active modes - tons of sustain. Fit and finish is very good, with one exception noted below.
Cons: Fret ends were not good on the entire neck with burrs on almost every fret. A quick application of a sanding sponge took care of that, but should have been addressed in quality control. While the wood battery compartment cover is an improvement over the 1st gen cover, it would have been nice to have some kind of quick release for the cover, rather than having to remove four screws to access the batteries. Weight - this thing weighs a ton. you will definitely want a nice wide, padded strap if you are going to be playing standing up for extended periods of time. Fortunately, at my age (71) I'm sitting more than standing when I play.

All things considered, this is an excellent bass for the money. The negatives are minor and easily fixable.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate es
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
b
Gran bajo a buen precio
bass´soul 08.01.2020
Es un bajo cómodo de tocar y con un peso adecuado, las posibilidades de sonido son muy amplias y la definición es excelente. Como "incoveniente": hay 4 tornillos en la tapa de las pilas, sería más cómodo otro sistema.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
AC
SUPER ET SUPERBE !
Axel C. 584 29.06.2020
C'est la deuxième V7 que j'achète en moins de 6 mois (je possède déjà une V7 Vintage Swamp-Ash). Celle-ci sonne une fois de plus merveilleusement bien mais différemment compte tenu du positionnement des micros et du choix des bois. La couleur est canon ! La finition est parfaite ! A ce tarif, pas d'hésitation, je recommande !
Ces basses n'ont aucunement à rougir face aux Fender que je connais très bien.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube